Kultur & Showbiz 'schockiert und besorgt': Football Australia trifft den Nazi-Saluting-Fan mit lebenslanger Ban

10:41  05 oktober  2022
10:41  05 oktober  2022 Quelle:   dailymotion.com

Loxton Man hat das Gefängnis über das Besitz von Christchurch Massacre Manifest und Video

 Loxton Man hat das Gefängnis über das Besitz von Christchurch Massacre Manifest und Video © bereitgestellt von ABC News Aidhan -Kühlung außerhalb des Adelaide Magistrates Court im August. (ABC News: Meagan Dillon) Ein südaustralischer Magistrat hat die Gemeinschaft aufgefordert, "nicht blind für ideologischen Hass und Gewalt" zu sein, während er einen Mann dafür verurteilte, das Video und das Manifest des Terroristen von Christchurch Terroristin Brenton Tarrant zu besitzen.

Ein Sydney United 58-Fan, der beim Australia Cup-Finale am Samstagabend einen Nazi-Gruß durch Rundfunkkameras durchführte, wurde von einem lebenslangen Verbot von den teilnehmenden Spielen betroffen, wirksame Spiele, wirksam, wirksam, wirksam, wirksam, wirksam, wirksam, wirksam, wirksame Spiele, wirksam, wurden getroffen sofort.

Der Mann, der von Football Australia identifiziert wurde, aber nicht öffentlich genannt wurde, wird keine zukünftigen Spiele besuchen können, die von der Leitungsgremium genehmigt wurden, einschließlich aller Nationalmannschaften, A-Leagues, NPL und Australia Cup.

Preston verteidigen die Entscheidung, Fan ein Lebensverbot zu erteilen, da die Queen -Kommentare

 Preston verteidigen die Entscheidung, Fan ein Lebensverbot zu erteilen, da die Queen -Kommentare Preston North End ihre Entscheidung verteidigt haben, einem Fan aufgrund ihrer Kommentare zu der Königin und der Royal Family ein lebenslanges Verbot zu veröffentlichen. Die Nation trauert nach dem Tod ihrer Majestät Die Königin , nachdem Buckingham Palace die Nachrichten am Donnerstagabend angekündigt hat. Queen Elizabeth II., Großbritanniens längste amtierende Monarchin, starb im Alter von 96 Jahren.

Er kann auch strafrechtlichen Anklagen unterliegen, wobei eine Untersuchung der NSW-Polizei gegen das asoziale Verhalten im CommBank-Stadion laufend ist, während Football Australia weiterhin mit den Behörden zusammenarbeitet, um andere Personen zu identifizieren, die sich ähnlich verhalten haben.

Es kommt, als Chief Executive James Johnson am Mittwoch einen offenen Brief an die australische Fußballgemeinschaft geschrieben hat, in der er sagte, er sei "schockiert und besorgt" durch einige des Verhaltens, das aus dem Pokalfinale entstand .

"Was hätte eine Feier eines streng umkämpften und hervorragenden Fußballspiels gewesen sein sollen, wurde durch die Aktionen von Gruppen einigeriger Leute getrübt, die die Werte und Erwartungen unserer Fußballgemeinschaft nicht darstellen", schrieb er.

Abtreibung wurde jetzt in Indiana verboten, auch wenn die Klagen die Verfassungsmäßigkeit

 Abtreibung wurde jetzt in Indiana verboten, auch wenn die Klagen die Verfassungsmäßigkeit Indiana Abtreibungsverbot am Donnerstag in Kraft traten. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Das Verbot wird den Zugang zu mehr als 1,5 Millionen Menschen im reproduktiven Alter in Indiana beschränken, so die American Civil Liberties Union von Indiana . MEHR: Indiana Special Judge nimmt die Anfechtung der Abtreibungsverbot an, nachdem zwei Richter sich zurückzusetzen.

"Ihre Handlungen haben Mitglieder unserer Fußballgemeinschaft missachtet, verletzt und beleidigt.

" Ich möchte unsere Gemeinschaft daran erinnern, dass, wenn Sie von unsozialem Verhalten betroffen sind oder Zeugnis haben, Berichte durch den Schutz des Mitgliedsschutzes des Fußballs Australien vertrau gemacht werden können .

"Schließlich möchte ich der australischen Fußballgemeinschaft dafür danken, dass sie Stellung genommen und klargestellt hat, dass sie diese Art von Verhalten nicht akzeptieren und dass es keinen Platz in unserem Spiel hat."

Football Australia erteilte auch Sydney United 58, früher bekannt als Sydney Croatia und dreimaliger Grand Finalist in der Old National Soccer League, mit einem Ausstellungsbekanntmachung früher in der Woche im Rahmen des National of Conduct and Ethics von FA, was ihnen eine Chance bietet Einreichungen zu mutmaßlichen Verstößen, die in der Mitteilung enthalten sind.

Sydney United 58 Fans, die für die Nazi -Salute verurteilt wurden, und das Ausbau des Begrüßung in Country

 Sydney United 58 Fans, die für die Nazi -Salute verurteilt wurden, und das Ausbau des Begrüßung in Country Football Australia hat eine "kleine Anzahl" von Sydney United 58 Fans, die im letzten Abend während des letzten Australia Cup Cup des Australia Cups Finale des letzten Nachts den Nazi -Gruß ausführten, stark verurteilt haben . mehr als 16.000 Fans nahmen an dem Match im Commbank Stadium in West-Sydney teil, wobei das A-League-Team MacArthur FC Sydney United 58 2: 0 besiegte.

Der Club hat eingehalten und unterstützt weiter applaudieren die Community für das Aussprechen. Es ist unwahrscheinlich, dass FA den Club selbst hart aufgeht, wenn er einen echten Versuch unternimmt, die problematischen Elemente von seiner Unterstützerbasis zu entfernen, und es wird erwartet, dass Sydney United 58 eine vorgeschlagene nationale zweite Division eingeht, wenn die Probleme bestehen.

Mehr als 16.000 Fans besuchten das Commbank Stadium für das Spiel - die überwiegende Mehrheit unterstützten Sydney United 58, die erste Mannschaft außerhalb der A -League, die das Australia Cup -Finale erreichte. Während nur wenige Menschen beim Ausführen von Nazi- oder faschistischen Gruppen erwischt wurden, sangen Tausende "Za Dom Spremni" (für Heimat - Ready), einen Slogan, der eng mit der Ustashe -Bewegung verbunden ist, die während des Zweiten Weltkriegs mit Nazi -Deutschland zusammenarbeitete. Andere hielten Banner mit Ustashe -Symbolen oder anderen Designs, die ganz rechts zu tun haben.

-Fans wurden auch dafür kritisiert

'schockiert und besorgt': Football Australia trifft den Nazi-Saluting-Fan mit lebenslanger Ban

 'schockiert und besorgt': Football Australia trifft den Nazi-Saluting-Fan mit lebenslanger Ban Ein Sydney United 58-Fan, der beim Australia Cup-Finale am Samstagabend einen Nazi-Gruß durch Rundfunkkameras durchführte, wurde von einem lebenslangen Verbot von den teilnehmenden Spielen betroffen, wirksame Spiele, wirksam, wirksam, wirksam, wirksam, wirksam, wirksam, wirksam, wirksame Spiele, wirksam, wurden getroffen sofort.

"Die Nazi -Salute und die Nazi -Ikonographie, sie muss ausgerottet werden", sagte der ehemalige Junior -Junior -Junior von Socceroo und Sydney, Mark Bosnich, diese Woche auf Stan Sport FC.

"Dies ist etwas, das für viele Menschen zu großen Schmerzen führte und völlig ausgerottet werden muss. Es ist wichtig, nicht alle australischen Kroatier und alle Fußballanhänger mit demselben Pinsel zu malen. Am Wochenende gab es 16.000 Menschen dort.

"Lass uns großzügig sein und sagen, dass es 100 Personen gab, die Probleme verursachten. Das ist weniger als ein Prozent und es liegt auch an den kroatischen australischen Anhängern, nicht von dem, was passiert ist, abgebaut zu werden. Völlig beseitigt es, möchte es nicht im Leben sehen, geschweige denn in meinem Sport. " Mit

Chelsea gegen Mailand

(Donnerstag 5.35 Uhr AEDT) und Arsenal gegen Bodø/Glimt (Freitag 5.35 Uhr AEDT).

INTERVIEW - Oleg Senzow: «Im Krieg kämpfen ist nicht die schlimmste Erfahrung in meinem Leben» .
Der ukrainische Regisseur sass im russischen Straflager. Nun steht er als Soldat in der Ukraine an der Front, während sein neuer Gangsterfilm gleichzeitig das eigene Land von der brutalsten Seite zeigt. Im Gespräch erklärt er, wie das zusammengeht.Danach drehte er den Gangsterfilm «Rhino», den er vor der Haft begonnen hatte. Als Russland in die Ukraine einfiel, schloss er sich einem freiwilligen Verband von Bodentruppen an. Während Senzow nun in der Ukraine kämpft, kommt der Film Anfang November in Deutschland in die Kinos (ein Starttermin in der Schweiz steht noch aus). Beim Zoom-Interview sitzt Senzow im grünen Armee-T-Shirt auf einer Couch, an seiner Seite ein Stofftier.

usr: 2
Das ist interessant!