Kultur & Showbiz Russische Invasion darf nicht erfolgreich sein - Erzbischof

06:00  05 dezember  2022
06:00  05 dezember  2022 Quelle:   bbc.com

Offener Chef der orthodoxen Kirche der Zypern der orthodoxen Kirche

 Offener Chef der orthodoxen Kirche der Zypern der orthodoxen Kirche Der Anführer der orthodoxen Kirche der Zypern, Erzbischof Chrysostomos II, ist im Alter von 81 Jahren gestorben, teilten seine Ärzte nach Jahren des Kampfes Krebs am Montag mit. © Handout Erzbischof Chrysostomos II (R) spricht am 3.

Der Erzbischof von Canterbury hat gesagt, die Ukraine darf nicht gezwungen sein, einen Friedensabkommen mit Russland zu akzeptieren, während er bei einem Besuch der vom Krieg zerstörten Nation einen Besuch in der Nation hat.

Archbishop of Canterbury Justin Welby described the war as © BBC Erzbischof von Canterbury Justin Welby beschrieb den Krieg als "eine böse Invasion"

Der Reverend Justin Welby sagte der BBC "Gerechtigkeit verlangt, dass es eine Niederlage" einer bösen Invasion "gibt.

Er besuchte Bucha, wo nach dem Rückzug der russischen Truppen Beweise für Gräueltaten und zivile Morde gefunden wurden.

Es kommt, dass Millionen von Menschen aufgrund von russischen Angriffen auf das Stromnetz der Ukraine ohne Macht oder Heizung bleiben.

Putins Militär erleidet über 700 Todesfälle an einem Kriegstag: Ukraine

 Putins Militär erleidet über 700 Todesfälle an einem Kriegstag: Ukraine Ukraine Militär sagt, dass während eines einzigen Kriegstags mehr als 700 russische Truppen getötet wurden. © Mitwirkender/Getty Images Russischer Präsident Wladimir Putin wird am 4. November 2022 neben Militärkadetten bei einer Zeremonie in Moskau, Russland, abgebildet. Das Ukraine -Militär behauptete, über 700 russische Truppen am Dienstag am Tag des Krieges getötet zu haben.

Der älterste Kleriker in der Church of England unterstreicht die Notwendigkeit der Unterstützung des Landes vor einem harten Winter.

"Es [russische Invasion] darf nicht erfolgreich sein", sagte er am Freitag gegenüber BBC Radio 4's Today Program.

"Die Menschen im Westen müssen die Kosten für diesen Inflationskosten in allen möglichen Schwierigkeiten erkennen ... Wir müssen wirklich hart sein.

" Frieden ist immer besser als Krieg ", fuhr er fort.

" Aber es gibt Zeiten, in denen Gerechtigkeit verlangt, dass es die Niederlage dessen gibt, was wir als böse als Invasion nennen. Und ich bereue es nicht, das gesagt zu haben. "

greift das Machtnetz der Ukraine an ein Kriegsverbrechen an? hat Putins Invasion in die Ukraine gescheitert?

Der Erzbischof besuchte die Stadt Bucha, die Anfang dieses Jahres mehrere Monate lang von russischen Streitkräften besetzt war.

Sterbendes Licht 2: blutige Krawatten - Kristallstandorte und Schatzsuche Guide

 Sterbendes Licht 2: blutige Krawatten - Kristallstandorte und Schatzsuche Guide © Bereitstellung von PC Invasion Nach -Jagd Ciro und dem Erhalten des Passworts werden Sie ein brutales Spektakel in der Carnage Hall erzählt. Bevor Sie dorthin gehen können, müssen Sie die Versuche bestehen, von denen Sie eine Reihe von Gegenständen in einer dunklen Zone sammeln. Hier ist unser sterbendes Licht 2: Bloody Bindes Guide, mit dem Sie alle Treasure -Jagd -Tryout -Kristalle als Teil der Verrückten von Villedor Quest finden können.

Als sich die Truppen im März zurückzog, wurden Beweise dafür, dass Zivilisten getötet wurden - ein Kriegsverbrechen -. Nachdem die russischen Streitkräfte gegangen waren - einige mit den Händen gebunden.

er besuchte auch die sogenannte Brücke der Hoffnung - die die

nur aus russisch besetzter Bucha und benachbartem Irpin

im März und in dem die örtlichen Priester bei der Flucht geholfen hatten Fire.

The archbishop left a message on a wrecked bridge covered in messages with support for Ukraine © BBC Der Erzbischof hinterließ eine Nachricht auf einer zerstörten Brücke, die in Nachrichten mit Unterstützung für die Ukraine bedeckt ist. Er schlug vor, dass es in der Ukraine keinen Frieden geben könnte Hektar Zivilisten in Bucha.

Eine der Behauptungen Russlands ist, dass die Morde von der Ukraine und ihren Verbündeten durchgeführt wurden.

Bucha Satellitenbild widerspricht den russischen Behauptungen

"Er muss aufhören zu lügen. Lavrov und Putin", sagte der Erzbischof und bezog sich auf den russischen Präsidenten Wladimir Putin und Außenminister Sergey Lavrov.

"Es gab hier Gräueltaten. Es wird keinen Frieden geben, bis wir aufhören zu lügen.

" Wir müssen die Wahrheit sagen, wie schmerzhaft. Basierend auf Lügen kann es keinen Weg nach vorne geben. " © BBC

Putin-Vertrauter in der Ukraine von Splitter getroffen und operiert – Bachmut meldet blutigen Heiligabend .
Die russischen Streitkräfte haben auch am Heiligabend ihre Angriffe auf die Ukraine fortgesetzt. Beim Beschuss von Cherson starben mindestens sieben Menschen. Aktueller News-Ticker. Blutiger Heiligabend im Ukraine-Krieg: Angeblich mehr als 200 Attacken auf BachmutTote und Verletze am Heiligabend in Cherson: Präsident Selenskyj spricht erneut von „Terror“ Berichte über mehrere Feuer in Russland: Spekulation über „Anschlag“Dieser News-Ticker zur militärischen Lage im Ukraine-Krieg wird laufend aktualisiert. Update vom 24. Dezember, 20.

usr: 1
Das ist interessant!