Kultur & Showbiz Frank-Walter Steinmeier feiert den Kino-Neustart in Berlin

14:25  03 juli  2020
14:25  03 juli  2020 Quelle:   spot-on-news.de

Corona-Hilfsgelder für die Filmbranche: 120 Millionen Euro für den Film: Wer verteilt das Geld?

  Corona-Hilfsgelder für die Filmbranche: 120 Millionen Euro für den Film: Wer verteilt das Geld? Das Hilfspaket der Kulturstaatsministerin enthält auch einen Fonds für den Film. Die Verteilung regeln die Verbände, meinte Monika Grütters. Dem ist aber nicht so. © Foto: Felix Kästle/dpa Wie den Abstand halten im Kino? Blick ins Ravensburger Kino Burgtheater vor der Wiedereröffnung vergangene Woche. Noch weiß keiner nichts Genaues. Erkundigt man sich nach den 120 Millionen Euro für die Filmbranche, die Kulturstaatsministerin Monika Grütters im Rahmen des Ein-Milliarden-„Neustart“-Pakets zugesichert hat, stößt man neben freudiger Zustimmung vor allem auf Fragen.

Ein Berliner Kino bekommt zum Neustart nach der Corona-Zwangspause einen prominenten Gast: Bundespräsident Frank - Walter Steinmeier besucht am In Berlin -Charlottenburg macht am Donnerstag auch das Arthouse- Kino Klick wieder auf - nach rund zwei Jahren Unterbrechung.

Frank - Walter Steinmeier (* 5. Januar 1956 in Detmold) ist ein deutscher Politiker der SPD. Er ist der zwölfte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Von 1999 bis 2005 war Steinmeier Chef des Bundeskanzleramtes unter Gerhard Schröder.

Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender bei einer © imago images/Emmanuele Contini Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender bei einer "Undine"-Vorstellung in Berlin.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Ehefrau, Elke Büdenbender, haben anlässlich des Kino-Neustarts in Berlin eine Vorstellung des Films "Undine" besucht.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (64) und seine Ehefrau, Elke Büdenbender (58), haben sich die "Undine"-Vorstellung im Berliner Delphi Filmpalast am Donnerstag (2. Juli) nicht entgehen lassen. Mit dem Besuch der Vorführung des Films von Regisseur Christian Petzold (59, "Die innere Sicherheit") feierte das Bundespräsidentenpaar den Kino-Neustart. Kinos dürfen in Berlin seit dieser Woche unter Einhaltung von Abstands- und Hygienemaßnahmen wieder fürs Publikum öffnen. Seit Mitte März waren die Lichtspielhäuser aufgrund der Corona-Krise bundesweit geschlossen. Hauptdarstellerin Paula Beer (25, "Bad Banks") war ebenfalls vor Ort.

Bildungsstätte: Stärker mit Rassismus und Hass befassen

  Bildungsstätte: Stärker mit Rassismus und Hass befassen Vor dem am (heutigen) Dienstag beginnenden Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat eine Vertreterin der Bildungsstätte Anne Frank mehr Aufklärung an Schulen gefordert. «Dafür sollte ein eigenes Schulfach eingeführt werden», sagte Saba-Nur Cheema, die Leiterin der Bildungsabteilung der Frankfurter Einrichtung, die Aufklärung und Beratung für Betroffene bietet. In einer Gesellschaft, «in der es so viel Hass gibt», sei es wichtig, schon mit jungen Menschen darüber zu sprechen, welche Denkweisen letztlich zu Taten wie dem Mord an Lübcke führten.

Der Film zeigt zunächst die Leere und Perspektivlosigkeit der ersten Tage und Wochen, doch schon bald ist das öffentliche Leben wieder halbwegs organisiert.

Frank - Walter Steinmeier ist seit März 2017 der 12. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Seine politische Karriere begann Frank - Walter Steinmeier 1991 in Niedersachsen, wo er als Referent für Medienrecht und Medienpolitik in der Niedersächsischen Staatskanzlei tätig war.

"Es lebe unsere Demokratie! Der 9. November 1918 und die deutsche Freiheitsgeschichte" von Frank-Walter Steinmeier hier bestellen

Darum geht's in "Undine"

"Undine" war 2020 auf der Berlinale im Rennen um den Goldenen Bären, musste sich aber "There Is No Evil" geschlagen geben. Dafür erhielt Paula Beer für ihre Performance den Silbernen Bären. Nun kommt "Undine" in die deutschen Kinos. Worum geht es in dem Film, der eine Neuinterpretation des Mythos um die geheimnisvolle Wasserfrau darstellt?

Undine (Paula Beer) lebt in Berlin. Ein kleines Apartment am Alexanderplatz, ein Honorarvertrag als Stadthistorikerin, ein modernes Großstadtleben. Als ihr Freund Johannes (Jacob Matschenz, 36) sie verlässt, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Zauber ist zerstört. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist.

Bundespräsident Steinmeier: „Es reicht nicht aus, 'kein Rassist' zu sein. Wir müssen Antirassisten sein“

  Bundespräsident Steinmeier: „Es reicht nicht aus, 'kein Rassist' zu sein. Wir müssen Antirassisten sein“ Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fordert im Einsatz gegen Rassismus mehr persönliches Engagement. Antirasissmus müsse gelernt und geübt werden, sagte er in Berlin. © Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa Pool/dpa Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die deutsche Gesellschaft aufgefordert, aktiv gegen Rassismus einzutreten und auch das eigene Verhalten kritisch zu überprüfen. „Es reicht nicht aus, „kein Rassist“ zu sein. Wir müssen Antirassisten sein“, sagte er am Dienstag bei einer Diskussionsrunde im Schloss Bellevue.

Bundespräsident Frank - Walter Steinmeier hat bei einer Zeremonie im Schloss Bellevue den Präsidenten des Bundesverfassungsgericht Andreas Voßkuhle Bei einer Diskussionsveranstaltung in Berlin hat Frank - Walter Steinmeier die Bürger dazu aufgerufen, aktiv gegen Rassismus einzutreten.

Kino . Musik. Bundespräsident Frank - Walter Steinmeier hat eine Corona-Notfallklinik in Berlin besucht. "Explodierende Kreativität und Hilfsbereitschaft": In seiner Osteransprache feiert Frank - Walter Steinmeier die Krisenfähigkeit der Bürger - und stimmt sie auf weitere Solidarität ein.

Undine wehrt sich gegen diesen Fluch der zerstörten Liebe. Sie begegnet dem Industrietaucher Christoph (Franz Rogowski, 34) und verliebt sich in ihn. Es ist eine neue, glückliche, ganz andere Liebe, voller Neugier und Vertrauen. Atemlos verfolgt Christoph ihre Vorträge über die auf den Sümpfen gebaute Stadt Berlin, mühelos begleitet Undine ihn bei seinen Tauchgängen in der versunkenen Welt eines Stausees. Doch Christoph spürt, dass sie vor etwas davonläuft. Undine muss sich dem Fluch stellen...


Video: Pierce Brosnan: Kein Blick zurück im Zorn (Cover Video)

Trump trägt zum ersten Mal in der Öffentlichkeit eine Maske während eines Besuchs bei Walter Reed .
Schließlich zog Trump an. © Patrick Semansky / AP Foto Präsident Donald Trump trägt eine Maske, als er während seines Besuchs im Walter Reed National Military Medical Center in Bethesda, Md. Am Samstag den Flur entlang geht. Während eines Besuchs im Walter Reed National Medical Center am Samstag trug Präsident Donald Trump zum ersten Mal eine Gesichtsmaske vor versammelten Medien.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!