Kultur & Showbiz Die neuesten Zahlen zu COVID-19 in Kanada für den 1. August

10:41  02 august  2020
10:41  02 august  2020 Quelle:   pressfrom.com

COVID-19: 32 Fälle, 2 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Ausbruch von Misericordia, da die Provinz am Wochenende 130 neue Fälle verzeichnet.

 COVID-19: 32 Fälle, 2 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Ausbruch von Misericordia, da die Provinz am Wochenende 130 neue Fälle verzeichnet. © David Bloom Das Misericordia Community Hospital. Ein Ausbruch von COVID-19 im Misericordia Community Hospital hat zu zwei Todesfällen und 32 Fällen geführt, darunter ein positiv getesteter Arzt. Tom McMillan, Sprecher von Alberta Health, bestätigte die neuesten Zahlen am Montag in einer E-Mail, in der 18 Patienten in der Einrichtung und 14 Mitarbeiter positiv getestet wurden.

Die COVID - 19 -Pandemie tritt in Kanada als Teil der weltweiten COVID - 19 -Pandemie seit 27. Januar 2020 auf. Die COVID - 19 -Pandemie nahm im Dezember 2019 in der Volksrepublik China ihren Anfang. Die neuartige Atemwegserkrankung COVID - 19 wird durch das Virus SARS-CoV-2 aus der Gruppe der

Covid - 19 -Reisewarnung für nicht notwendige, touristische Reisen. Überschreitet ein Land die Neuinfiziertenzahl im Verhältnis zur Bevölkerung von 50 Fällen pro 100.000 Einwohner kumulativ in den letzten 7 Tagen, kann eine Reisewarnung auch wieder ausgesprochen werden.

a group of people walking down the street © Bereitgestellt von The Canadian Press

Die neuesten Zahlen zu bestätigten COVID-19-Fällen in Kanada ab 22.18 Uhr. am 1. August 2020:

In Kanada gibt es 116.599 bestätigte Fälle.

_ Quebec: 59.458 bestätigt (einschließlich 5.678 Todesfälle, 50.886 gelöst)

_ Ontario: 39.333 bestätigt (einschließlich 2.777 Todesfälle, 35.237 gelöst)

_ Alberta: 10.843 bestätigt (einschließlich 196 Todesfälle, 9.261 gelöst)

_ British Columbia: 3.641 bestätigt ( einschließlich 195 Todesfälle, 3.168 gelöst)

_ Saskatchewan: 1.334 bestätigt (einschließlich 18 Todesfälle, 1.054 gelöst)

_ Nova Scotia: 1.069 bestätigt (einschließlich 64 Todesfälle, 1.003 gelöst)

Der fiskalische Schnappschuss von COVID-19: In Zahlen

 Der fiskalische Schnappschuss von COVID-19: In Zahlen © Bereitgestellt von The Canadian Press OTTAWA - Geschätztes Bundesdefizit für 2020-21: 343,2 Mrd. USD Direkte Bundeshilfe für Einzelpersonen und Unternehmen infolge von COVID-19: 212 Mrd.

"Die neuartige Erkrankung COVID - 19 hat vier Stadien", erklärt Aleksandr Tschutschalin, Russlands Top-Pulmologe und Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften. Allein in den USA zum Beispiel hat die Grippe laut CDC in dieser Saison schon bis zu 18.000 Menschen getötet.

Redaktionelle Prinzipien zu COVID - 19 : Die hier aufgeführten Informationen werden regelmäßig nach Prüfung durch die ärztliche AMBOSS-Redaktion aktualisiert und erweitert. Hierbei gehen wir nach bewährten Prinzipien der wissenschaftlichen Recherche und nach bestem Wissen und Gewissen vor.

_ Manitoba: 403 bestätigt (einschließlich 8 Todesfälle, 337 gelöst) , 14 mutmaßliche

_ Neufundland und Labrador: 266 bestätigt (einschließlich 3 Todesfälle, 259 gelöst)

_ New Brunswick: 170 bestätigt (einschließlich 2 Todesfälle, 166 gelöst)

_ Prince Edward Island: 36 bestätigt (einschließlich 36 gelöst)

_ Yukon : 14 bestätigt (einschließlich 11 gelöst)

_ Repatriierte Kanadier: 13 bestätigt (einschließlich 13 gelöst)

_ Nordwest-Territorien: 5 bestätigt (einschließlich 5 gelöst)

_ Nunavut: Keine bestätigten Fälle

_ Gesamt: 116.599 (14 mutmaßlich, 116.585 bestätigt) inc einschließlich 8.941 Todesfälle, 101.436 gelöst)

Dieser Bericht der kanadischen Presse wurde erstmals am 1. August 2020 veröffentlicht.

Die kanadische Presse

Hinweis für die Leser: Dies ist eine korrigierte Datei. Eine frühere Version enthielt eine falsche Anzahl von Fällen in Quebec.

Die neuesten Zahlen zu COVID-19 in Kanada für den 28. Juli .

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!