Kultur & Showbiz Jeffrey Dean Morgan brach beide Füße, als er The Walking Dead

11:30  25 november  2022
11:30  25 november  2022 Quelle:   screenrant.com

Wie Walking Dead Maggie & Negan Spinoff herausfordern und Lauren Cohan

 Wie Walking Dead Maggie & Negan Spinoff herausfordern und Lauren Cohan Warnung: Spoiler für The Walking Dead Staffel 11, Episode 21. The Walking Dead Star Lauren Cohan hat sich über die Herausforderung geöffnet, die mit dem Umzug aus dem Wald zum Wald zukommt. Die Stadt in Maggie und Negan's bevorstehender Spinoff The Walking Dead: Dead City . Cohan spielte seit Staffel 2 als Maggie Rhee in The Walking Dead mit der Hauptrolle und war während der Staffeln 9 und 10 kurz, bevor er am Ende des Flüstererkrieges zurückkehrte.

Jeffrey Dean Morgan filmte Ein massives Franchise -Unternehmen, das drei Spin -off -Serien und weitere drei weitere in der Entwicklung umfasst. Morgan trat erstmals im Finale der sechsten Staffel der Serie als Negan, der Fledermaus-Wehrleiter der Retter, auf und wurde schnell zu einem Fanfavoriten für seine eigene Persönlichkeit und seine Rücksichtslosigkeit. Negans Popularität unter den Fans führte dazu, dass Morgan einen Spin -off seiner eigenen, toten Stadt bekam, in dem er neben Lauren Cohan (Maggie Rhee) auftreten wird. Während Dead City noch kein festes Premiere -Datum hat, wurde die Serie im letzten Monat gedreht und wird voraussichtlich im April 2023 veröffentlicht. Fuß. In einem Interview mit Insider enthüllt Morgan jedoch, dass er beide Füße gebrochen hat, und er hat es gemacht, als er The Walking Dead Staffel 11 filmte. Morgan sagt, dass er nicht gut genug Schuhe für ständiges Springen und Landung trug, und dass er zunächst dachte es. Lesen Sie Morgans vollständigen Kommentar unten:

The Walking Dead hat Glenns Todeszene (aber besser)

 The Walking Dead hat Glenns Todeszene (aber besser) The Walking Dead Staffel 11 wiederholt, die 11. Staffel von Glenns berüchtigter Tod und es schafft es, die ursprüngliche Szene umzukehren und es besser zu machen. The Walking Dead erzeugte in der Premiere der sechsten Staffel/7 -Staffel -7 -Staffel -7 -Staffel viel Kontroversen, wobei Negan Glenn und Abraham mit Lucille zu Tode geschlagen hat.

"Ich glaube, ich hatte ehrlich gesagt nur Schuhe, die nicht sehr gut waren und nur springen, ein paar Mal landeten. Es begann als nichts, eine Haarfraktur. Und dann wurde es schlimmer . ... [Hernie], das ist mir passiert. Also musste ich operiert werden, und ich mag 'f - k es. Mein Fuß muss überleben.' "   Jeffrey Dean Morgan Broke Both Feet While Filming The Walking Dead verwandt: was Negan's" JG "Compass bedeutet wirklich, dass das Finale TWD im The Walking Dead-Serien eine Geschichte von Verletzungen im Set-Set-Verletzungen hat. Bei der Dreharbeiten zum Walking Dead war jedoch Morgans erste Verletzung von Morgan nicht die erste Verletzung. Als Andrew Lincoln (Rick Grimes) die -Staffel 8 -Episode "How It Is Muta Be

" filmte, brach Morgans Nase während einer Kampfszene berühmt. Als Morgan über die Verletzung diskutierte, sagte Morgan, dass die beiden trotz Lincoln, dass er den Szene filmte, und Morgan nicht für eine Korrekturoperation eingehen musste. ist jedoch nicht das einzige Mitglied von Walking Dead, das sich im Set verletzt hat. Im vergangenen März erlitt Norman Reedus (Daryl Dixon) eine Gehirnerschütterung, als er die letzte Staffel der Show filmte. Einer streng genug, dass Reedus sagte: "Ich dachte, ich würde sterben." Während Reedus in der Vergangenheit Gehirnerschütterungen und andere Verletzungen hatte, war der -Vorfall auf The Walking Dead Set besonders erschreckend für ihn, und der Unfall führte dazu, dass die Dreharbeiten mehrere Tage zurückgedrängt wurden. Der schlimmste Unfall im Set kam jedoch im Juli 2017, als Stuntman John Bernecker nach dem Verpacken eines platzierten Sicherheitskissens von "Zentimeter" in den Tod fiel. Bernecker erhielt eine Tribut in der Premiere von Walking Dead Staffel 8.

The Walking Deads Eugene Star weist bei der Spin-off-Rückkehr hin: 'Mehr Geschichte zu erzählen!'

 The Walking Deads Eugene Star weist bei der Spin-off-Rückkehr hin: 'Mehr Geschichte zu erzählen!' Ihr Browser unterstützt das -Horror-Serie von AMC nicht. The Walking Dead ist nur zwei Folgen von seinem letzten Finale entfernt. Als die Fans auf die mit Spannung erwartete Episode erwarteten, ließ Eugenes Josh McDermitt einen großen Scherz fallen, als er auf einen potenziellen Spin-off hinweist. Als die Show näher an ihre mit Spannung erwartete, aber gefürchtete Finale nähert, werden Aussagen über die Erweiterung des Franchise veröffentlicht.

Angesichts der agaktionsintensiven Natur von The Walking Dead und wie lange die Serie läuft, sind einige Verletzungen im Set-Set zu erwarten. Die gemeldeten Verletzungen von Cast- und Besatzungsmitgliedern waren jedoch ziemlich schwerwiegend, und Schauspielverletzungen sind jedoch nicht leicht zu genommen. Während die Serie am 20. November zu einem Schluss kam, sind

drei bevorstehende Spin-off-Serie

derzeit in Arbeit, wobei jeder Satz genauso stunzelnd ist Die Geschichte des Franchise-Unternehmens der Unfälle auf Set. Weiter: Maggies letzte Szene neckt die neue zukünftige

-Quelle von The Walking Dead: Insider

Prominente, bei denen Vasektomien .
© von CBR The Walking Dead von Negan und Maggie zur Verfügung gestellt wurden, setzen sich auf das nächste Kapitel ihres Abenteuers, als Dead City seinen ersten Teaser -Trailer fallen lässt. Der Trailer selbst verschenkt nicht viel über die Erzählung der Serie und entscheidet sich, um lieber den Ton zu vermitteln, den das Publikum erwarten kann.

usr: 2
Das ist interessant!