Kultur & Showbiz Rachel Lindsay sagt, dass sie mit "The Bachelor" Krawatten schneiden wird, es sei denn, "peinliche" Diversity-Probleme wurden behoben.

03:51  07 juni  2020
03:51  07 juni  2020 Quelle:   variety.com

Ehemalige Bachelorette Rachel Lindsay erklärt, wie es wahrscheinlicher ist, dass eine farbige Person Präsident wird als eine Hauptrolle in The Bachelor

 Ehemalige Bachelorette Rachel Lindsay erklärt, wie es wahrscheinlicher ist, dass eine farbige Person Präsident wird als eine Hauptrolle in The Bachelor © Astrid Stawiarz / Getty Images für AHA Rachel Lindsay und Bryan Abasolo im Jahr 2018. Rachel Lindsay, die einzige schwarze Hauptrolle In der 18-jährigen Geschichte des Bachelor-Franchise ging es am Freitag in einem sengenden Interview mit Page Six um die mangelnde Vielfalt der Show in .

Hallo Leute, willkommen beim Aftertalk zu Folge 5 von Der Bachelor . Dieses Mal gibt Andrej seinen Senf zur Folge und weitere Insider Infos zum Bachelor .

a woman wearing a black shirt © Evan Agostini / Invision / AP / Shutterstock

Nach 24 " Bachelor " -Kandidaten und 15 "Bachelorettes" ist die Franchise die einzige Schwarzes Blei, Rachel Lindsay , ist bereit, sich vollständig von ABCs Reality-Serien zu distanzieren, wenn sie ihr Problem mit der Vielfalt nicht sofort angehen.

"In 40 Spielzeiten hatte [" The Bachelor "] einen schwarzen Vorsprung", sagte Lindsay auf dem " AfterBuzz ". „Wir haben 45 Präsidenten. Und in 45 Präsidenten gab es einen schwarzen Präsidenten. Sie sind fast auf Augenhöhe zu sagen, dass Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Präsident der Vereinigten Staaten werden als ein schwarzer Anführer in diesem Franchise. Das ist verrückt. Das ist lächerlich."

Rachel Lindsay sagt, dass sie von Bachelor-Franchise „verlegen“ ist

 Rachel Lindsay sagt, dass sie von Bachelor-Franchise „verlegen“ ist © David Livingston / Getty Rachel Lindsay Rachel Lindsay ist enttäuscht über die mangelnde Vielfalt des Bachelor-Franchise. Während eines kürzlichen -Interviews mit AfterBuzz - nach der Ermordung von George Floyd - gab Lindsay, die erste und einzige schwarze Führungspersönlichkeit in der Geschichte des ABC-Franchise, bekannt, dass sie nicht in der Franchise, wenn keine Änderungen vorgenommen werden.

Mit Blick auf die Zukunft weiß Lindsay, dass sich eines ändern muss, um ihre Verbindung mit dem ABC-Franchise fortzusetzen - sie trat kürzlich als Richterin bei „The Bachelor“ -Spinoff „Listen To Your Heart “ auf - die Serie muss einen schwarzen Junggesellen besetzen bis zum 25 ..

"Es wurde von mir gefragt, ob ich in diesem Franchise weitermachen werde, wenn es so weitergeht", fragte sie. "Ich kann nicht. Ich muss irgendeine Art von Veränderung sehen. Es ist lächerlich. Es ist peinlich. An diesem Punkt ist es peinlich, mit ihm verbunden zu sein. " Variety hat ABC um einen Kommentar gebeten. Wie für mögliche Teilnehmer? Lindsay hat große Hoffnungen auf den ehemaligen Serienfreier Mike Johnson, der ein Fanfavorit aus Hannah Brown s Staffel von "The Bachelorette " war.

Rachel Lindsay ruft zum Bachelor-Franchise auf, um die Vielfalt zu verbessern

 Rachel Lindsay ruft zum Bachelor-Franchise auf, um die Vielfalt zu verbessern Rachel Lindsay. Foto: CPImages Rachel Lindsay bietet "Bachelor" Nation einige Ideen an, wie die Vielfalt innerhalb des Franchise verbessert werden kann. Drei Jahre nachdem sie als erste schwarze "Bachelorette" und "Bachelor" Geschichte geschrieben hat, hat das Alaun die Verbindung zum Franchise gekappt, aber einige Ratschläge auf ihrem Weg nach draußen hinterlassen. "Ich habe mich letztendlich entschieden, die 'Bachelorette' zu sein, weil ich wusste, dass diese Gelegenheit größer war als ich.

„Ich wäre begeistert, wenn er [Johnson] der Junggeselle wäre. Ich denke, viele Leute würden, es gab eine so große Bewegung, dass er letzte Saison Junggeselle wurde. Ich habe ein ganzes Spiel gegeben, als ich herausfand, dass er es nicht war, wenn er es ist, weiß jeder, wo ich stehe! "

Lindsay sprach auch an, die zweite Entschuldigung von Hannah Brown , nachdem der frühere Hauptdarsteller entlarvt wurde, weil er das N-Wort auf Instagram Live gesagt hatte, während er Texte zu einem Song rappte. „Ich möchte ihre Entschuldigung nicht kritisieren, weil ich vor zwei Wochen, vor drei Wochen fast zu diesem Zeitpunkt, als der Vorfall passierte - und ich habe mit ihr gesprochen - weiß, dass sie sehr verärgert war und reuevoll war, was sie getan hat waren und sie wollte sich entschuldigen. Ich werde die Aufrichtigkeit nicht kritisieren, denn wenn sie sich entschuldigen wird, werde ich es akzeptieren. "

Und Lindsay glaubt, dass sich Menschen verändern können, aber nicht ohne der Welt Ihre nächsten Schritte zu zeigen. "Du hast gelernt, du willst wachsen, jetzt beobachte ich, wie du weiter machst", sagte Lindsay. "Ich schaue zu, wie du dich verhältst. Es gab eine Menge Dinge, die sie in dieser Entschuldigung versprochen hat, also lass uns sehen, was du damit machst. "

Melden Sie sich für den Variety Newsletter an. Die neuesten Nachrichten finden Sie auf Facebook , Twitter und Instagram .

'Bachelor' Executive Producer sprechen Diversity-Probleme an und versprechen 'Signifikante Änderungen' .
© TheWrap the Bachelor Die Executive Producer von ABCs "The Bachelor" gehen formell auf Diversity-Bedenken ein, die in den letzten Wochen von Fans und Stars des Franchise angesprochen wurden . "Wir freuen uns, sowohl Matt James als neuen Bachelor als auch Clare Crawley als unsere nächste Bachelorette weiterzuentwickeln.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!