Kultur & Showbiz Billy Hamiltons Liebe zu 'Criminal Minds' erschwerte seine Ankunft bei Mets.

10:53  05 august  2020
10:53  05 august  2020 Quelle:   sportingnews.com

Texas soll nach fünfmonatiger Verzögerung des Coronavirus die Hinrichtung wieder aufnehmen

 Texas soll nach fünfmonatiger Verzögerung des Coronavirus die Hinrichtung wieder aufnehmen Texas wird am Mittwoch zum ersten Mal seit fünf Monaten während der Coronavirus-Pandemie einen Todestraktinsassen hinrichten. © Zur Verfügung gestellt von New York Daily News Dieses undatierte Foto des texanischen Justizministeriums zeigt Billy Joe Wardlow. Billy Joe Wardlow, jetzt 45, wurde die Todesstrafe für den Mord an dem 82-jährigen Carl Cole im Jahr 1993 während eines versuchten Raubüberfalls im Alter von 18 Jahren ausgehändigt.

Criminal Minds ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die erstmals am 22. September 2005 vom Sender CBS ausgestrahlt wurde. In der Serie wird die Arbeit des FBI im Bereich der operativen Fallanalyse durch die Behavioral Analysis Unit (kurz BAU; engl. für „Verhaltensanalyseeinheit“

Criminal Minds . Freiwild Open Season.

Billy Hamilton kam am Dienstag in DC zu den Mets, obwohl sein Flug aus New York abgesagt wurde.

Nachdem die Mets gerade Hamilton unter Vertrag genommen hatten, wussten sie nichts über die Abneigung des Speedsters gegen Züge und baten ihn, eine Schiene herunterzufahren, um sie zu treffen. Stattdessen entschied sich der Outfielder für eine Autofahrt.

Hamilton fährt nicht gern mit dem Zug, weil die Show 'Criminal Minds' die Transportmethode als gefährlich dargestellt hat.

"Ich habe ihnen gesagt, dass ich zu viel" Criminal Minds "für den Zug sehe", sagte Hamilton zu Reportern.

MEHR: Sean Manaea macht Zeichen für A's Teamkollegen

In einer Folge von 'Criminal Minds' aus dem Jahr 2005 mit dem Titel 'Derailed' gibt es eine Geiselsituation in einem Zug - obwohl unklar ist, ob dies die spezifische Situation ist, die Hamilton bei dem Gedanken an eine Pause gab mit dem Zug in den mittleren Atlantik fahren.

Hamilton, der zu diesem Zeitpunkt hauptsächlich als Prise-Runner eingesetzt wird, spielte bei der 5: 3-Niederlage der Mets gegen die Nationals keine Rolle.

Yoenis Cespedes ist nirgends zu finden; Mets 'Versuche, ihn zu kontaktieren' erfolglos '.
In Atlanta entwickelt sich eine besorgniserregende Situation, da Mets' DH / Outfielder Yoenis Cespedes dem Team nicht für das Matchup am Sonntag gegen die Braves gemeldet hat. Brodie Van Wagenen, General Manager von Mets, veröffentlichte am Sonntag eine Erklärung, in der er sagte, Cespedes habe sich weder bei Truist Park in Atlanta gemeldet, noch eine Erklärung für seine Abwesenheit abgegeben. Die Mets erwähnten auch, dass ihre Versuche, Céspedes zu kontaktieren, "erfolglos" waren.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!