Kultur & Showbiz PM "hoffnungsvoll" Victoria kämpft erfolgreich gegen die zweite Welle

04:55  10 august  2020
04:55  10 august  2020 Quelle:   9news.com.au

Victorian Police verhängt innerhalb von 24 Stunden 133 Bußgelder gegen Personen, die gegen die Sperrung von COVID-19 verstoßen.

 Victorian Police verhängt innerhalb von 24 Stunden 133 Bußgelder gegen Personen, die gegen die Sperrung von COVID-19 verstoßen. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht. Die viktorianische Polizei hat in den letzten 24 Stunden mehr als 130 Bußgelder gegen Einwohner der Metropolen Melbourne und Mitchell Shire verhängt, die dies ablehnen sich an die Anweisungen "zu Hause bleiben" halten. In den letzten 24 Stunden wurden insgesamt 133 Geldbußen an Einzelpersonen verhängt, die auf den 119 am Vortag verhängten Geldbußen aufbauen.

Hoffnungsvoll . 48 likes. KONFERENZ ERGERSHEIM 2014 mit Dawna de Silva und Faith Blatchford. Pastor Rüdiger und Stefanie Schöndorf erzählen über die unlimitedGod Konferenz Hoffnungsvoll 2019 mit Ingolf Ellßel und Wendy Backlund in der Stadthalle Uffe

Hoffnungsvoll ins Familienglück. 221 likes · 19 talking about this. Voller Enttäuschung wechselte ich die Klinik. Ich dachte mir „das kann doch nicht so schwer sein?“ Die zweite Klinik hatte sich für eine #ICSI entschieden, weil meine Eizellhaut wohl sehr dick war.

Premierminister Scott Morrison sagt, er sei "heute hoffnungsvoller" als in der vergangenen Woche, als sich die COVID-19-Situation in Victoria verbessert.

In den letzten 24 Stunden sind 19 Viktorianer an Coronavirus gestorben und 322 neue Fälle wurden registriert.

"Diese Nachricht ist verheerend, egal in welchem ​​Alter COVID die Menschen betrifft, und wir möchten unsere Unterstützung über jeden Kanal, den wir anbieten können, erneut bekräftigen", sagte Morrison.

"Leider geht die Arbeit weiter, wenn es um die durch COVID verursachten Todesfälle geht, die eine Situation von vor einigen Wochen widerspiegeln, als das Virus bei diesen bestimmten Personen seinen Lauf genommen hat.

" Wir suchen nach besseren Nachrichten, wenn es darum geht zur Stabilisierung der Fälle in Victoria. "

Weitere werden folgen ...

Britische Royals: Die letzten Stunden in Lady Dis (†36) Leben .
30. August 1997, morgens: Die Welt scheint noch in Ordnung zu sein. Prinzessin Diana (†36) schippert mit ihrer neuen Liebe Dodi al-Fayed auf dessen Yacht vor der Küste Sardiniens herum. Doch die Sommerferien neigen sich dem Ende zu, denn einen Tag später soll es zurück nach England gehen. 15.20 Uhr: Dodi und Diana landen auf dem Flughafen Le Bourget nahe Paris, ihrem Zwischenstopp auf dem Weg nach London. 15.47 Uhr: Der 42-Jährige zeigt seiner Freundin die Villa Windsor in Paris. Dort hat Edward VIII. (†77) mit Wallis Simpson (†89) nach seiner Abdankung gelebt. Al-Fayeds haben die Villa nun gemietet.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!