Kultur & Showbiz Harvey Weinstein frei von Coronavirus-Symptomen, sagt Sprecher

10:25  10 april  2020
10:25  10 april  2020 Quelle:   usatoday.com

Ellen Barkin verklagt während des Weinstein-Prozesses über Mittelfingerfoto

 Ellen Barkin verklagt während des Weinstein-Prozesses über Mittelfingerfoto Foto: JOHANNES EISELE / AFP über Getty Images Es war vielleicht Ellen Barkins Finger, aber sie besaß nicht die Rechte an dem Foto. Zumindest behauptet der Fotograf Steven Hirsch dies in einer neuen Klage gegen die Schauspielerin, berichtet TMZ . VERBINDUNG: Bericht: Harvey Weinstein testet positiv auf COVID-19 Während des Harvey Weinstein-Prozesses im Januar machte Hirsch ein Foto von Barkin, die auf die Linse starrte und ihren Mittelfinger drehte.

(Reuters) - Harvey Weinstein, der wegen Vergewaltigung zu einer Haftstrafe verurteilt wird, hat keine Symptome des Coronavirus, sagte sein Sprecher am Donnerstag, mehr als zwei Wochen nach einem Gewerkschaftsvertreter für Korrekturen Offiziere sagten, der ehemalige Filmproduzent habe positiv getestet.

Harvey Weinstein et al. standing next to a person wearing a suit and tie: FILE PHOTO: Film producer Harvey Weinstein arrives at New York Criminal Court for his sexual assault trial in the Manhattan borough of New York City © Reuters / Jeenah Moon DATEIFOTO: Der Filmproduzent Harvey Weinstein kommt zu seinem Prozess wegen sexueller Übergriffe im New Yorker Stadtteil Manhattan vor das New Yorker Strafgericht.

"Ab sofort sind 14 Tage vergangen, seit Berichte von Menschen im Inneren vorliegen das Gefängnis, und er hat keine Symptome und keine Probleme ", sagte Weinstein-Sprecherin Juda Engelmayer.

Harvey Weinstein testet positiv auf Coronavirus im Staatsgefängnis

 Harvey Weinstein testet positiv auf Coronavirus im Staatsgefängnis NEW YORK (CBSNewYork) - Harvey Weinstein hat positiv auf das Coronavirus getestet, sagte der Leiter der Gewerkschaft der staatlichen Justizvollzugsbeamten am Montag. © Zur Verfügung gestellt von CBS New York Der in Ungnade gefallene Hollywood-Mogul wurde kürzlich am Vorabend seines 68. Geburtstages in die Wende Correctional Facility , ein Hochsicherheitsgefängnis in der Nähe von Buffalo, verlegt.

Weinstein, 68, wurde am 11. März wegen sexueller Übergriffe auf die ehemalige Produktionsassistentin Mimi Haleyi und Vergewaltigung von Jessica Mann, einer einst aufstrebenden Schauspielerin, verurteilt.

Michael Powers, Leiter der Gewerkschaft der staatlichen Korrekturbeamten, sagte am 22. März, Weinstein habe positiv auf das Coronavirus getestet, das die Atemwegserkrankung COVID-19 verursacht.

Zu der Zeit sagte Powers, Weinstein sei in der Wende Correctional Facility, dem Hochsicherheitsgefängnis östlich von Buffalo, New York, isoliert worden, wo Weinstein eine 23-jährige Haftstrafe verbüßt. Powers sagte, er sei besorgt um Korrekturbeamte, denen es an Schutzausrüstung mangele.

Powers konnte am Donnerstag nicht für einen Kommentar erreicht werden.

Staatsanwaltschaft von Los Angeles unternimmt ersten Schritt, um Harvey Weinstein

 Staatsanwaltschaft von Los Angeles unternimmt ersten Schritt, um Harvey Weinstein auszulöschen Die Staatsanwaltschaft von Los Angeles hat einen Haftbefehl gegen das New Yorker Gefängnis mit Harvey Weinstein eingereicht. Dies ist der erste Schritt, um ihn zu einem zweiten Prozess wegen Vergewaltigung und Sexualität nach Los Angeles zu bringen Körperverletzung. © JUSTIN LANE / EPA-EFE / Shutterstock Weinstein kam am Mittwoch von Rikers Island in der Wende Correctional Facility an, einem Gefängnis mit maximaler Sicherheit außerhalb von Buffalo, New York.

"Ich weiß nicht genau, wie es ihm geht", sagte Arthur Aidala, ein Anwalt von Weinstein, am Donnerstag gegenüber Reuters. "Aber wenn ich mit ihm spreche, klingt er gut."

In einer Erklärung vom 23. März würde Weinsteins Verteidigungsteam weder bestätigen noch leugnen, ob Weinstein positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Sie sagten, Aussagen über seine Gesundheit seien nicht von der Abteilung für Korrekturen genehmigt worden und könnten einen Verstoß gegen die Datenschutzbestimmungen darstellen. Beamte des

-Staatsgefängnisses haben erklärt, dass sie die Krankenakte eines einzelnen Gefangenen nicht kommentieren können.

Weinstein war einer der mächtigsten Produzenten Hollywoods, der dafür bekannt war, die unabhängige Filmindustrie zu verändern. Er produzierte den Oscar-Preisträger "Shakespeare in Love" und war verantwortlich für andere gefeierte Filme wie "Pulp Fiction", "The English Patient" und "Gangs of New York".

Harvey Weinstein in das New Yorker Staatsgefängnis verlegt

 Harvey Weinstein in das New Yorker Staatsgefängnis verlegt Harvey Weinstein wird nach einem zweitägigen Aufenthalt auf Rikers Island in das New Yorker Staatsgefängnis verlegt. © Erik Pendzich / Shutterstock Weinstein wird laut seinem Sprecher in die Downstate Correctional Facility in Fishkill, New York, etwa 60 Meilen nördlich von New York City geleitet. Weinstein war zwischen der Gefängnisabteilung im Bellevue Hospital und der medizinischen Abteilung von Rikers hin und her gegangen, seit er am 24.

Nach seiner Verurteilung im März verbrachte Weinstein einige Zeit im Bellevue Hospital in Manhattan wegen Herzproblemen. Er kam am 18. März aus dem New Yorker Gefängnis Rikers Island in Wende an.

Weinsteins Überzeugung wurde als Sieg der # MeToo-Bewegung gegen sexuelles Fehlverhalten mächtiger Männer gefeiert.

Mehr als 100 Frauen, darunter berühmte Schauspielerinnen, haben Weinstein jahrzehntelanges sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen. Er hat die Vorwürfe zurückgewiesen und behauptet, Sex sei einvernehmlich.

Weinstein wird in Los Angeles wegen sexueller Übergriffe angeklagt.

Imran Ansari, ein weiterer Anwalt von Weinstein, lehnte es am Donnerstag ab, sich zu Weinsteins Coronavirus-Status zu äußern, sagte jedoch, Weinstein bleibe in der medizinischen Abteilung des Gefängnisses, um verschiedene Erkrankungen zu behandeln, unter denen er vor seiner Ankunft in Wende litt.

"Er erhält keine besonderen Vergünstigungen oder Behandlungen", sagte Ansari.

(Berichterstattung von Karen Freifeld; Redaktion von Noeleen Walder und Leslie Adler)

nicht

Harvey Weinstein wegen zusätzlicher sexueller Übergriffe angeklagt .
Die Staatsanwaltschaft von Los Angeles hat am Freitag eine neue Anklage gegen Harvey Weinstein eingereicht, die auf einen mutmaßlichen Angriff in einem Hotelzimmer in Beverly Hills im Jahr 2010 zurückzuführen ist. © Seth Wenig / AP / Shutterstock Weinstein ist Der ehemalige Produzent wartet bereits auf die Auslieferung nach Los Angeles, um vier weitere Anklagen zu erheben, die auf zwei Vorfälle in Hotels im Februar 2013 zurückzuführen sind.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!