Kultur & Showbiz ist die Jeffrey Dahmer -Serie auf Netflix genau?

06:10  30 september  2022
06:10  30 september  2022 Quelle:   myimperfectlife.com

Wie Jeffrey Dahmer über seine Mutter Joyce Dahmer

 Wie Jeffrey Dahmer über seine Mutter Joyce Dahmer Netflix ' New Series, Monster: Die Jeffrey Dahmer -Geschichte, konzentriert sich auf das Leben des berüchtigten Serienmörders Jeffrey Dahmer . Die Zuschauer können sich vor und nach den Morden in sein Leben schauen. In der Vergangenheit sprach sein Vater Lionel Dahmer über seinen Sohn - und er erklärte einmal Jeffreys Beziehung zu seiner Mutter Joyce Dahmer, die starb. Hier ist, was Lionel gesagt hat.

ist die Jeffrey Dahmer -Serie auf Netflix genau?

null © netflix © 2022 null

unzählige Zuschauer haben gesehen, wie Evan Peters in die Rolle der schändlichen Figur verwandelt hat, aber wo hat der Streaming -Service mit seiner fiktionalisierten Nacherklärung Freiheiten genommen? Sicherlich muss es in der neuen Ryan Murphy -Serie einige Unstimmigkeiten geben.

, aber ja, einige Details werden leicht zu Netflixs -Übernahme der Verbrechensfolge geändert. Es ist in der Tat eine genaue Darstellung von , der Geschichte des Serienmörders . Dahmers Handlungen ähneln einem echten Horrorfilm-aber weitaus beunruhigender-, was vielleicht der Grund, warum die Menschen Tatsachen aus der Fiktion in Frage gestellt haben.

Alec Baldwin sagt "Viele Veränderungen kommen", nachdem sie in "Rust" -Siegungsfall als "möglicher Angeklagter" bezeichnet wurden, sowie weitere Nachrichten

 Alec Baldwin sagt , während Netflix 'neue Limited -Serie Monster: The Jeffrey Dahmer Story , beschreibt die erschreckenden Crimes of Notorious. American Serial Killer Jeffrey Dahmer , es beleuchtet auch seine -lang vergessenen Opfer und erzählt ihre Lebensgeschichten aus ihren eigenen Perspektiven. © Netflix Netflix '"Monster: The Jeffrey Dahmer Story" erzählt die Geschichte des Serienmörders durch seine Opfer. Eines seiner Opfer, Tony Hughes, war taub und stumm.

Hier sind einige Fälle, in denen Dahmer - Monster: Die Jeffrey Dahmer -Geschichte die Details veränderte.

* Auslöser Warnung voraus *

Ist die Jeffrey Dahmer -Serie auf Netflix genau? Glenda Cleveland

Ja, Cleveland war ein echter Teil der Geschichte und ein entscheidender Teil, um Dahmer von den Behörden gefangen zu lassen. Im wirklichen Leben war sie nicht seine Nachbarin, wie die neue Serie vorschlägt. Sie hatte in einem Wohnkomplex in der Nähe gelebt. Dahmers tatsächlicher Nachbar, Pamela Bass, hat sich ebenfalls an seine Fehlverhalten hingezogen.

Offiziere Balcerzak und Gabrish

Ein großer Moment in der Serie sind, wenn zwei Polizisten in Clevelands Namen in Dahmers Wohnung gerufen werden. Sie hatte einen jungen Mann gesehen, der sich als 14-jährige Konerak Sinthasomphone herausstellte, die nackt und inkohärent ist. Cleveland und ihre Familie hatten versucht zu beweisen, dass etwas schrecklich schief war, doch die Polizisten glaubten schließlich Dahmers Lüge, dass die beiden "Liebhaber" in einen Streit verwickelt waren.

Jeffrey Dahmer hatte nicht vor, sein erstes Opfer

 Jeffrey Dahmer hatte nicht vor, sein erstes Opfer The Netflix -Serie -Monster zu töten: Die Jeffrey Dahmer -Geschichte erforscht die Verbrechen des berüchtigten Serienmörders Jeffrey Dahmer. Die Serie springt rechtzeitig herum und zeigt Dahmers Kindheit und Teenagerjahre . Episode 3 zeigt den Mord an seinem ersten Opfer, Steven Hicks, das scheinbar ungeplant war. Dies ist laut Dahmer selbst wahr. [Spoiler -Alarm: Spoiler in Bezug auf Dahmer - Monster: Die Jeffrey Dahmer -Geschichte.] © bereitgestellt von Showbiz Cheatsheet Jeffrey Dahmer | Übe

In der Netflix -Adaption erhalten die Beamten Balcerzak und Gabrish den Titel "Büro des Jahres", obwohl Glendas Bemühungen - mit der Unterstützung von Reverend Jesse Jackson - die beiden kurz suspendiert hatte.

Ronald Flowers

Blumen war einer der glücklichen Überlebenden von Dahmers brutalen Aktionen.

in der Serie, nachdem das Auto von Flowers zusammengebrochen ist, begleitet Dahmer ihn in das Haus seiner Großmutter und besteht darauf, dass er ihm helfen wird, wieder in Betrieb zu nehmen. Was er stattdessen tut, war er drogen und versuchte, ihn zu töten. Dahmers Großmutter interveniert und besteht darauf, dass Blumen medizinische Hilfe bekommen, wahrscheinlich seine rettende Gnade. Er wachte im Krankenhaus, desorientiert und glücklich, am Leben zu sein, und fand die Ligaturmarke um seinen Hals und Zeichen sexueller Übergriffe.

Blumen im wirklichen Leben hat sich entschieden, ruhig zu bleiben, sprach aber in einem Dokumentarfilm aus dem Jahr 2012, Jeffrey Dahmer: Mind of a Monster, in dem er zugibt, dass die gesamte Erfahrung "schiere Terror" war.

In der Show kreuzen Dahmer und Blumen nach ihrem ersten Treffen die Wege, und Blumen besteht auf einen Begleiter von Dahmers, dass er "verrückt" ist. Es ist nicht klar, ob diese Begegnung tatsächlich im wirklichen Leben passiert ist.

Dean Vaughn

Vaughn war ein tatsächlicher Nachbar von Dahmers, aber die Serie scheint darauf hinzudeuten, dass Dahmer sein Leben genommen hat. Vaughn wurde 1991 in seiner Wohnung erwürgt und bleibt bis heute ein ungelöster Mord.

Jeffrey Dahmers Brille

Obwohl Peters vor Gericht die Unterschriftenflecken in der Netflix -Serie trug, hatte Dahmer in seinem tatsächlichen Gerichtsfall zum größten Teil nicht seinen Brillen an.

Dahmer - Monster: Die Jeffrey Dahmer -Geschichte streamen jetzt auf Netflix.

Monster: Hat Jeffrey Dahmer tatsächlich die Herzen seines Opfers gegessen? .
© bereitgestellt von Screenrant Dieser Artikel enthält die Diskussion von Jeffrey Dahmers realen Verbrechen, einschließlich Pädophilie und Kannibalismus. Monster: Die Jeffrey Dahmer Story geht detailliert über die Verbrechen des Serienmörders aus - einschließlich der Kannibalisierung der Herzen seiner Opfer.

usr: 1
Das ist interessant!