Kultur & Showbiz Tas Police Suicide Inquest Probes Besprechung

11:11  30 november  2022
11:11  30 november  2022 Quelle:   newsroom.aap.com.au

Konzert von Martin Rev (Suicide) in Berlin abgesagt

  Konzert von Martin Rev (Suicide) in Berlin abgesagt Martin Revs Konzert im Dezember in Berlin wurde ersatzlos abgesagt. Ein Statement des Veranstalters sowie Informationen zur Rückgabe und Erstattung der Tickets gibt es hier. © Bereitgestellt von www.rollingstone.de Martin Rev, Barcelona, 26. Mai 2011 Martin Revs Konzert im Dezember in Berlin wurde ersatzlos abgesagt. Ein Statement des Veranstalters sowie Informationen zur Rückgabe und Erstat Am 07. Dezember 2022 sollte Martin Rev von Suicide eigentlich in Berlin auftreten, präsentiert von ROLLING STONE – das Konzert wurde jetzt ersatzlos gecancelt.

Die Ausstellung einer Rettungsbekanntmachung an einen tasmanischen Polizisten am Tag, an dem er sich das Leben nahm, hätte im Nachhinein anders gehandhabt werden können, wurde eine Untersuchung mitgeteilt.

The policies of Tasmania Police are under scrutiny at an inquest into the deaths of four officers. © Rob Blakers/AAP -Fotos Die Politik der Polizei von Tasmanien untersucht bei einer Untersuchung des Todes von vier Beamten. Der Tod von

Constable Paul Hunts am 8. Juli 2016 auf dem Grundstück seines Vaters ist einer von vier Selbstmorden für Polizisten, die bei der Untersuchung untersucht werden.

Früher am Tag wurde Const Hunt eine Bekanntmachung ausgestellt und ließ sein Schließfach während eines Besuchs von Tasmania Police Professional Standards an der Hobart Station, an der er arbeitete, durchsucht.

Polizist, der tödlich erschossen hat, argumentiert, dass die Untersuchung als "Selbstmord von Cop '

 Polizist, der tödlich erschossen hat, argumentiert, dass die Untersuchung als Toronto - einem Polizeibeamten in Toronto, der einen verstörten Teenager auf einer leeren Straßenbahn erschossen hat Polizist." © bereitgestellt von der kanadischen Presse Der Anwalt von James Forcillo, der wegen versuchten Mordes in Sammy Yatims Tod verurteilt wurde, argumentiert, dass die Untersuchung die Textnachrichten und die Webstöbern des Teenagers in den Monaten vor dem Schießen untersuchen sollte.

Der Besuch war über Vorwürfe, dass er seine Polizei- und falschen Führerscheininformationen verwendet hatte, um Pseudoephedrine- und Codein-basierte Medikamente aus Apotheken zu erhalten. Der ehemalige Polizeikommandant von

, der jetzt im Ruhestand ist, war zu dieser Zeit in den Ruhestand.

Der Untersuchung wurde mitgeteilt, dass Herr Bonde im Mai 2016 von einem Kollegen über die psychischen Gesundheitsprobleme von Const Hunt eine E -Mail erhalten habe.

"Ich war mir bewusst, dass es Probleme mit psychischer Gesundheit gab, an denen er gelitten hat", sagte Bonde am Mittwoch gegenüber der Untersuchung.

, Herr Bonde, sagte im Nachhinein, er hätte sichergestellt, dass es einen Sozialbeauftragten am Bahnhof gab, als Const Hunt mit der Bekanntmachung von Stand-Down ausgestellt wurde.

Anwälte für Constable Zachary Rolfe argumentieren gegen die Erbringung von Beweisen bei Kumanjayi Walker Inquest

 Anwälte für Constable Zachary Rolfe argumentieren gegen die Erbringung von Beweisen bei Kumanjayi Walker Inquest © Bereitstellung von ABC News -Anwälten für Constable Zachary Rolfe sagen, er sollte nicht gezwungen sein, bestimmte Fragen auf die Untersuchung in Kumanjayi Walker zu beantworten. (ABC News: Che Chorley) Der Kampf um die Begrenzung der Fragen. Constable Zachary Rolfe und andere Polizisten können auf der Koronialuntersuchung in den Tod von Kumanjayi Walker gestellt werden, wurde im Obersten Gerichtshof von Northern Territory gehört.

, er sagte jedoch, er sei zuversichtlich, dass ein Sozialbeauftragter schnell bezogen werden könnte, wenn Const Hunt einen angefordert hätte.

"In der Betrachtung dieses Tages und der Umstände über einen langen Zeitraum ... wurde sein Geisteszustand und sein Wohlbefinden und seine (Drogen-) Sucht beachtlich berücksichtigt", sagte Bonde.

"An diesem Tag denke ich unter diesen Umständen sicherlich, dass wir die Dinge anders hätten machen können, was einen näheren Sozialbeauftragten näher hat."

Herr Bonde sagte, er habe in der Vergangenheit ähnliche Szenarien gestoßen, in denen Polizisten keinen Sozialbeauftragten beantragten.

Die Untersuchung wurde zuvor mitgeteilt, dass Const Hunt nach dem Besuch wütend wurde und die Station verließ.

Er nahm ein Taxi mit etwa 200 km nach Launceston und ging dann zum Eigentum seines Vaters, der in den Ferien weg war.

Die Untersuchung untersucht die Richtlinien und Verfahren der Polizei von Tasmanien in Bezug auf die Unterbrechung, Aussetzung und Beendigung von Beamten sowie Wohlfahrtsprogrammen.

lifeline 13 11 14

jenseitsblue 1300 22 4636

Forderung um Handlungen gegen steigende Selbstmordraten .
mehr Australier nehmen sich jetzt das Leben als während der Pandemie, und Experten befürchten, dass sich das Problem über die kommenden Jahre verschlechtern könnte. © Mick Tsikas/AAP -Fotos Premierminister Anthony Albanese Chats mit Suicide Prevention Australia CEO Nieves Murray. Die Zahl der Selbstmorde in NSW und Victoria stieg von Januar bis September dieses Jahres um 10 Prozent und betrug durchschnittlich etwa 35 Personen pro Woche.

usr: 3
Das ist interessant!