Kultur & Showbiz Suicide Squad, das mit Batman enthüllt

10:51  09 dezember  2022
10:51  09 dezember  2022 Quelle:   dualshockers.com

Kevin Conroys lustigster Batman kam auf Scooby-Doo

 Kevin Conroys lustigster Batman kam auf Scooby-Doo Kevin Conroy hatte selten die Chance, die leichtere Seite seines charakteristischen Charakters zu zeigen. Als die Stimme von Bruce Wayne auf Batman: Die Zeichentrickserie war er für immer der dunkle und brütende Held, auch wenn eine Episode auf der lustigeren Seite war. Das erstreckte sich auf seine Arbeit an der Arkham -Serie von Videospielen sowie vieler seiner anderen Auftritte. Aber während die direkte Komödie nicht oft in den Karten war, zögerte er nie, als der Moment kam.

Erscheinungsdatum des   Suicide Squad Release Date Announced With Batman Reveal © bereitgestellt von DualShockers

Warner Bros. Games und Rocksteady haben offiziell das Veröffentlichungsdatum für den bevorstehenden Suicide Squad: Kill the Justice League angekündigt, und die Spieler werden in der Lage sein werden können. Nehmen Sie vom 26. Mai 2023 die Band der Außenseiter mit einem Helden-tillenden Abenteuer . Dies war nicht die einzige Überraschung für Fans, da der Trailer auch enthüllte, dass Batman als eines der Mitglieder der Justice League auftreten wird, die der Selbstmord -Kader jagen muss, um Metropole vor dem bösen Schema von Brainiac zu retten.

DCEU -Chef enthüllt Pläne für die Straffung von Batman, aber was bedeutet das für Robert Pattinson?

 DCEU -Chef enthüllt Pläne für die Straffung von Batman, aber was bedeutet das für Robert Pattinson? Das DC Extended Universe ist dafür bekannt, das Publikum sowohl vor und hinter der Kamera auf den Zehen zu halten. Zuletzt fand das Studio eine neue Führung, wobei der Filmemacher James Gunn und der Produzent Peter Safran als Architekten hinter dem gemeinsamen Universum fungierten. Die Fans sind bestrebt, zu sehen, welche neuen Charaktere erscheinen werden, und Warner Bros. Discovery -CEO David Zaslav hat kürzlich geärgert, dass sie Batman rationalisieren.

Related:

DualShockers 'am meisten erwartete Spiele im Jahr 2023 Was mehr ist, ist, dass diese Inkarnation von Batman von dem verstorbenen, Great Kevin Conroy geäußert wird, der im November 2022 leider starb, nachdem er den Caped Cruader in einer Karriere mehr als 30 spricht Jahre. Dies ist vielleicht Kevin Conroys letzte Rolle, und in einem berührenden Tribut endet der Trailer mit einer einfachen Nachricht mit "Danke Kevin". Kevin Conroy hat Batman in mehreren Medien geäußert, aber unter Videospielern ist er am bekanntesten für seine Arbeit in Rocksteadys

Batman: Arkham

-Serie. , das heißt, es sieht nicht so aus, als wäre dies der Batman, den wir alle im gesamten Batman: Arkham -Serie kennen. Wie im Trailer zu sehen, ist Batman eine verdrehte Version von sich selbst, die vom bösen Kryptonian Ai Brainiac einer Gehirnwäsche unterzogen wird.

Alfred half bei der Erstellung von Batman

 Alfred half bei der Erstellung von Batman © bereitgestellt von CBR Der folgende Artikel enthält Spoiler von DCEESTed: War of the Dead Gods #4, zum Verkauf jetzt von DC Comics. DCs Zombie -Universum war schon immer eine Serie, die sich nie vor emotionalen Szenen oder schwierigen Fragen scheißte, und DECEDED: War of the Untode Gods #4 (von Tom Taylor, Trevor Hairsone, Neil Edwards, Andy Lanning, Rain Beredo und Saida Temofonte) hält dies treu.

https://www.youtube.com/watch?v=i4vtbixn85q

, während die Mitglieder der Task Force X (die offizielle Bezeichnung des Suicide Squad) stetig um Arkham Asylum herumgehen, und ein Wachmann, der durch eine Tür rennt, nur um in Arkham Asylum herumzulaufen, nur um zu verschwinden, nur in Arkham Asylum, nur um zu verschwinden Der Swoosh eines Umhangs. Harley Quinn erinnert dann ihre Teamkollegen, sich keine Sorgen zu machen, da Batman nicht tötet. Dann fällt der Wachmann von oben und landet mit einem Crunch und einem gebrochenen Hals auf dem Boden, gefolgt von Conroys Batman, der einen bedrohlichen Eingang macht, der mit seinen schroffen Knurren von "Ich bin die Nacht! Ich bin Rache! Ich bin Batman! "

Sie sind sicher, Kevin, und Sie werden vermisst werden.

Weiter:

Hades 2 bei Game Awards angekündigt

Justice League Unlimited und mehr versammelten sich, um den verstorbenen Batman -Schauspieler Kevin Conroy .
Die Besetzung von zu ehren. Die DC Media Community hat letzten Monat einen großen Spieler verloren, wobei der langjährige Batman -Voice -Schauspieler Kevin Conroy im Alter von 66 starb. Während Conroy im Laufe der Jahrzehnte in allen möglichen Projekten den Caped Crusader aussprach, ist er am wohl am meisten mit dem DC -animierten Universum verbunden, das 1992 mit Batman: The Animated Series ( seine Lieblings -Episode aus dieser Show "begann,„ Perchance zu „Perchance to Traum ”).

usr: 1
Das ist interessant!