Kultur & Showbiz Boston Bruins, um Nachrichten für den ehemaligen Teamkollegen Colby Cave aufzuzeichnen, der im Koma liegt

14:20  10 april  2020
14:20  10 april  2020 Quelle:   usatoday.com

Oilers 'Colby Cave wurde nach einer Gehirnblutung in ein medizinisch induziertes Koma gebracht

 Oilers 'Colby Cave wurde nach einer Gehirnblutung in ein medizinisch induziertes Koma gebracht Die Oilers gaben am Dienstag bekannt, dass der 25-jährige Stürmer Colby Cave nach einer Gehirnblutung über Nacht in ein medizinisch induziertes Koma gebracht wurde. Er wurde in die Intensivstation des Sunnybrook Hospital in Toronto eingeliefert. © Bereitgestellt von Sporting News "Bitte behalten Sie Colby und seine Frau Emily zu diesem Zeitpunkt in Ihren Gedanken und Gebeten", fügte der Tweet hinzu.

Die Boston Bruins leisten ihren Beitrag, um dem ehemaligen Teamkollegen Colby Cave zu helfen, der im medizinisch bedingten Koma liegt.

a group of people wearing costumes: Edmonton Oilers goaltender Mike Smith (41) and center Colby Cave (12) celebrate after defeating the Pittsburgh Penguins. © Charles LeClaire, USA HEUTE Sport Der Torhüter der Edmonton Oilers, Mike Smith (41) und die Colby Cave (12), feiern nach dem Sieg über die Pittsburgh Penguins. Der 25-jährige

Cave, der von 2014 bis 19 für die Bruins-Organisation spielte und jetzt bei den Edmonton Oilers ist, befindet sich nach einer Operation in einem Krankenhaus in Toronto, um eine Kolloidzyste zu entfernen, die Druck auf sein Gehirn ausübte.

Da Caves Frau Emily nicht mit ihm in den Raum gehen kann , zeichnen Mitglieder der Bruins-Organisation Nachrichten auf, die sie über ein Kommunikationssystem an ihren Ehemann weitergeben kann.

Oilers leiten Colby Cave nach einer Gehirnblutung im medizinisch bedingten Koma weiter

 Oilers leiten Colby Cave nach einer Gehirnblutung im medizinisch bedingten Koma weiter © Bereitgestellt von The Canadian Press Die Edmonton Oilers sagen, dass die Colby Cave nach einer Gehirnblutung nicht mehr operiert werden kann. Das Team hat auf Twitter gepostet, dass Ärzte eine Kolloidzyste entfernt haben, die am Dienstag Druck auf Caves Gehirn ausübte. Er liegt im Sunnybrook Hospital in Toronto im medizinisch bedingten Koma. Die Frau von Cave, Emily, sagte zuvor auf Instagram, dass Ärzte "darum kämpften, ihn am Leben zu erhalten".

Von NFL-Spielen bis zu College-Sportergebnissen - alle wichtigen Sportnachrichten, die Sie jeden Tag kennen müssen.

"Hoffentlich hilft das", sagte Bruins Trainer Bruce Cassidy dem Athletic . „Alles was wir tun können. Jedes bisschen hilft und wenn wir mit ein paar ermutigenden Worten einspringen können, dann werden wir das tun. "

Emily hatte am Mittwoch auf Instagram eine herzzerreißende Nachricht über den Zustand ihres Mannes gepostet.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag von Emily Cave (@ em.cave) am 8. April 2020 um 15:48 Uhr PDT

"Bitte wach auf", schrieb sie. "Bitte wach auf. Es ist alles, was ich immer wieder fragen kann:" Er wird aufwachen, oder? " Wir brauchen ein Wunder. "

Das Zentrum hatte in 23 Spielen für die Bruins und 44 für die Oilers gespielt, nachdem er im Januar 2019 wegen Ausnahmeregelungen aufgegriffen worden war.

Da die Colby-Höhle der Edmonton Oilers im Koma bleibt, schreibt Frau Emily: "Wir brauchen ein Wunder". Laut seiner Frau blieb der Zustand der Colby-Höhle am Mittwoch schrecklich.

 Da die Colby-Höhle der Edmonton Oilers im Koma bleibt, schreibt Frau Emily: © Charles LeClaire, USA HEUTE Sport Der Torhüter von Edmonton Oilers, Mike Smith (41) und die Colby Cave (12), feiern nach dem Sieg über die Pittsburgh Penguins. "Bitte wach auf. Bitte wach auf", schrieb Emily Cave auf Instagram. "Es ist alles, was ich immer wieder fragen kann: 'Er wird richtig aufwachen?'" Ärzte im Sunnybrook Hospital in Toronto versetzten das 25-jährige Edmonton Oilers Center am Dienstag in ein medizinisch induziertes -Koma, um eine Gehirnblutung zu stoppen.

Cassidy trainierte ihn auch mit den Bruins der American Hockey League Providence (Rhode Island).

"Ich denke, er hat seine Zeit in Providence und Boston genossen", sagte Cassidy dem Athletic. "Seine Frau hat alle Mädchen kennengelernt und er war sehr eng mit den Spielern hier. Sie haben eine gute Beziehung aufgebaut. Colby ist ein sympathischer Typ; es ist schwer, ihn nicht zu mögen."

Dieser Artikel erschien ursprünglich in den USA HEUTE: Boston Bruins, um Nachrichten für den ehemaligen Teamkollegen Colby Cave aufzuzeichnen, der im Koma

liegt

Cave ehrt die verstorbenen Oilers mit Autos, die den Saskatchewan Highway .
Die Heimatstadt von säumen. Die -Familie von Colby Cave kehrte am Montag nach North Battleford, Saskatchewan, zurück, nachdem der Edmonton Oilers -Stürmer am Samstagmorgen in einem Krankenhaus in Toronto gestorben war. Auf dem Weg zurück in ihre Heimatstadt fuhr die Familie Cave an unzähligen Autos vorbei, die auf der Schulter des Highway 16 standen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!