Kultur & Showbiz "Kill Bill"-Star will Quentin Tarantino zu Fortsetzung bewegen: So könnte "Kill Bill 3" aussehen

13:05  13 juli  2020
13:05  13 juli  2020 Quelle:   msn.com

Quentin Tarantino "stürmte aus einem Meeting heraus", nachdem Universal ihm die Möglichkeit geboten hatte, die Hateful Eight auf dem iPhone

 Quentin Tarantino zu veröffentlichen. © Bereitgestellt von Total Film null Quentin Tarantino ist wie er oder verabscheut ihn immer ein Mann mit einer Vision. Sie können sich vorstellen, dass diese Vision nicht dazu führte, dass einer seiner letzten Filme ausschließlich auf iPhones veröffentlicht wurde. Dies war ihm jedoch angeblich während eines Studiotreffens aufgefallen - und Sie können sich vorstellen, wie der legendäre Regisseur reagiert hat.

Quentin Tarantino erscheint zur Premiere von "Once upon a time In Hollywood" in Berlin und verrät dabei, was er sich als seinen letzten Film Vorstellen könnte . Im Video erfahren Sie außerdem, woher der Begriff Blockbuster für besonders erfolgreiche Filme kommt.

German tv channel ZDF interviews Quentin Tarantino about Kill Bill .

Einen Kinofilm will Quentin Tarantino noch machen, bevor er in Rente geht. Um was es sich bei seinem nächsten Projekt handeln wird, ist noch nicht klar. „Kill Bill 3“ ist eine Option von vielen – die allerdings immer interessanter zu werden scheint.

© TFM Distribution "Kill Bill"-Star will Quentin Tarantino zu Fortsetzung bewegen: So könnte "Kill Bill 3" aussehen

„Once Upon A Time... In Hollywood“ war Quentin Tarantinos neunter Kinofilm und nach eigener Aussage werden nicht mehr viele folgen. Schließlich erzählt er schon seit Jahren, dass nach seinem zehnten Werk Schluss sein soll. Ob er dabei bleibt und um was es sich bei diesem letzten Streich handeln wird, steht noch nicht fest.

Ennio Morricone (†91): Der Oscar-Preisträger ist tot

  Ennio Morricone (†91): Der Oscar-Preisträger ist tot Die Filmwelt trauert um eine Ikone: Der italienische Komponist Ennio Morricone (†91) ist tot. Wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa bekannt gegeben hat, starb Morricone in einer Klinik in Rom an den Folgen eines Sturzes. Ennio Morricone erhielt zwei Oscars Ennio Morricone zählt zu den größten Komponisten der Welt und erhielt 2007 den Oscar für sein Lebenswerk. Zu seinen bekanntesten Kompositionen gehört die Musik zu "Spiel mir das LiedEnnio Morricone zählt zu den größten Komponisten der Welt und erhielt 2007 den Oscar für sein Lebenswerk. Zu seinen bekanntesten Kompositionen gehört die Musik zu "Spiel mir das Lied vom Tod" und Quentin Tarantinos (57) Filmen "Kill Bill" und "Once Upon a Time".

Regisseur Quentin Tarantino spricht noch immer mit Schauspielerin Uma Thurman über einen möglichen dritten Teil der beliebten ' Kill Bill '-Saga. Die Nachricht von einer möglichen erneuten Zusammenarbeit zwischen Quentin Tarantino und Uma Thurman mag als Überraschung kommen

„ Kill Bill Vol. 1“ spielt an dieser Stelle bewusst mit einer Fortführung der Geschichte, als Viel besser als ein Tarantino - Star Trek. Immer wenn ich mir Kill Bill ansehe und diese Szene kommt "Train To Busan": So könnt ihr die Vorgeschichte schauen – und euch perfekt auf die Fortsetzung vorbereiten.

Dass Tarantino viele Ideen hat und gerne über seine Visionen spricht, dürfte nicht neu sein. Darum gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten, wie sein zehnter und letzter Film aussehen könnte.

Vor rund einem Jahr erklärte er allerdings im Happy Sad Confused Podcast, dass er, würde er eine Fortsetzung einer seiner bereits fertigen Filme drehen, „Kill Bill 3“ realisieren will. Eine Idee für die Handlung gibt es bereits und mit Hauptdarstellerin Uma Thurman hat er auch schon gesprochen. Jetzt meldet sich eine weitere Darstellerin zu Wort...

„Kill Bill 3“ nimmt – rein theoretisch – Gestalt an!

„Kill Bill“-Darstellerin Vivica A. Fox („Empire“), die im Film Thurmans Widersacherin Vernita Green spielte und von ihr umgebracht wurde, plauderte in einem Interview mit NME über eine potentielle Fortsetzung und scheint Feuer und Flamme zu sein für dieses Projekt – auch wenn sie vermutlich höchstens in Rückblenden zu sehen sein würde.

"Grazie": Quentin Tarantino trauert um Ennio Morricone

  Regisseur Quentin Tarantino trauert öffentlich um Filmmusikkomponist Ennio Morricone. Für "The Hateful Eight" gab es den langersehnten Oscar. US-Regisseur Quentin Tarantino (57, "Pulp Fiction") trauert um den italienischen Komponisten Ennio Morricone (1928-2020, "Spiel mir das Lied vom Tod"), der am Montag in einem Krankenhaus in Rom verstorben war. In einem Post auf Instagram zeigt Tarantino Fotos von Morricone beim Dirigieren sowie gemeinsame Bilder von Preisverleihungen und Red-Carpet-Events. Beim letzten Foto ist "Grazie" (Dt. "Danke") zu lesen.

„ Kill Bill 3 “ ist schließlich weiterhin nur ein Gedankenspiel, aber der Kult-Regisseur gab zu, dass er sich nur diese eine Fortsetzung zu seinen bestehenden Filmen vorstellen könne . Bereits im Dezember 2015 meinte Tarantino zu einem möglichen weiteren „ Kill Bill “-Film in einem Interview mit Variety

Machen Quentin Tarantino und Uma Thurman für " Kill Bill 3 " noch einmal gemeinsame Sache? Die Überlegung scheint nicht abwegig. Wie Tarantino jetzt im MTV-Podcast "Happy Sad Confused" berichtete, hätte er sich "erst vergangene Woche" mit Hauptdarstellerin Uma Thurman (49) darüber

Als sie gefragt wurde, welche Schauspielerin sie sich für einen dritten Teil als ihre Tochter Nikki, die laut Tarantino in der Fortsetzung für den Tod ihrer Mutter an Beatrix Kiddo (Thurman) Rache nehmen soll, vorstellen könne, antwortete sie: „Zendaya.

  © 2017 Sony Pictures Releasing GmbH

„Das könnte dem Projekt grünes Licht verschaffen“, ist sich Fox sicher und hofft, dass sie mit ihrer Idee vielleicht sogar Tarantino überzeugen kann, damit er die Sache demnächst ins Rollen bringt. Sie betonte jedoch auch, dass sie über keine offiziellen Informationen verfügt.

Wer könnte Uma Thurmans neue Feindin in „Kill Bill 3“ spielen?

Doch nicht nur Zendaya („Dune“) könnte in die Rolle von Nikki (ursprünglich übrigens von Ambrosia Kelley gespielt) schlüpfen. Auch die Schauspielerin Amandla Stenberg („The Hate You Give“) hat Interesse an der Rolle. Im Gespräch mit CinePop verriet sie, dass der Part in der Tarantino-Fortsetzung ihre absolute Traumrolle sei.

Kill Bill, möchte, dass Quentin Tarantino Zendaya in einer Fortsetzung besetzt.

 Kill Bill, möchte, dass Quentin Tarantino Zendaya in einer Fortsetzung besetzt. Vivica A. Fox, der Star von Quentin Tarantino hat die Möglichkeit eines Kill Bill geärgert: Vol. 3 seit fast 15 Jahren, seit Vol. 2 kamen 2004 in die Kinos. Aber Kill Bill -Star Vivica A. Fox hat eine Casting-Idee, von der sie glaubt, dass sie dazu beitragen könnte, dass es endlich passiert. © Miramax / Mit freundlicher Genehmigung der Everett Collection; Michael Kovac / Getty Images 'Kill Bill'-Star Vivica A.

„ Kill Bill 3 “ könnte für Tarantino auch eine Möglichkeit sein, mehr als nur 10 Filme zu drehen. Faktisch war „Once Upon A Time In…Hollywood“ schon seine Morricone in der Soundtrack-Welt von Quentin Tarantino Wenn Quentin Tarantino später auf seine Karriere zurückblickt, wird er vielleicht weder

Wenn eine Fortsetzung , dann " Kill Bill 3 ". Der Kult-Regisseur steht vor der Qual der Wahl. Denn wenn er weiterhin an seinem So könnte es weitergehen. Bereits 2004, als „ Kill Bill Vol.2“ in die Kinos kam, äußerte sich Tarantino über eine weitere Fortsetzung , die erst einige Jahre später folgen sollte.

  © WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND METRO-GOLDWYN-MAYER PICTURES INC. / Doane Gregory

Eines steht jedenfalls fest: Falls Tarantino sich tatsächlich für „Kill Bill 3“ entscheidet, wird er mit Sicherheit keine Schwierigkeiten haben die Rollen zu besetzen...

Wer jetzt Lust auf die beiden bereits fertigen „Kill Bill“-Filme hat, wird bei Amazon Prime Video fündig*.

Der beste Film der 2010er-Jahre? Für Tarantino zerquetscht ein Film alle anderen Kandidaten

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.


Video: Kino-Trailer: "Gretel & Hänsel" (teleschau)

HBO Max: Filme, die im August erscheinen .
© Photofest Diesen August bereitet sich HBO Max darauf vor, sich von einer Reihe von Filmen zu verabschieden. Unter den Tentpole-Titeln werden alle Harry-Potter-Filme zusammen mit Brad Pitt und Angelina Jolie-Star Mr. & Mrs. Smith veröffentlicht. Gus Van Sant's Good Will Hunting , geschrieben von und mit Ben Affleck und Matt Damon, wird zusammen mit Clint Eastwoods Mystic River auch HBO Max verlassen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!