Kultur & Showbiz Witwe des 25-jährigen NHL-Spielers Colby Cave trauert um seinen Tod in einem herzzerreißenden Beitrag

16:07  13 april  2020
16:07  13 april  2020 Quelle:   today.com

Oilers 'Colby Cave wurde nach einer Gehirnblutung in ein medizinisch induziertes Koma gebracht

 Oilers 'Colby Cave wurde nach einer Gehirnblutung in ein medizinisch induziertes Koma gebracht Die Oilers gaben am Dienstag bekannt, dass der 25-jährige Stürmer Colby Cave nach einer Gehirnblutung über Nacht in ein medizinisch induziertes Koma gebracht wurde. Er wurde in die Intensivstation des Sunnybrook Hospital in Toronto eingeliefert. © Bereitgestellt von Sporting News "Bitte behalten Sie Colby und seine Frau Emily zu diesem Zeitpunkt in Ihren Gedanken und Gebeten", fügte der Tweet hinzu.

  Widow of 25-year-old NHL player Colby Cave mourns his death in heartbreaking post © em.cave / Instagram

Die Witwe des NHL-Spielers Colby Cave, der am Wochenende nach einer -Gehirnblutung gestorben ist, hat bezahlt Hommage an ihren verstorbenen Ehemann Sonntag in einem herzzerreißenden Instagram Post .

„Für meinen besten Freund und meine Liebe meines Lebens, Colby, ist mein Herz zerbrochen“, sagte sie zu einem Trio von Schwarzweißfotos, auf denen sie ihn in seinem Krankenhausbett hielt.

„Die Menge an physischen, mentalen und emotionalen Schmerzen, in denen ich bin, wenn ich daran denke, dich nie wieder zu sehen, zu berühren oder zu halten, ist unerträglich. Du bist und wirst immer meine Person sein, mein Held, das Beste, was mir passieren kann “, fuhr sie fort.

Oilers leiten Colby Cave nach einer Gehirnblutung im medizinisch bedingten Koma weiter

 Oilers leiten Colby Cave nach einer Gehirnblutung im medizinisch bedingten Koma weiter © Bereitgestellt von The Canadian Press Die Edmonton Oilers sagen, dass die Colby Cave nach einer Gehirnblutung nicht mehr operiert werden kann. Das Team hat auf Twitter gepostet, dass Ärzte eine Kolloidzyste entfernt haben, die am Dienstag Druck auf Caves Gehirn ausübte. Er liegt im Sunnybrook Hospital in Toronto im medizinisch bedingten Koma. Die Frau von Cave, Emily, sagte zuvor auf Instagram, dass Ärzte "darum kämpften, ihn am Leben zu erhalten".

Colby Cave, 25, war ein Stürmer bei den Edmonton Oilers. Emily Cave sagt, sie habe Probleme gehabt, den Kopf um die Tatsache zu wickeln, dass ihr Mann nach weniger als einem Jahr Ehe gestorben ist.

„Ich habe vor unserem ersten Hochzeitstag nie davon geträumt, Witwe zu werden. Obwohl jede Zelle in meinem Körper ohne dich verloren geht, verspreche ich, dich weiterhin stolz zu machen “, schrieb sie. „Du warst der beste Freund, Ehemann, Hundevater, und oh, wie sehr ich dich als Babyvater sehen wollte. Wir sehen uns bald wieder, Colb. Du wirst im Himmel sein und mich mit einem warmen, feuchten Kuss treffen.

a man lying on a bed © em.cave / Instagram

„Du wirst bei jedem Schritt des Weges bei mir sein. Ich möchte nicht aufhören zu schreiben, so wie ich heute Morgen nicht aufhören wollte, Sie im Krankenhaus festzuhalten. Du bist mein Ein und Alles. Du wirst es immer sein. Danke, dass du jetzt der beste Schutzengel bist. Gerade als du deine Gelübde beendet hast, werde ich mit einem Wort enden, AGAPE. “

Letzte Woche machte Emily Cave ein emotionales Plädoyer, nachdem der junge Hockeyprofi nach einer Operation in einem Krankenhaus in Toronto in ein medizinisch induziertes Koma gebracht worden war, um eine Kolloidzyste zu entfernen, die Druck auf sein Gehirn ausübte.

„Bitte wach auf. Bitte wach auf. Es ist alles, was ich immer wieder fragen kann: "Er wird aufwachen, oder?", Schrieb sie auf Instagram, zusammen mit ein paar Fotos ihres Mannes. "Wir brauchen ein Wunder."

Cave stammte aus Battleford, Saskatchewan. Nachdem er mit den Boston Bruins die NHL erreicht hatte, wurde er in der Saison 2018-19 von Edmonton abgeholt und spielte 2019-20 in 11 Spielen mit den Oilers.

Oilers, Cave-Familie kündigt neue Wohltätigkeitsorganisation an, die den Stürmer Colby Cave .
ehrt © Bob Nicholson, Vorsitzender der Edmonton Oilers, erinnert sich an Colby Cave als unermüdlichen Arbeiter auf dem Eis und in der Gemeinde. Nicholson hofft, dass die Auswirkungen des beliebten Stürmers durch den "Colby Cave Memorial Fund", den die Oilers und die Cave-Familie am Dienstag angekündigt haben, fortgesetzt werden. Cave, gebürtig aus Battleford, Sask., Starb am Samstag in einem Krankenhaus in Toronto. Er war 25 Jahre alt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!