Kultur & Showbiz Loretta Claiborne möchte nicht, dass Sie sich inspiriert fühlen. Sie möchte, dass Sie Ihre Meinung ändern

18:47  02 juli  2020
18:47  02 juli  2020 Quelle:   glamour.com

Robbie Williams liebt es, mit Liam Gallagher befreundet zu sein

 Robbie Williams liebt es, mit Liam Gallagher befreundet zu sein © Bang Showbiz Robbie Williams Robbie Williams genießt seine neu gefundene Freundschaft mit Liam Gallagher. Der Hitmacher "Let Me Entertainment You" war in eine langjährige Fehde mit dem Sänger "As You Were" verwickelt, aber sie haben kürzlich das Kriegsbeil begraben - und Robbie genießt ihre neue Bindung.

a man wearing a suit and tie smiling at the camera © Yachin Parham

Wenn es einen Job gibt, der für 2020 maßgeschneidert zu sein scheint, gehört er Loretta Claiborne, Chief Inspiration Officer für Special Olympics.

Es ist kein Flusentitel. Es stimmt, vor sechs Monaten fühlte sich die Inspiration flauschiger an - ein gut gestaltetes Zitat, das auf Instagram veröffentlicht werden kann, weise Worte der Weisheit eines anderen tausendjährigen Girlboss. Aber heute, tief in einer Krise, die die Weltgemeinschaft erschüttert hat, fühlt sich unser Hunger nach inspirierenden Inhalten tiefer an. inspiriert zu sein bedeutet, zu handeln, Empathie zu zeigen und Ihre Denkweise zu ändern.

Slipknot-Masken wären ein Verrat

 Slipknot-Masken wären ein Verrat © Bang Showbiz Shawn 'Clown' Crahan Slipknots Shawn 'Clown' Crahan würde sich "verbilligt und betrogen" fühlen, wenn die Gruppe jemals ihre berühmten Masken fallen lassen würde. Die "Wait and Bleed" -Hitmaker haben immer mit verdeckten Gesichtern gespielt und der 50-jährige Percussionist bestand darauf, dass es "reine Religion" von ihm ist und die Band nicht von ihrer Kunst "abschreckt". Als er über 'The Fred Minnick Show' sprach, sagte er: "Ich konnte uns wirklich nicht anders ergründen.

Dies ist das genaue Fachwissen von Claiborne. Sie lief 26 Marathons - zweimal unter den 100 besten Frauen beim Boston-Marathon - wurde in die Hall of Fame für Frauensport aufgenommen und gewann den ESPY Arthur Ashe Award für Mut. Sie hat auch eine geistige Behinderung.

a group of men playing a game of baseball: Loretta Claiborne runs in the 1999 World Summer Games in North Carolina. © Mit freundlicher Genehmigung von Special Olympics Loretta Claiborne nimmt an den World Summer Games 1999 in North Carolina teil.

Bei ihren Siegen geht es nicht darum, diese warmen, verschwommenen Gefühle auszulösen, die Sie bekommen, wenn Sie über jemanden lesen, der ein Hindernis überwindet. Es geht darum, die Meinung zu ändern. Dein Verstand.

Claiborne möchte die Leute nicht dazu inspirieren, rauszukommen und zu rennen (obwohl sie es empfiehlt). Sie möchte Menschen dazu inspirieren, in einem Moment mehr Empathie zu zeigen, in dem wir gemeinsam das Gefühl der Isolation erleben, mit dem Menschen mit geistigen Behinderungen jeden Tag konfrontiert sind. "Es sind schwere Zeiten, aber ich hoffe, die Leute lernen:" Gee, ich bin nicht nur hier. Vielleicht muss ich nachsehen, wer in meiner Nachbarschaft einsam ist. Vielleicht könnte ich mich melden “, sagt sie. "Es dauert nicht lange. Nur eine Handwelle bedeutet viel. “

Lydia Bright begeistert Fans mit neuer Babymitteilung

 Lydia Bright begeistert Fans mit neuer Babymitteilung © @Copyright HELLO! Hallo! Das Magazin Lydia Bright feiert die Ankunft eines brandneuen Familienmitglieds. Der ehemalige TOWIE-Star, der im Februar ihr erstes Baby, Tochter Loretta Rose, begrüßte, ging auf Instagram, um zu enthüllen, dass ihre Cousine gerade geboren hat. Sie teilte ein Foto mit, das Momente nachdem ihre Cousine ihre Tochter zur Welt gebracht hatte, aufgenommen worden war. Der Neuankömmling lag auf der Brust ihrer Mutter, während ihr Vater die Nabelschnur durchtrennte.

Claiborne fand Sport durch ihren Bruder. Während andere Mädchen im Wohnprojekt in Pennsylvania, in dem sie aufgewachsen war, Puppen spielten, war Claiborne größtenteils allein. Also begleitete sie ihren Bruder, während er auf einem Feld in der Nähe ihres Hauses Streckenübungen übte. Als sie ungefähr 12 Jahre alt war, fing er an, lange Strecken zu laufen - also tat sie es auch. „Ich fing an, ihm auf seinen Läufen zu folgen und würde das Handtuch tragen. Er würde zurückblicken - er würde immer seine Augen auf mich richten “, sagt sie.

In der High School schrieb sich Claiborne in ein School-to-Work-Programm für Sonderschüler ein, besuchte eine Woche die Klasse und erhielt in der nächsten eine Berufsausbildung. Ihr einziges Problem war der Pendelverkehr. „Ich hatte einige Verhaltensprobleme und schlechte Laune. Ich musste Medikamente nehmen “, sagt sie. "Ich wollte nicht, dass mich jemand stört, also rannte ich einfach zur Arbeit und zurück." Es dauerte nicht lange, bis eine Beraterin es bemerkte und ihr ein „goldenes Ticket“ anbot - eine Chance, für die Special Olympics 1970 zu trainieren.

Kenya Barris '' #blackAF '' für Staffel 2 von Netflix

 Kenya Barris '' #blackAF '' für Staffel 2 von Netflix erneuert © TheWrap BlackAF Kenia Barris 'Komödie "#blackAF" wurde für Staffel 2 bei Netflix erneuert, teilte der Streaming-Dienst am Dienstag mit. In der Serie, die am 17. April Premiere hatte, ist Barris eine fiktive Version seiner selbst, mit "Parks and Recreation" -Alum Rashida Jones als seiner Frau Joya.

„Als er mich zum ersten Mal dazu brachte, ging ich zum ersten Training und hörte dann auf“, sagt Claiborne. "Aber meine Mutter sagte:" Wenn du heute aufhörst, wirst du immer aufhören. "Sie ging zurück zum nächsten Training. Seitdem hat sie an sechs Special Olympics World Games teilgenommen und 10 Medaillen für Bowling, Eiskunstlauf und Laufen mit nach Hause gebracht.

Als Special Olympics-Athlet ging es nicht um die Medaillen - es war eine Möglichkeit, sich weniger isoliert zu fühlen. „Laufen war etwas, was ich tun konnte, wo niemand dort sitzen und mich herabsetzen konnte. Laufen war mein Lebensretter “, sagt sie. „Ich erinnere mich noch daran, wie ich 1972 im Drake Stadium der UCLA zu den Special Olympics nach Los Angeles gegangen bin. Ich war nur voller Ehrfurcht zu sagen, dass ich jetzt auf der Strecke war, auf der die Besten der Besten liefen. Ich war ein Kind aus den Projekten - aber ich fühlte mich wie Michael Jordan. “ Die

Special Olympics wurden für Claiborne zu einem Ort, an dem die Grenzen, die ihr mitgeteilt worden waren, was ein Mädchen mit einer geistigen Behinderung tun könnte, direkt von ihren Schultern auf die Strecke gleiten konnten. "Ich erinnere mich, dass wir in der High School Basketball auf halbem Platz gespielt haben, weil uns als junge Mädchen gesagt wurde, dass das Spielen auf vollem Platz dich verletzen würde", sagt sie. „Ich würde durch die Projekte rennen und meine Mutter würde sagen:‚ Du musst damit aufhören. Du wirst wie ein Mann aussehen. "Nun, ich sehe nicht wie ein Mann aus. Das ist schrecklich."

Usher ermutigt Männer, angesichts der Ungerechtigkeit emotional zu sein In der neuen Single "I Cry"

 Usher ermutigt Männer, angesichts der Ungerechtigkeit emotional zu sein In der neuen Single sieht YouTube Usher Veränderungen am Horizont. Am Freitag ließ der Sänger seine neue Single "I Cry" fallen, in der es darum ging, wie wichtig es ist, dass Männer sich erlauben, Emotionen zu zeigen, insbesondere angesichts von Ereignissen wie dem Tod von George Floyd.

a group of people wearing costumes: Claiborne (far right) speaks with student athletes in South Africa. © Julian Cole Fotografie / Mit freundlicher Genehmigung von Special Olympics Claiborne (ganz rechts) spricht mit studentischen Athleten in Südafrika.

Sie spürt die Stereotypen als schwarze Frau besonders scharf. „Für afroamerikanische Frauen und Männer war das einzige Mal, dass wir wirklich als wertvoll angesehen wurden, dass wir auf dem Feld waren. Und das ist eine schreckliche Art, jemanden zu sehen. Sie sollten jemanden als ganze Person sehen “, sagt sie. "In meinem Fall mit einer geistigen Behinderung sind Sie nichts für sie, wenn sie nicht sehen können, dass Sie auf einem Spielfeld oder im Geschäft erfolgreich sind."

Sports ist Claibornes Chance zu glänzen - nicht nur um Barrieren zu durchbrechen, sondern um die Idee in Frage zu stellen, dass es jemals einen Grund gab, sie überhaupt zu haben. "Ich hoffe, dass sich Menschen mit geistigen Behinderungen besser fühlen, was auch immer aus meinem Leben kommt", sagt sie. „Ich brauche meinen Namen nicht für Gebäude. Ich brauche meinen Namen nirgendwo. Aber ich hoffe, die Leute denken an mein Leben zurück und sehen, dass jeder das Recht hat, zu arbeiten, zu leben, zu spielen. “

Macaela MacKenzie ist leitende Redakteurin bei Glamour und befasst sich mit Wellness und der Gleichstellung von Frauen im Sport.

Charlize Theron: Ich möchte, dass sich meine Kinder vertreten fühlen. .
© Bang Showbiz Charlize Theron Charlize Theron möchte, dass ihre Töchter sich sowohl im Kino als auch im Leben "sehen". Die 44-jährige Schauspielerin ist Mutter von zwei Adoptivtöchtern - Jackson (acht) und August (vier) - und möchte, dass sie in Film und Fernsehen genau dargestellt werden, damit sie sich "zugehörig fühlen" können.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!