Kultur & Showbiz Harvey Weinstein kehrt wegen Brustschmerzen ins Bellevue-Krankenhaus zurück

06:30  12 märz  2020
06:30  12 märz  2020 Quelle:   hollywoodreporter.com

Ellen Barkin verklagt während des Weinstein-Prozesses über Mittelfingerfoto

 Ellen Barkin verklagt während des Weinstein-Prozesses über Mittelfingerfoto Foto: JOHANNES EISELE / AFP über Getty Images Es war vielleicht Ellen Barkins Finger, aber sie besaß nicht die Rechte an dem Foto. Zumindest behauptet der Fotograf Steven Hirsch dies in einer neuen Klage gegen die Schauspielerin, berichtet TMZ . VERBINDUNG: Bericht: Harvey Weinstein testet positiv auf COVID-19 Während des Harvey Weinstein-Prozesses im Januar machte Hirsch ein Foto von Barkin, die auf die Linse starrte und ihren Mittelfinger drehte.

Der frühere Hollywood-Produzent Harvey Weinstein (67) ist nach seiner Verurteilung am Mittwochabend mit Brustschmerzen ins Krankenhaus gebracht worden. Er wurde vom Gefängnis Rikers Island in New York wegen "anhaltender Herzprobleme" ins Bellevue - Krankenhaus nach

Harvey Weinstein . Wegen Brustschmerzen im Krankenhaus. Teilen Twittern. Er wurde vom Gefängnis Rikers Island in der Millionenmetropole New York wegen "anhaltender Herzprobleme" ins Bellevue - Krankenhaus nach Manhattan gebracht, erklärte eine Sprecherin von Weinstein .

Harvey Weinstein wearing a suit and tie © Getty

Harvey Weinstein ist nach seiner Verurteilung zu 23 Jahren Gefängnis am Mittwoch wegen Brustschmerzen ins New Yorker Bellevue-Krankenhaus zurückgekehrt. Das Gefängnispersonal von

Rikers Island beschloss, Weinstein "aus Sicherheitsgründen" nach Bellevue zurückzuschicken und "er wird untersucht und wird wahrscheinlich über Nacht bleiben", sagte ein Sprecher von Weinstein gegenüber The Hollywood Reporter. "Wir schätzen die Sorgfalt und Besorgnis der Beamten und Mitarbeiter der Abteilung für Korrekturen."

Weinstein war zuvor zu Bellevue gegangen, als er unter Bluthochdruck und Herzklopfen litt, und wurde nach einer Herzoperation zu Rikers versetzt.

Weinstein wird 23 Jahre in einem Gefängnis des Staates New York verbringen, nachdem er vom Richter des Obersten Gerichtshofs, James Burke, verurteilt wurde. Er wurde am 24. Februar wegen einer sexuellen Straftat ersten und dritten Grades verurteilt. Die Verurteilung beendet Weinsteins New Yorker Prozess, der am 6. Januar begann.

Sein Team hat angekündigt, gegen die Entscheidung der Jury, ihn wegen zwei der fünf Anklagepunkte zu verurteilen, Berufung einzulegen. Richter Burke teilte Weinstein vor der Verurteilung mit, dass er offiziell als Sexualstraftäter registriert werde.

-Bericht: Harvey Weinstein erleidet schweren Sturz auf Rikers Island .
NEW YORK (WCBS 880) - Harvey Weinstein soll auf Rikers Island gestürzt sein. © Bereitgestellt von WCBS Radio New York Sein Sprecher erzählt der New York Post, dass der beschämte Filmmogul am Samstagabend gefallen ist und glaubt, eine Gehirnerschütterung zu haben. Er hat einen Rollstuhl, aber es fällt ihm schwer, ihn zu benutzen. Weinstein ist auf eine medizinische Abteilung beschränkt, in der er laut seinem Sprecher Zeit mit zwei "älteren Herren" verbringt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!