Kultur & Showbiz Simu Liu verteidigt das Marvel -Franchise gegen Quentin Tarantinos Kritik

18:10  06 dezember  2022
18:10  06 dezember  2022 Quelle:   radaronline.com

Kritik zu "Black Panther: Wakanda Forever": Ein neuer Panther

  Kritik zu Nach dem Krebstod von Black-Panther-Darsteller Chadwick Boseman mussten die Marvel-Macher umplanen, nun legen sie ein solides zweites Abenteuer rund um das mächtige afrikanische Königreich Wakanda vor. Auch wenn "Black Panther: Wakanda Forever" hinter dem Vorgänger zurückbleibt, gibt es einiges zu bewundern. Überragend war der Erfolg, den der Marvel-Blockbuster "Black Panther" 2018 an den Kinokassen feiern konnte, das Einspielergebnis lag am Ende bei über 1,3 Milliarden US-Dollar. Daher musste es nicht verwundern, dass eine Fortsetzung mit den Beteiligten des Ursprungsfilms recht schnell offiziell bestätigt wurde.

Die Scientology Church of Scientology wird ein Denkmal für das langjährige Mitglied Kirstie Alley abhalten, nachdem sie im Alter von 71 Jahren aus einem geheimen Krebskampf verstorben ist, hat Radaronline.com erfahren.

mega © Radar Online Mega

Nach Quellen haben Scientology -Führer beschlossen, einen Dienst für alley an der Flaggenlandbasis in Clearwater, Florida, zu halten.

mega © Radar Online Mega

Die Nachrichten wurden von Tony Ortega vom unterirdischen Bunker gemeldet. Quellen teilten Ortega mit, dass Alley in Scientology die höchsten Stufen erreicht habe - auch als operierendes Thetan Level acht oder „OT 8“ bekannt ist.

Quentin Tarantino bestätigt, dass sein nächster Film sein letzter sein wird: 'Es ist Zeit, die Show'

 Quentin Tarantino bestätigt, dass sein nächster Film sein letzter sein wird: 'Es ist Zeit, die Show' © bereitzustellen von People Massimo Insabato/Archivio Massimo Insabato/Mondadori Portfolio über Getty Quentin Tarantino Quentin Tarantino ist an seine 10. er hält an seinem 10. -Movie Versprechen. In einem neuen Interview mit CNNs Chris Wallace , dem langjährigen Filmemacher Das doppelte Feature Grindhouse neben Robert Rodriguez Planet Terror ). "Ich mache es schon lange; ich mache es seit 30 Jahren. Und Es ist Zeit, die Show abzuschließen" Lass dich mehr wollen.

Ein Scientology -Magazin, das von Ortega erhalten wurde, enthielt ein Zitat von Gasse über sie, um das Niveau zu erreichen: „Jetzt stehe ich hier einen neuen OT VIII glänzend, frisch und ruhig… gut, so ruhig wie ein Thetan wie ich sein kann. Ich bin selbstbewusster als je zuvor. Und hier sind die großen Neuigkeiten. Ich habe jetzt voll und ganz das Konfront, das mich genau diese verdammt konfrontierte Skala mit anderen Scientology Freedom Fighters aufbricht! "

As Radaronline.com veröffentlichte Alleleys Familie eine emotionale Erklärung auf Twitter, in der der Tod des Cheers -Stars angekündigt wurde. Die Schauspielerin starb nach einem kurzen Kampf mit einem kurzen Kampf mit Dickdarmkrebs.

Ihre Söhne, William True und Lillie Price, sagte gegenüber den Fans: "Wir sind traurig, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere unglaubliche, heftige und liebevolle Mutter nach einem Kampf gegen Krebs verstorben ist, erst kürzlich entdeckt."

Quentin Tarantino sagt, Marvel -Schauspieler seien "Not Movie Stars"

 Quentin Tarantino sagt, Marvel -Schauspieler seien Quentin Tarantino war schon immer ziemlich offen über das Marvel Cinematic -Universum, und in einem kürzlichen Interview versammelte er sich weiterhin gegen die garantierte Erfolgsmaschine, die die MCU geworden ist. Tarantino spricht über den Podcast von Tom Segura über die "Marvel-Verfassung" von Hollywood und darüber, wie es keine Filmstars betrifft, da die Charaktere die Stars sind.

mega © Radar Online Mega

"Sie war von ihrer engsten Familie umgeben und kämpfte mit großer Stärke, wobei wir uns mit der Gewissheit über ihre nie endende Lebensfreude und alles, was Abenteuer vor uns lagen Eine noch erstaunlichere Mutter und Großmutter. Wir sind dem unglaublichen Team von Ärzten und Krankenschwestern im Moffitt Cancer Center für ihre Versorgung dankbar.

in den letzten Jahren.

mega © Radar Online Mega Eine Quelle enthüllte : „Sie ist ständig aus der Form gebogen, alles sie verärgern und ruft alle Stunden an, um sich über die Menschen zu beschweren, die sie Unrecht getan haben , real oder eingebildet. “

Nach ihrem Tod hat die -Freundin

John Travolta

eine emotionale Tribute auf Instagram gepostet. „Kirstie war eine der besonderen Beziehungen, die ich je hatte. Ich liebe dich Kirstie. Ich weiß, wir werden jeden sehen werden, werden sie sehen werden Andere wieder. "

Samuel L. Jackson antwortet auf die Anti-Marvel-Kommentare von Quentin Tarantino .
Samuel L. Jackson stellt seinen Direktor „Pulp Fiction“ wegen seiner Anti-Marvel-Kommentare in Frage. Quentin Tarantino, 59, gab kürzlich eine kontroverse Aussage über die "Marvel-Iization of Hollywood" ab und behauptete, Marvel-Schauspieler seien keine Filmstars. „Ein Teil der Marvel-Iization von Hollywood ist… Sie haben all diese Schauspieler, die berühmt geworden sind, diese Charaktere zu spielen. Aber sie sind keine Filmstars. Recht?" Tarantino sagte im Podcast „ 2 Bären, 1 Cave “.

usr: 0
Das ist interessant!