Kultur & Showbiz 13 Gründe, warum das Finale der vierten Staffel ein "richtiger Abschied" für die Charaktere ist

15:02  05 juni  2020
15:02  05 juni  2020 Quelle:   gamesradar.com

'13 Gründe warum ': Netflix legt Premiere-Datum für die letzte Staffel fest

 '13 Gründe warum ': Netflix legt Premiere-Datum für die letzte Staffel fest © TheWrap 13 Gründe, warum Netflix Staffel 3 Netflix hat den 5. Juni als Premiere-Datum für die vierte und letzte Staffel von "13 Gründe warum", dem Streaming-Service, festgelegt sagte Montag. Per Netflix: "In der letzten Staffel der Serie bereitet sich die Senior Class der Liberty High School auf den Abschluss vor.

Dylan Minnette holding a cell phone: null © Bereitgestellt von Total Film null

13 Gründe, warum die vierte Staffel die Netflix-Show beendet hat. Was als Serie über den Tod eines Mädchens begann, verwandelte sich in ein Teenie-Drama, das sich mit der Vielzahl des Lebens an der High School befasste. Obwohl die Show in viele Kontroversen verwickelt war, hat der Streaming-Service durchgehalten und weiterhin neue Folgen veröffentlicht, von denen die letzten endlich debütierten.

Zu einiger Überraschung sind die 13 Gründe, warum das Finale der vierten Staffel tatsächlich eine abendfüllende Folge der Show ist, die 98 Minuten lang ist. Diese zusätzliche Länge wurde benötigt, um der Besetzung der Charaktere einen "richtigen Abschied" zu geben, so Devin Druid, der Tyler Down in der Show spielt.

Bereite dich auf das Weinen vor, weil 13 Gründe, warum der erste Teaser für die letzte Staffel hier ist

 Bereite dich auf das Weinen vor, weil 13 Gründe, warum der erste Teaser für die letzte Staffel hier ist 13 Gründe, warum Netflix am Dienstag (12. Mai) den emotionalen ersten Blick auf die vierte und letzte Staffel seiner Erfolgsserie 13 Gründe warum enthüllte. Während die Fans auf den offiziellen Trailer warten müssen, zeigt der neue Clip die Besetzung des Teenie-Dramas, das sich zu einer tränenreichen Tischlesung versammelt, sowie Filmmaterial von einem Schultanz.

"Wir hatten das große Glück, dass Netflix uns die Gelegenheit gab, so viele Staffeln zu haben und ein tatsächliches Ende zu schreiben", sagte Druid gegenüber TVLine . "Nicht jede Show hat den gleichen Luxus, deshalb bin ich wirklich dankbar."

Die verlängerte Länge des Finales kann auch kommen, da die Staffel selbst in drei Folgen kürzer als die vorherigen Staffeln ist - 10 statt 13 Folgen. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum Staffel 4 anders ist, und Druid nennt es „eher eine Abfahrt aus den anderen Staffeln, die einen zentralen Katalysator hatten, der die Charaktere motivierte. "

Diese Staffel wirft nur einen Blick auf alles, was diese Charaktere durchgemacht haben, und die Geschichte kommt davon, wie sie auf all das reagieren", sagte er. "Es geht also in die entgegengesetzte Richtung, was meiner Meinung nach wirklich Spaß macht."

‘13 Gründe warum ’Der Trailer zur letzten Staffel fragt, ob Clay bereit ist, seine Geheimnisse preiszugeben (Beobachten)

 ‘13 Gründe warum ’Der Trailer zur letzten Staffel fragt, ob Clay bereit ist, seine Geheimnisse preiszugeben (Beobachten) © DAVID MOIR / NETFLIX Monty wurde gerahmt. Das sind die verdammten Worte, die in der letzten Staffel von " 13 Gründe warum " auf die Türen von Liberty High gesprüht wurden und die das Drama der letzten Staffel in Aktion setzen, wie der offizielle Trailer Netflix zeigt, der am Mittwoch veröffentlicht wurde. Monty oder Montgomery de la Cruz (Timothy Granaderos) war der gewalttätige Teenager, der Tyler (Devin Druid) vergewaltigte und auch ständig eine Reihe anderer Klassenkameraden schikanierte.

13 Gründe Warum ist nur eine der neuen -Netflix-Shows jetzt zum Streamen verfügbar? Queer Eye Staffel 5 wurde ebenfalls in den Dienst aufgenommen. Weitere Netflix-Empfehlungen finden Sie in unseren Artikeln zu:

Die besten Netflix-Filme The bestes Netflix zeigt Die besten Netflix-Dokumentarfilme

'Lucifer' Erneuert von Netflix für die 6. und letzte Staffel .
© TheWrap Lucifer Netflix hat "Lucifer" erneut gespeichert. Der Streaming-Service hat das von Tom Ellis geleitete Drama für eine sechste Staffel und eine letzte Staffel verlängert, nachdem zuvor angekündigt wurde, dass die kommende fünfte Staffel der Show, die diesen August Premiere hat, das Finale sein wird. Die Ankündigung erfolgte über einen Tweet aus dem offiziellen Account der Show Dienstagmorgen: " der Teufel hat uns dazu gebracht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!