Kultur & Showbiz 'Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker' wird zwei Monate früher auf Disney Plus treffen

16:22  27 april  2020
16:22  27 april  2020 Quelle:   variety.com

Mark Hamill verabschiedet sich von "Star Wars" -Franchise in einem von Herzen kommenden Abschiedsbrief

 Mark Hamill verabschiedet sich von Disney Nach mehr als 40 Jahren verabschiedet sich Mark Hamill endlich von "Star Wars". Der 68-jährige Schauspieler, der seit dem ersten Film den Farmboy-Rebellen-Rebellen-Jedi-Meister Luke Skywalker gespielt hat, ging auf Twitter, um einen Brief zu teilen, der ursprünglich im neuen Box-Set "Skywalker Saga" enthalten war ein guter Abschied von der Franchise. "Was für eine außergewöhnliche Reise es war", schrieb er.

Daisy Ridley in a desert © Mit freundlicher Genehmigung von Disney / Lucasfilm Ltd.

„Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker“ wird zwei Monate früher als geplant mit dem Streaming auf Disney Plus beginnen .

Die letzte Folge der ursprünglichen Star Wars-Serie wird im Streaming-Service veröffentlicht - wann sonst? - am "4. Mai", umgangssprachlich als "Star Wars Day" unter Fans auf der ganzen Welt bekannt.

Mit Disney Plus können Fans erstmals alle neun Filme in George Lucas 'Skywalker-Saga an einem Ort streamen. "Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker" wird von J.J. Abrams.

Die Filmstars Daisy Ridley, Adam Driver, John Boyega, Oscar Isaac, Carrie Fisher, Mark Hamill, Anthony Daniels, Naomi Ackie, Domhnall Gleeson, Richard E. Grant, Lupita Nyong'o, Keri Russell, Joonas Suotamo und Kelly Marie Tran mit Ian McDiarmid und Billy Dee Williams.

'Star Wars: Aufstieg von Skywalker' Niedrigster Gewinn von Disney-Trilogie-Titeln: Nr. 9 beim wertvollsten Blockbuster-Turnier 2019 von Deadline

 'Star Wars: Aufstieg von Skywalker' Niedrigster Gewinn von Disney-Trilogie-Titeln: Nr. 9 beim wertvollsten Blockbuster-Turnier 2019 von Deadline © J Olley / Lucasfilm / Disney / Kobal / Shutterstock Wenn es um die Bewertung der finanziellen Leistung von Top-Filmen geht Es geht nicht darum, was ein Film an der Abendkasse verdient. Die wahre Geschichte wird erzählt, wenn Produktionsbudgets, P & A, Talentbeteiligungen und andere Kosten mit Einspielergebnissen und Nebeneinnahmen von VoD auf DVD und TV kollidieren.

„Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker“ wird am 4. Mai in Disney + aufgenommen, einschließlich der Premiere der Dokumentarfilmserie „Disney Gallery: The Mandalorian“ mit acht Folgen und des Serienfinales der preisgekrönten Zeichentrickserie „Star Wars“ : Die Klonkriege. "

Weitere werden folgen.

Melden Sie sich für den Variety Newsletter an. Die neuesten Nachrichten finden Sie auf Facebook , Twitter und Instagram .

Mark Hamill verspottet Trump-Kampagne für den Vergleich von Todessternen .
Mark Hamill hatte einige Gedanken über Trumps Kampagnenmanager Brad Parscale und verglich kürzlich die Wiederwahlkampagne des republikanischen Präsidenten mit dem Todesstern. Parscale hat den Vergleich am Donnerstag getwittert - und wurde sofort verspottet, Dutzende und Dutzende von Antworten erinnerten ihn daran, dass der Todesstern in die Luft gesprengt wurde - zweimal.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!