Kultur & Showbiz Carnival Cruise Line: „Unsere Priorität ist die öffentliche Gesundheit“ Arnold Donald, CEO von

19:12  22 juli  2020
19:12  22 juli  2020 Quelle:   travelpulse.com

Carnival Cruise Line verkauft zwei Schiffe und legt zwei weitere auf

 Carnival Cruise Line verkauft zwei Schiffe und legt zwei weitere auf Mit der Bereitstellung eines Flottenupdates für die Wiederaufnahme der Kreuzfahrt kündigte Carnival außerdem an, dass zahlreiche Schiffe den Heimathafen wechseln und andere Reisen storniert werden. Im Rahmen der Pläne von Carnival Corp., die Gesamtkapazität zu reduzieren und sich auf Schiffe mit verbesserten Funktionen zu konzentrieren, wurden Carnival Fantasy und Carnival Inspiration verkauft.

Arnold Donald, CEO von

Carnival Cruise Line , sagte kürzlich, die Hoffnung innerhalb der Branche sei, dass die Reisen in naher Zukunft wieder beginnen würden.

a large ship in a body of water: Carnival, Cruise, Line © Carnival Cruise Line Media Karneval, Kreuzfahrt, Linie

Laut Yahoo Finance gab Donald bekannt, dass die Kreuzfahrten voraussichtlich im August in Deutschland wieder aufgenommen werden und es Anzeichen dafür gibt, dass Italien im kommenden Schiff Schiffe anlegen könnte Monate.

Es gab positive Nachrichten, da die AIDA-Marke von Carnival die Genehmigung zum erneuten Segeln in Deutschland erhalten hat und die Gesamtbuchungen für 2021 aufgrund starker Rabatte und niedrigerer Preise stärker als erwartet ausfielen.

Carnival Cruise Line bietet Schiffs- und Reiserouten-Updates

 Carnival Cruise Line bietet Schiffs- und Reiserouten-Updates © Carnival Cruise Line Karneval, Kreuzfahrt, Karneval Carnival Cruise Line kündigte an, Gäste und Reisebüros am Dienstag über eine Reihe von Coronavirus-bezogenen Updates bezüglich seiner Schiffsflotte und zu informieren neue Reiserouten. Beamte von Carnival gaben bekannt, dass Mardi Gras - das neueste Schiff der Kreuzfahrtlinie - am 6. Februar 2021 von Port Canaveral, Florida, aus in Dienst gestellt werden soll. Alle Fahrten zwischen dem 14. November und dem 30. Januar 2021 wurden abgesagt.

In den USA haben die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten ihre No Sail Order für Kreuzfahrtschiffe bis zum 30. September verlängert. Der CEO von Carnival ist jedoch weiterhin zuversichtlich, dass Reisen dank der von der Branche vorgenommenen Änderungen in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit bald genehmigt werden .

„Wir tun, was wir tun müssen, um mit dem Cruisen zu beginnen“, sagte Donald während des All Markets Summit Extra-Events. "Unsere Priorität ist die öffentliche Gesundheit ... es gibt noch so viel über COVID-19 zu lernen."

Donald und das Carnival-Führungsteam arbeiten hart an , um die Kreuzfahrtlinie in der Lage zu halten, die Fahrt wieder aufzunehmen, wenn dies zulässig ist, und sich gleichzeitig an die sich ständig ändernden Protokolle im Zusammenhang mit der Viruspandemie anzupassen.

Der CEO ist der Ansicht, dass die Kreuzfahrtbranche möglicherweise erst 2022 wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehrt.

Die Karibik heißt Touristen willkommen. Folgendes müssen Sie wissen: .
© Bereitgestellt von The Points Guy MSN hat sich mit The Points Guy zusammengetan, um Kreditkartenprodukte abzudecken. MSN und The Points Guy erhalten möglicherweise eine Provision von Kartenherausgebern. Das Comeback der Kreuzfahrt in North America ist endlich da. Art von. Auf eine kleine Weise. Eine der kleinsten Kreuzfahrtmarken Nordamerikas, UnCruise Adventures, wird dieses Wochenende in Alaska mit einem kleinen Schiff den Betrieb wieder aufnehmen.

usr: 0
Das ist interessant!