Kultur & Showbiz Pumpkin Spice Spiked Seltzer existiert und es ist bestimmt das Getränk des Herbstes

20:06  14 august  2020
20:06  14 august  2020 Quelle:   delish.com

Stop jetzt! Eine Spice Girls-Dokumentation ist in Arbeit

 Stop jetzt! Eine Spice Girls-Dokumentation ist in Arbeit © Tim Roney - Getty Images Eine Spice Girls-Dokumentation mit Archivmaterial und Interviews kommt auf Kanal 4. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen. Während wir uns weiterhin von der Freude erholen, die die 2019 Spice Girls Reunion Tour war, wurden wir mit der Nachricht gesegnet, dass eine brandneue Dokumentation über die Game-Changer der 90er Jahre "bald" erscheinen wird. Diese Woche (13.

Es gab keinen nationalen Mangel in diesem Jahr, also blieb White Claw der MVP des Sommers. Der Kult-Favorit erhielt diese Auszeichnung zum zweiten Mal in Folge, nachdem er drei aufregende neue -Geschmacksrichtungen der Saison herausgebracht hatte: Zitrone, Mandarine und Mango. Leider ist es unvermeidlich, dass ein weiteres #WhiteClawSummer für die Rekordbücher langsam in die Ferne rückt, während Halloween Candy und PSLs auftauchen.

Pumpkin Spice VIVE promises to deliver © VIVE Kürbisgewürz VIVE verspricht, "ein Aroma und einen Geschmack zu liefern, die dem Kürbisgewürzliebhaber bekannt sind", wodurch Sie "immer wieder zurückkommen". Sie können sich diesen September einen Sixpack für einen UVP von 9,99 USD sichern.

Letztes Jahr gab es einen Hoffnungsschimmer von Sommermagie, der sich in einen #WhiteClawFall ausdehnte, als Photoshopping-Bilder von Pumpkin Spice White Claw in den Interwebs auftauchten. Obwohl dies eine Fälschung bleibt, können wir endlich bestätigen, dass der mit Kürbis gewürzte Selters mit Spikes tatsächlich eine echte Sache ist und dank eines Konkurrenten im nächsten Monat in die Läden kommt: VIVE. Jake Rouse, CEO der Braxton Brewing Company, gab eine selbstironische Aussage ab, als er zur großen Enthüllung machte: "VIVE Pumpkin Spice wird wahrscheinlich zuerst ausgelacht, aber wenn Sie es versuchen, werden Sie schnell verstehen, warum wir es sind begeistert zu starten! "

Topo Chico Hard Seltzer klingt nach einer verdammt guten Idee

 Topo Chico Hard Seltzer klingt nach einer verdammt guten Idee Topo Chico ist die neueste Marke, die sich der Hard Seltzer Party anschließt und alle sind eingeladen. © Coca-Cola Co. Coca-Cola Co. gab am Donnerstag bekannt, dass es mit Topo Chico Hard Seltzer, das 2021 in den USA erhältlich sein wird, in den Markt für harte Selters eintreten wird. Echte Köpfe wissen, dass Topo Chico Mineralwasser frisch ist Limette und ein bisschen Tequila sind einer der erfrischendsten einfachen Cocktails, die man in den Hundetagen des Sommers konsumieren kann.

Jake, wir lachen nicht! Wir stehen buchstäblich klatschend auf unseren Füßen! Das neue Getränk verspricht "ein Aroma und einen Geschmack zu liefern, die dem Kürbisgewürzliebhaber bekannt sind", wodurch Sie "immer wieder zurückkommen". Wie White Claw, der 10-Unzen. Dosen haben einen ABV von fünf Prozent. Sie können sich ab nächsten Monat ein Sixpack zum empfohlenen Verkaufspreis von 9,99 US-Dollar schnappen.

Für diejenigen unter Ihnen, die dachten, dieser Tag würde niemals kommen oder dass diese Ankündigung zu gut war, um wahr zu sein, gibt es einen kleinen Haken. Im Gegensatz zu White Claw können Sie diese bei Trader Joes noch nicht abholen. Beim Start können Sie nur ein Sixpack dieser Schönheiten in den Regalen von Krogers in Kentucky, Ohio und Tennessee kaufen. Also ... wer will Fahrgemeinschaften bilden?!

Signature Dishes aus 50 amerikanischen Städten

 Signature Dishes aus 50 amerikanischen Städten Da wir schon öfter zu Hause gekocht haben, ist es wichtiger denn je, unsere Trockenwaren, -Utensilien und Kochgeschirr organisiert, aber zugänglich zu halten. Egal wie Ihre Küche aussieht, es fühlt sich immer so an, als ob einfach nicht genug Platz vorhanden ist.


-Galerie: Wir haben Jelly Belly Sparkling Water ausprobiert und festgestellt, dass auf dem überfüllten Selters-Markt (Business Insider)

food on a table: Looking to capitalize on the seltzer boom of recent years, Jelly Belly Candy Company recently launched its own sparkling water based on flavors of its beloved candy jelly beans. The fizzy drinks are currently only available in select markets, and mark the first major effort in the seltzer game by Joffer Beverage Company – the spinoff venture created by the family-owned Jelly Belly Company. I reunited with fellow members of Business Insider's retail team in Brooklyn's Fort Greene Park for a socially distant taste test of the eight available flavors. Here's what we thought. Visit Business Insider's homepage for more stories.Just when it seemed like there was simply no room left for another seltzer brand in the market, Jelly Belly has changed our minds. The more than 150-year-old, family-owned, candy company launched Jelly Belly Sparkling Water in January through its recently launched spinoff venture: the Joffer Beverage Company.The inspiration for the new seltzer came from a recent family gathering, during which discussion arose over a need for more vibrant seltzer flavors. In turn, Joffer Beverage Company — and subsequently Jelly Belly Sparking Water — was born. The sparkling water is available in eight flavors, including lemon lime, orange sherbet, and piña colada. At launch, the beverage was made available at Hy-Vee stores, a chain of more than 265 retail locations across eight Midwestern states.While jelly beans and seltzer might not seem like an obvious pairing, the idea isn't that bizzare — given the explosion in popularity of sparking water in recent years. While hard-seltzer notably dominated the market last summer, non-alcoholic versions are seeing steady growth.Caleb Bryant, associate director of food and drink at Mintel, told Beverage Industry that sparkling water is möglicherweise sogar Wasser mit Bonbongeschmack benötigt wird

42 Pfirsichrezepte, um das Beste aus Ihrer Sommerreise zu machen .
© Bereitgestellt von Refinery29 Während Pumpkin Spice Lattes heute zum 17. Mal in Folge offiziell in den USA und Kanada sind , hat ein Starbucks in Südkorea Schlagzeilen aus einem ganz anderen Grund gemacht. Bisher wurden mindestens 66 COVID-19-Fälle mit einer einzigen Starbucks-Niederlassung in Paju, einer Stadt nördlich von Seoul, in Verbindung gebracht, einschließlich sekundärer und tertiärer Infektionen. Südkoreanischen Nachrichten zufolge trugen die meisten Kunden im Laden keine Masken.

usr: 1
Das ist interessant!