Kultur & Showbiz Exklusiv: Richard Wilkins erinnert sich an Christine McVie als "Herz und Seele" von Fleetwood Mac.

02:21  01 dezember  2022
02:21  01 dezember  2022 Quelle:   celebrity.nine.com.au

Christine McVie sagt, sie habe „The Romance and the Wärme“ zu Fleetwood Mac

 Christine McVie sagt, sie habe „The Romance and the Wärme“ zu Fleetwood Mac Christine McVie mitgebracht, die als Sängerin, Keyboarder und Songwriter für Fleetwood Mac auftrat. In den neunziger Jahren verließ sie die Gruppe und zitierte ihre Fliegenangst. Trotzdem sagte McVie, dass die Gruppe gearbeitet habe, weil die Künstler sich einander ergänzen - besonders als sie Originallieder schrieben.

erinnert sich an die britische Musiklegende als "schöne, bodenständige" Frau, die heute zusätzliche Unterhaltungsredakteurin sagt, McVie sei "das Herz und die Seele" der Band.

"Sie hatte einen wirklich tollen Lauf. Es ist verzweifelt traurig für ihre Familie und für ihre Millionen und Millionen von Fans. Sie hat mit diesem schönen Band Fleetwood Mac Musikgeschichte geschaffen", erzählt Wilkins ausschließlich 9Celebrity.

Lesen Sie mehr:

Fleetwood Mac Star stirbt im Alter von 79

Christine McVie, pictured in 1990, has died at age 79 after a short illness. © Getty Christine McVie, abgebildet 1990, ist nach einer kurzen Krankheit im Alter von 79 Jahren gestorben. "Sie hat wirklich alle, die sie kannten, unglaublich geprägt. Ich lernte sie ein bisschen kennen, sie war nur eine wirklich coole, nette, schöne, bodenständige Person." wurde 1943 in England Christine Anne Perfect in England geboren.

Stevie Nicks sagte, Fleetwood Mac sei wie ein "inzestuöser" und "skandalöser" Seifenoper

 Stevie Nicks sagte, Fleetwood Mac sei wie ein Stevie Nicks , wie es wirklich war, der Sänger einer klassischen Rockband wie Fleetwood Mac zu sein. Hier ist, was der Sänger über die -Angelegenheiten und die Skandale der legendären Band jahrelang sagte.

Sie war danach für immer als Christine McVie bekannt, aber Wilkins gibt zu, dass ihr Mädchenname perfekt zu ihrem Charakter und ihrem musikalischen Talent passte.

"Ihr Mädchenname war Christine Perfect und sie war irgendwie, weißt du. Sie war eine brillante Pianistin und hat großartige Lieder geschrieben", sagt er.

  EXCLUSIVE: Richard Wilkins remembers Christine McVie as Fleetwood Mac's 'heart and soul' following sudden death © Getty Read More:

TV-Anker hinterlässt den Schauspieler Ehemann nach "Monate langer Affäre" mit Co-Moderator "Stevie Nicks ist engelhaft, irgendwie skurril, ihre Zigeuner- und Rhiannon-Stimme war wunderschön. Aber Christine's war genau richtig auf Liedern wie Singbird. "

Eine der kultigsten Balladen der Band, Songbird, bleibt einer der denkwürdigsten Tracks von McVie und hat einen besonderen Platz in den Herzen unzähliger Fleetwood Mac -Fans auf der ganzen Welt.

Mick Fleetwood würdigt Christine McVie: 'Ein Teil meines Herzens ist heute weg geflogen'

 Mick Fleetwood würdigt Christine McVie: 'Ein Teil meines Herzens ist heute weg geflogen' © bereit Fleetwood MAC Bandkollegen im Alter von 79 Jahren. „Teil meines Herzens ist heute weggeflogen“, schrieb der Schlagzeuger auf Instagram. „Dies ist ein Tag, an dem mein lieber süßer Freund Christine McVie zum Fliegen gegangen ist… und uns erdgebundene Leute gelassen, um mit angehaltenem Atem den Klängen dieses 'Song Bird' zuzuhören, und erinnert an alle, nach und berühren Sie dieses kostbare Leben, das uns begabt ist.

Der Song erschien erstmals auf den Albumgerüchten der Band 1977 und wurde ausschließlich von McVie geschrieben, der das Lied oft als Solo -Zugabe bei Fleetwood Mac -Konzerten aufführte.

"Die Band würde die Bühne wieder verlassen und Christine würde auf die Bühne kommen, nur sie am Klavier, und Sing Songbird singen", erinnert sich Wilkins an diese Umzugsaufführungen.

"Alle sangen mit und gingen mit einer Träne im Auge und einer Frühling in ihrem Schritt nach Hause."

Christine McVie and bandmate Stevie Nicks. © Getty Christine McVie und Bandkollegin Stevie Nicks. Read More:

Will Smith sagt, er habe es in der Oscars Night im ersten ausführlichen Fernsehinterview "verloren". "Wenn es ein Lied gibt, das wir heute alle singen sollten, wäre es ein Songbird". Obwohl Stevie Nicks häufiger im Rampenlicht stand, wurde McVie von vielen als "Herz und Seele" von Fleetwood Mac angesehen. Sie trat 1971 als ständiges Mitglied der Gruppe bei, nur wenige Jahre nach ihrer Gründung in London im Jahr 1967 und blieb mehr als 25 Jahre lang zentrales Mitglied. "Christine war wirklich das Herz und die Seele der Gruppe."

8 Beste hausgemachte Hundeverletzungen, um Ihren Welpen mit

 8 Beste hausgemachte Hundeverletzungen, um Ihren Welpen mit ehemaliger US -Präsident Bill Clinton zu verderben, gehörte zu den berühmten Gesichtern, die sich an die „Rock'n -Roll -Ikone“ Christine McVie und ihre „legendäre Karriere“ erinnern. © Yui Mok Bill Clinton Unter den berühmten Gesichtern erinnern sich Christine McVie (Yui Mok/PA) Schwergewichte aus der gesamten Musikindustrie, einschließlich Duran Duran, Haim, Questlove und Sheryl Crow, die alle Online -Tribute im Fleetwood Mac veröffentlicht haben Star nach Nachrichten über ihren Tod.

"Fleetwood Mac hatte immer eine solche lose Mitgliedschaft, aber die Fab Five, die die Gerüchte im Fleetwood Mac -Album in den 70er Jahren gemacht haben, war das, woran sie sich wahrscheinlich erinnern wird", erklärt er.

"John McVie und Mick Fleetwood waren natürlich eine der berühmtesten Rhythmusabschnitte der Welt mit Fleetwood Mac. Und wenn es sich um die Rhythmusabteilung handelte, und Lindsey Buckingham und Stevie Nicks waren das neue Blut in Fleetwood Mac, [Christine] war Wirklich das Herz und die Seele der Gruppe. "

auf ihrem Höhepunkt war Fleetwood Mac die größte Band der Welt und stand mit vielen Höhen und Tiefen, von Scheidungen über Angelegenheiten und andere Skandale.

Doch durch alles war Christine eine "solide" Figur im Herzen der Band, selbst als sie Fleetwood Mac von 1998 bis 2014 für eine lange Pause verließ , und John McVie im Jahr 1978.

Sie vereint sich in diesem Jahr mit der Gruppe und tourte durch die späten 2010er Jahre erneut, bevor sie am 30. November 2022 im Alter eine kurze und private Krankheit.

"So wird sie von ihrer Legion der Fans in Erinnerung bleiben; genau wie diese sehr private, ruhige englische Dame, die sich im Zentrum dieses Rock'n'Roll -Strudels befand", sagt Wilkins über den legendären britischen Musiker.

"Ihre Musik hat sich nur auf der ganzen Welt erholt und wird seit Generationen weitermachen. [Fleetwood Mac] war ohne sie nie dasselbe.

" Wir haben heute viel Musikgeschichte verloren, sehr traurig. "Lindsey Buckingham, Stevie Nicks, Christine McVie, Mick Fleetwood, and John McVie in 1978. für eine tägliche Dosis von Dosis 9Honey, Abonnieren Sie unseren Newsletter hier

.

Warum Christine McVie das Lied 'Oh Daddy' für Mick Fleetwood .
Christine McVie schrieb, hatte eine besondere Beziehung zu ihrem Fleetwood Mac Bandkollege Mick Fleetwood und sie schrieb sogar den Song „Oh Daddy“ aus dem Rumors -Album für ihn für ihn . Hier ist der Grund, warum McVie so sinnliche Texte für ihre Freundin geschrieben hat und was die Fans dachten, der Track ging wirklich.

usr: 1
Das ist interessant!