Kultur & Showbiz Mary Trumps Sammelbuch wurde vorübergehend für die Veröffentlichung gesperrt

21:41  30 juni  2020
21:41  30 juni  2020 Quelle:   businessinsider.com

Judge stoppt vorübergehend die Veröffentlichung des Sammelbuchs von Donald Trumps Nichte

 Judge stoppt vorübergehend die Veröffentlichung des Sammelbuchs von Donald Trumps Nichte Von Jonathan Stempel © Reuters / Carlos Barria US-Präsident Trump besucht Fincantieri Marinette Marine in Marinette, Wisconsin NEW YORK (Reuters) - Ein New Yorker Richter am Dienstag vorübergehend hinderte Donald Trumps Nichte daran, ein Sammelbuch zu veröffentlichen, das ein wenig schmeichelhaftes Porträt des US-Präsidenten und seiner Familie bietet.

Donald Trump wearing a suit and tie: Getty/Simon & Schuster © Getty / Simon & Schuster Getty / Simon & Schuster Eine New Yorker Richterin hat am Dienstag die Nichte von Präsident Donald Trump, Mary Trump, vorübergehend von der Veröffentlichung ihres neuen Sammelbuchs ausgeschlossen . Der Bruder des Präsidenten, Robert Trump, hat daran gearbeitet, die Veröffentlichung des Buches zu verhindern. Das Buch "Zu viel und nie genug: Wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt geschaffen hat" soll am 28. Juli erscheinen. Mary Trump muss nun am 10. Juli vor dem Richter erscheinen. Der Richter befahl dem Verlag, das Buch erst zu veröffentlichen, wenn der Fall entschieden ist. "Die einstweilige Verfügung des Gerichts ist nur vorübergehend, aber es ist immer noch eine vorherige Einschränkung der politischen Kernrede, die rundweg gegen die erste Änderung verstößt. Wir werden sofort Berufung einlegen", sagte Mary Trumps Anwalt in einer Erklärung. Weitere Informationen zu finden Sie auf der Homepage von Business Insider. Die Nichte von

-Präsident Donald Trump, Mary Trump, war am Dienstag auf dem Weg zur Veröffentlichung ihres neuen Sammelbandes, als ein New Yorker Richter Robert Trump, dem jüngeren Bruder des Präsidenten und Marys Onkel, eine einstweilige Verfügung, The Daily, erteilte Beast hat gemeldet.

Mary Trumps Buch wird vorübergehend vom New Yorker Richter

 Mary Trumps Buch wird vorübergehend vom New Yorker Richter (Bloomberg) blockiert - Ein von seiner Nichte verfasstes Sammelbuch über die Familie von Präsident Donald Trump wurde von einem New Yorker Richter vorübergehend blockiert, nachdem eine Klage behauptet hatte, Offenlegungen im Manuskript hätten gegen a verstoßen 20 Jahre alte Geheimhaltungsvereinbarung. © Fotograf: Chip Somodevilla / Getty Images Nordamerika rahmte Fotos von Präsident Donald Trumps Eltern, Fred und Mary Trump, auf einem Tisch im Oval Office.

In der Klage von Robert Trump wegen des Buches wird behauptet, Mary Trump verstoße gegen eine Geheimhaltungsvereinbarung, die auf einen Erbrechtsstreit in der Familie in Bezug auf den Nachlass von Fred Trump Sr. zurückgeht. Der Präsident hat auch gesagt, dass die Geheimhaltungsvereinbarung bedeutet, dass seine Nichte das Buch nicht "veröffentlichen" darf.

Das Buch "Zu viel und nie genug: Wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt geschaffen hat" soll am 28. Juli erscheinen.

Mary Trump und der Verlag Simon & Schuster müssen nun vor Richter Hal Greenwald erscheinen 10. Juli. Greenwald befahl dem Verlag, das Buch, das angeblich ein verdammtes Bild des Präsidenten und der Familie Trump im Allgemeinen zeichnet, nicht zu veröffentlichen, bis der Fall entschieden ist.

-Richter blockiert vorübergehend die Veröffentlichung eines Sammelbuchs durch Präsident Trumps Nichte

-Richter blockiert vorübergehend die Veröffentlichung eines Sammelbuchs durch Präsident Trumps Nichte Ein New Yorker Richter hat am Dienstag vorübergehend die Veröffentlichung eines -schmeichelhaften Sammelbuchs blockiert, das von Präsident Trumps Nichte geschrieben wurde und das Simon & Schuster im Juli veröffentlichen soll. © Simon & Schuster Zu viel und nie genug von Mary L. Trump von Simon & Schuster Das Urteil von Richter Hal B. Greenwald vom Obersten Gerichtshof des Staates New York, dem Prozessgericht des Staates, ist der erste rechtliche Gewinn für Robert S.

"Bis zur Anhörung und Feststellung des Antrags des Petenten Robert S. Trump auf Erlass einer einstweiligen Verfügung haben Mary L. Trump und Simon & Schuster, Inc. zusammen mit ihren jeweiligen Mitgliedern, leitenden Angestellten, Mitarbeitern, Bediensteten, Vertretern, Anwälten, Vertretern und Alle anderen Personen, die im Namen oder in Abstimmung mit einem oder beiden von ihnen handeln, werden hiermit vorübergehend aufgefordert und zurückgehalten ", befahl der Richter dem Daily Beast.

"Vom Veröffentlichen, Drucken oder Verteilen eines Buches oder von Teilen davon, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Buch mit dem Titel" Zu viel und nie genug, wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt geschaffen hat ", in einem Medium, das Beschreibungen oder Berichte über Maria enthält L. Trumps Beziehung zu Robert S. Trump, Donald Trump oder Maryanne Trump Barry ", fügte der Richter hinzu. Der Anwalt von

Trumps Bruder reicht neue Klage ein, um das Buch der Nichte zu blockieren

 Trumps Bruder reicht neue Klage ein, um das Buch der Nichte zu blockieren Präsident Trumps Bruder reichte eine neue Klage ein, um die Veröffentlichung des bevorstehenden Buches ihrer Nichte über den Präsidenten zu blockieren, nachdem ein Richter in einem anderen Gericht seine Bemühungen blockiert hatte. © Getty Trumps Bruder reicht eine neue Klage ein, um das Buch der Nichte zu blockieren.

Mary Trump, Theodore Boutrous Jr., sagte in einer Erklärung gegenüber dem Daily Beast: "Die einstweilige Verfügung des Gerichts ist nur vorübergehend, aber es ist immer noch eine vorherige Einschränkung der politischen Kernrede, die rundweg gegen den Ersten Verfassungszusatz verstößt. Wir werden es sofort tun." Beschwerde."

"Wir werden sofort Berufung einlegen. Dieses Buch, das sich mit Fragen von großer öffentlicher Besorgnis und Bedeutung für einen sitzenden Präsidenten im Wahljahr befasst, sollte nicht einmal für einen Tag unterdrückt werden", fügte Boutrous hinzu.

Unter anderem soll Mary Trump in dem Buch enthüllen, dass die Dokumente durchgesickert ist, die zu einer Blockbuster-Untersuchung der New York Times über die Finanzen des Präsidenten geführt haben, bei der festgestellt wurde, dass er einen Großteil seines Vermögens von seinem Vater geerbt und anschließend verschwendet hat.

Robert Trump hatte zuvor versucht, die Veröffentlichung des Buches über ein Gericht in Queens County in New York zu blockieren. Ein Richter dort wies die Klage umgehend ab und forderte den jüngeren Bruder des Präsidenten auf, vor dem Obersten Staatsgericht erneut zu klagen. Robert Trump reichte daraufhin einen neuen -Antrag auf eine einstweilige Verfügung in Dutchess County im Bundesstaat New York ein.

Jake Lahut trug zur Berichterstattung bei.

Lesen Sie den Originalartikel zu Business Insider

Trumps Nichte Mary sagt, seine Wiederwahl würde das Ende der amerikanischen Demokratie bedeuten. .
© AP / Getty Ein zusammengesetztes Bild von Mary Trump und ihrem Onkel, Präsident Donald Trump. Die Nichte von AP / Getty -Präsident Donald Trump schrieb in ihrem neuen Buch, dass "es das Ende der amerikanischen Demokratie wäre", wenn ihr Onkel im November wiedergewählt würde. Mary Trump s "Zu viel und nie genug: Wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt erschuf" wird am 14. Juli veröffentlicht. Einige Verkaufsstellen haben Auszüge aus dem Buch veröffentlicht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!