Kultur & Showbiz AmaZulu offen für Ex-Torhüter Josephs von Orlando Pirates Josephs, der als Trainer bleibt

21:56  30 juni  2020
21:56  30 juni  2020 Quelle:   goal.com

Mvuyekure: Tusker reagiert auf Berichte, die Ruandas Torhüter mit Orlando Pirates

 Mvuyekure: Tusker reagiert auf Berichte, die Ruandas Torhüter mit Orlando Pirates © Tusker verbinden. Die kenianischen -Giganten Tusker FC haben Berichte zurückgewiesen, in denen ihr Torhüter Emery Mvuyekure mit Orlando Pirates in Verbindung gebracht wurde. Es wurde berichtet, dass der ruandische Nationalspieler das Interesse der Freibeuter geweckt hatte, nachdem sein zweijähriger Vertrag mit Tusker angeblich abgelaufen war.

AmaZulu hat erklärt, dass sie Moeneeb Josephs nicht als Spieler behalten werden, wenn sein Vertrag am 30. Juni ausläuft, aber der Verein ist "offen für die Idee", dass der Torhüter weiter spielt in seiner Rolle als Co-Trainer der ersten Mannschaft.

Der frühere Torhüter von Orlando Pirates hat in den letzten beiden Spielzeiten bei AmaZulu um die Spielzeit gekämpft und in dieser Saison nur einen Ligaspielauftritt und in der letzten Saison sechs Spiele absolviert.

Josephs ist bereits Spieler / Interimstrainer von Ayanda Dlamini im Verein, der für Jozef Vukusic steht, der in Sonderurlaub genommen wurde.

Orlando Pirates gab mir eine faire Chance, aber ich konnte mich nicht anpassen - Mahachi

 Orlando Pirates gab mir eine faire Chance, aber ich konnte mich nicht anpassen - Mahachi © Bereitgestellt von Goal SuperSport United-Flügelspieler Kudakwashe Mahachi gab zu, dass er sich Zeit genommen hatte, um sich beim ehemaligen Team Orlando Pirates niederzulassen, was es ihm schwer machte, um den regulären Wettbewerb zu kämpfen Fußball gegen "viele gute Spieler" im Verein. Mahachi kam vor dem Start der Saison 2018/19 nach drei Spielzeiten bei Golden Arrows bei Pirates an, schaffte 13 Spiele in allen Wettbewerben und erzielte drei Tore für die Soweto-Giganten.

Aber Usuthus General Manager Lunga Sokhela hat Josephs aufgefordert, seine Optionen abzuwägen, entweder um sich vom Spiel zurückzuziehen, da sein Vertrag nicht verlängert würde, oder sie würden ihn begrüßen, sich auf eine Rolle in der ersten technischen Aufstellung des Teams zu konzentrieren.

„Wir haben mit Meoneebs Agenten gesprochen. Wir sagten, dass Meoneeb herauskommen und uns sagen muss, was er tun möchte, weil dies nicht Ihr regulärer Spieler ist “, sagte Sokhela gemäß IOL .

„Wenn er Dinge wie den Ruhestand ankündigen will, muss er das tun. Er ist derjenige, der darüber sprechen muss, was er nach seiner Fußballkarriere tun möchte. Von unserer Seite haben wir darauf hingewiesen, dass wir seinen Vertrag nicht über den 30. Juni hinaus verlängern werden.

Ich verlasse Chippa United als ersten Trainer, der seinen Vertrag beendet - Mokwena

 Ich verlasse Chippa United als ersten Trainer, der seinen Vertrag beendet - Mokwena Der frühere Co-Trainer von Mamelodi Sundowns, Rhulani Mokwena, hat sich damit gerühmt, der erste Cheftrainer von Chippa United zu sein, der seinen Vertrag mit dem Verein überprüft hat. Der 35-Jährige trennte sich vor kurzem überraschend von den Chilli Boys, einen Monat nachdem der Vorsitzende des -Clubs, Siviwe 'Chippa' Mpengesi, angekündigt hatte, ihn langfristig für zu behalten.

„Meoneeb muss herauskommen und sprechen, damit wir das richtig machen können. Wir wollen eine Situation vermeiden, in der es Spekulationen gibt.

"Wir müssen ihm diesen Respekt entgegenbringen. Er hat sich während des Spiels der Kaizer Chiefs gut mit Ayanda Dlamini zusammengetan. Wir sind offen für diese Idee [von Josephs als Co-Trainer]. Wir sind nicht dagegen, aber wir wollen nicht als Entscheidungen im Namen von Moeneeb zu sehen. “

Während sie als Ersatztrainer Dlaminis Zweitbesetzung arbeiteten, waren sie Architekten von AmaZulus berühmtem 1: 0-Sieg gegen Kaizer Chiefs in ihrem letzten Spiel, bevor der Fußball in Südafrika gesperrt wurde.

Mit AmaZulu, der Vukusics Zukunft noch nicht geklärt hatte, konnte Dlamini in seiner bleiben Position als Interimstrainer für den Rest der Saison, um Usuthu beim Kampf gegen den Abstieg zu unterstützen.

Mngqithi ist zuversichtlich, dass die Kaizer Chiefs nicht mit der Tiefe von Mamelodi Sundowns für den PSL-Titel mithalten können. .
Der ehemalige Manager von Abafana Bes’thende erklärte, dass sie im PSL-Titelrennen sind, um es zu gewinnen, weil sie das Zeug zu Qualität und Erfahrung haben. Amakhosi führt derzeit die Tabelle mit 48 Punkten aus 22 Spielen an, während der amtierende Ligameister 44 Punkte hat, aber ein Spiel in der Hand hat. "Ich will dich nicht anlügen. Wir spielen, um diese Liga zu gewinnen “, sagte Mngqithi gegenüber DailySun . "Chiefs haben keine Stärke in der Tiefe, um uns aufzuhalten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!