Kultur & Showbiz Wie Prometheus 'Guy Pearce für die Alien -Serie von FX zurückkehren könnte.

18:50  02 oktober  2022
18:50  02 oktober  2022 Quelle:   cbr.com

Warum Guy Fieris Essgewohnheiten auf Gästen, Drive-Ins und Tauchgängen nicht das sind, was sie scheinen. Zu sagen, dass es eine der erfolgreichsten TV -Serien von

 Warum Guy Fieris Essgewohnheiten auf Gästen, Drive-Ins und Tauchgängen nicht das sind, was sie scheinen. Zu sagen, dass es eine der erfolgreichsten TV -Serien von Food Network ist. Laut Eater.com scherzte die Produzentin David Page, als er das Konzept für die Show einfiel, aber eine Führungskraft aus dem Netzwerk liebte die Idee und warf Guy Fieri als Gastgeber der Show. hatte damals Fieri gerade seine Reise als Restaurantanter mit Johnny Garlics und Tex Wasabi's unter seinem Gürtel begonnen. Er hatte nicht viel Erfahrung vor einer Kamera, nachdem er erst in wenigen Folgen einer fehlgeschlagenen Food Network -Barbecue -Show war.

© bereitgestellt von CBR   How Prometheus' Guy Pearce Could Return For FX's Alien Series mit comicbook.com , erklärte Pearce: "Nun, ich denke, wenn überhaupt, wäre es ein Hologramm ... Ich wurde nicht danach gefragt und ich schaue immer mehr wie mehr wie Die Version von Peter Weyland, die wir in Prometheus gesehen haben, so sind weniger prothetische Arbeiten zu erledigen als die fünf Stunden, die wir im Jahr 2011 machen mussten. Es ist jetzt zehn Jahre her. "

Related: Das Alien -Franchise kam fast nach dem Fox -Fusion

in Ridley Scotts Alien -Prequel von Fox, Pearce, porträtierte einen älteren Weyland, der auf dem Titelschiff auf dem Titularschiff verstaut hatte, um sein eigenes Leben zu verlängern, um sein eigenes Leben zu verlängern . Unglücklicherweise für seinen Charakter würden sich die bedrohlichen Ingenieure als sein gewalttätiges Verstoß erweisen. Obwohl Weyland seine Einführung auf dem Bildschirm in Prometheus machte, war sein Charakter seit Beginn als Gründer der Weyland Corporation zentral für den Mythos des außerirdischen Franchise, das schließlich Weyland-Yutani werden würde, dem Unternehmen hinter dem größten Teil der Serie 'nicht extraterrestrisch Probleme. FXs Alien Series im Jahr 2020 wurde

Nach Alien: Großartige Sci-Fi-Reihe geht bei Amazon als Serie weiter und zwar mit provokanter Handlung

  Nach Alien: Großartige Sci-Fi-Reihe geht bei Amazon als Serie weiter und zwar mit provokanter Handlung Die Replikanten gehen in Serie: Amazon hat ein neues Projekt in der Blade Runner-Reihe in Auftrag gegeben und die Showrunnerin ist auch schon bekannt. © Sony Pictures/Amazon Nach Alien: Großartige Sci-Fi-Reihe geht bei Amazon als Serie weiter und zwar mit provokanter Handlung Blade Runner war 1982 stilprägend für den modernen Science-Fiction-Film, Blade Runner 2049 setzte 2017 noch einen drauf und nun wird die Reihe in Serienform weiter erzählt. Für Amazon wird die erste Live-Action-Serie aus der dystopischen Welt der Replikanten produziert.

angekündigt, dass Noah Hawley

, der die vorherige Serie Legion und Fargo erstellte und leitete, die Show basierend auf Scotts jetzt legendärem Franchise leiten würde. Hawley hat zuvor die Richtung der Serie und die Tatsache besprochen, dass es keine Auftritte von Ellen Ripley

von

Sigourney Weaver auftritt. "Sie ist eine der großartigen Charaktere aller Zeiten, und ich denke, [ihre] Geschichte wurde ziemlich perfekt erzählt, und ich möchte mich nicht damit anlegen", erklärte Hawley. "[Die Alien -Serie ist] auch auf der Erde. Die Alien -Geschichten sind immer gefangen ... in einem Gefängnis gefangen, gefangen in einem Raumschiff. Ich dachte, es wäre interessant, es ein wenig zu öffnen, damit die Einsätze von 'Was passiert Wenn Sie es nicht enthalten können? ' sind unmittelbarer. " Related: Aliens: Dunkler Abstieg enthüllt neues Gameplay -Filmmaterial

Warnung: Zwei der größten Klassiker des Sci-Fi-Kinos werden im TV verstümmelt – hier findet ihr sie uncut!

  Warnung: Zwei der größten Klassiker des Sci-Fi-Kinos werden im TV verstümmelt – hier findet ihr sie uncut! Egal, ob ihr „Alien“ und „Aliens“ zum wiederholten Mal schauen möchtet oder aufgrund der Free-TV-Ausstrahlung Lust bekommen habt, die Sci-Fi-Meilensteine nachzuholen: Wir müssen euch davon abraten – was aber nicht an den Filmen selbst liegtZusammengehalten werden diese zwei unterschiedlichen Ansätze durch hervorragende Performances von Sigourney Weaver als Ellen Ripley und ein markantes, ikonisch gewordenes Bild- und Klangdesign. Selbst wenn beide Filme also keinesfalls auf ihren Gewaltspitzen allein fußen, sollte man sie idealerweise vollständig erleben. Daher gilt leider eine TV-Warnung für den 4. und 5. Oktober 2022, denn Nitro zeigt „Alien“ und „Aliens“ ab 20.

FX Vorsitzender John Landgraf bestätigte auch das Fehlen von Ripley und bemerkt, dass "Alien vor Ripley stattfindet. Es ist die erste Geschichte, die im Alien -Franchise auf Erden spielt. , es findet auf unserem Planeten statt. Gegen Ende dieses Jahrhunderts befinden wir uns in 70 Jahren. selbst."

Scott kommentierte auch, was er glaubte, dass die Fans

von der kommenden Alien -Serie erwarten könnten. "Es wird nie so gut sein wie der erste. Das werde ich sagen."

Es gibt derzeit keinen festgelegten Veröffentlichungsdatum für die Alien -Serie auf FX.

Quelle: comicbook.com

EastEnders -Star Danielle Harold ist weltweit von Lola Pearce in glamouröser schwarzem Seidenkleid und langblonden Haaren in der NTAS .
-Schauspielerin Danielle Harold sieht eine Welt entfernt von ihrer EastEnders -Figur Lola Pearce, als sie am Donnerstag, dem 13. Oktober, an den National Television Awards teilnahm. Die 30-jährige aus Lewisham ist normalerweise auf der BBC One-Seife zu sehen, die lässige Kleidung trägt, und ihre gebleichten Schleusen in einem Pferdeschwanz. Danielle sah jedoch nur glamourös aus, als sie letzte Nacht ein langes schwarzes, figurbetendes Seidenkleid für die Awards -Zeremonie trug.

usr: 0
Das ist interessant!