Kultur & Showbiz Rama X. von Thailand: Er begnadigt Zweitfrau – nachdem er sie in den Knast geworfen hat

16:15  26 august  2020
16:15  26 august  2020 Quelle:   bunte.de

Thailand: Protest gegen den abwesenden König

  Thailand: Protest gegen den abwesenden König In Thailand gibt es bei Demonstrationen erstmals öffentliche Kritik am König – obwohl hohe Haftstrafen drohen. Vor allem junge Thais haben genug von einem Monarchen, der sein Land in der Krise alleine lässt. © DIEGO AZUBEL/EPA-EFE/Shutterstock Die Studenten kamen in Harry-Potter Gewändern, um gegen die Übermacht in ihrem Land zu kämpfen. Einige der 200 Protestierenden verkleideten sich als Zauberer, während sie sich am sogenannten Demokratiedenkmal in der thailändischen Hauptstadt gegen die Herrschenden in Bangkok erhoben. Es wirkte, als wollten sie mit magischen Kräften einen Wandel beschwören.

Zuerst hat Thailands König Rama X . seine Konkubine zur Zweitfrau erhoben, dann ihr wieder alle Titel entzogen. Jetzt wurden schockierende Details zu den Gründen bekannt, die angeblich wirklich hinter dem Skandal stecken sollen. | BUNTE.de.

Thailands Protz-König krönt sich selbst | Rama X . schickte schon 2 Ehefrauen in die Verbannung. Yuvadhida warf er aus dem Land + Von Srirasmi Auch andere hohe Adlige müssen vor dem König auf die Knie gehenFoto: THAI TV POOL / AFP. In den Palast durften nur handverlesene Thailänder

Rama X. von Thailand: Er begnadigt Zweitfrau – nachdem er sie in den Knast geworfen hat © imago images / PPE Rama X. von Thailand: Er begnadigt Zweitfrau – nachdem er sie in den Knast geworfen hat

Mit diesem König verscherzt man es sich lieber nicht: Nachdem seine Zweitfrau Sineenat Wongvajirapakdi (35), die auf den Spitznamen "Koi" hört, ihn vergangenes Jahr irgendwie verärgert hatte, entschloss sich Maha Vajiralongkorn (68), der den Königs-Namen Rama X. trägt, kurzerhand dazu, sie ins Gefängnis nach Bangkok zu werfen. Nun werden die Gerüchte laut: Angeblich hat der König ihr wieder verziehen, sodass sie schon bald wieder zu ihrem Geliebten nach Bayern reisen kann.

Gesundheitsminister Jens Spahn stellt große Feiern infrage

  Gesundheitsminister Jens Spahn stellt große Feiern infrage Berlin/Düsseldorf. Der Minister warnt vor Corona-Infektionen auf großen Festen und bringt sogar neue Verschärfungen ins Spiel. Stadien bleiben wohl vorerst leer – Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt sich hinter die Gesundheitsminister der Bundesländer. © Tobias Schwarz Gesundheitsminister Jens Spahn im Juli bei einer Videokonferenz mit seinen EU-Kollegen. (jd/rky) Wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen lehnt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) weitere Lockerungen ab. Das gelte auch für den Fußball, sagte sie am Montag im Parteipräsidium.

Um sich in Thailand zurecht zu finden, kommt man schon ziemlich weit, wenn man Englisch spricht. Dies trifft jedenfalls auf die großen Städte zu. Non-Immigrant Visum: Das Non-Immigrant Visum gilt für ein Jahr und berechtigt zu einem Aufenthalt in Thailand von 90 Tagen am Stück.

Während sich die Protestaktionen in den vergangenen Tagen auf das Zentrum der weißrussischen Hauptstadt Minsk konzentrierten, kam es am Dienstagabend und in der Nacht zum Mittwoch zu Ausschreitungen in anderen Stadtteilen, nachdem die Polizei das Stadtzentrum gesperrt hatte.

Die vierte Hochzeit des Königs ging mit einem äußerst eigenwilligen Ritual einher. Alle Details dazu erfahrt ihr im Video oben.

Thai Premier sagt, dass einige Studenten gemobbt werden, sich Protesten anzuschließen

 Thai Premier sagt, dass einige Studenten gemobbt werden, sich Protesten anzuschließen „Ich habe von einigen Studenten gehört, dass sie, wenn sie nicht an den Veranstaltungen teilnehmen, nicht an Gruppen oder Aktivitäten teilnehmen dürfen“, sagte Prayuth bei einem Briefing über Dienstag. "Einige wollten nicht teilnehmen, aber sie wurden gemobbt." Lesen Sie mehr über Thailands Proteste Tausende protestieren in Bangkok gegen Regierung, Monarchie Thailands Dilemma: Studenten zum Schweigen bringen oder Kritik an der Monarchie zulassen Warum Demonstranten in Thailand wieder auf den St

Jetzt bemüht sich Wera Sawtschenko mittels ihrer alten Kontakte nach Europa um Unterstützung. Und Nadija Sawtschenko selbst versucht mit bewährten Mitteln das Interesse an Sie verfasst Statements, die Wera über ihre Accounts in den sozialen Medien verbreitet. Sie schreibt Briefe an Trump und Putin.

Nicht wenige der Missbrauchsopfer finden sich letztendlich in den Fängen von Menschenhändlern wieder. Mehr als 18.700 mutmaßliche Opfer von sexueller Ausbeutung von Kindern wurden von den lokalen Behörden in den Jahren 2018/19 identifiziert, 3.300 hingegen fünf Jahre zuvor.

Rama X. von Thailand ehrte Koi mit einem Titel

Erst vergangenes Jahr im August hatte der König seine Koi in einer aufwändigen Zeremonie zur offiziellen Konkubine erhoben. Seine Zweitfrau hatte damit fortan den Rang als Generalmajorin – und allerhöchstes Ansehen inne. Das hatte seiner vierten Ehefrau und Königin von Thailand, Suthida (42), die in der Schweiz wohnt, wohl weniger gefallen dürfen. Und nur drei Monate später hat Rama X. seiner Geliebten, angeblich wegen illoyalen Verhaltens, alle Ehrentitel wieder entzogen. Irgendwie muss sie den Monarchen wohl verärgert haben, sodass er sie kurzerhand ins Gefängnis nach Bangkok warf.

Darf Rama X. von Thailands Zweitfrau jetzt wieder nach Bayern?

Laut Palastquellen in Thailand sind die Gerüchte wahr: Angeblich darf Koi aus dem Gefängnis in Bangkok und schon bald wieder Teil von Ramas Harem werden. Sie könnte sogar schon wieder im September zu ihm nach Bayern fliegen, wo sich der König seinen Wahl-Wohnsitz ausgesucht hat. Laut Palastquellen wurde sie schon am Freitag (21. August) aus dem Gefängnis entlassen. Das berichtet der Insider Andrew MacGregor Marshall

König Ramas Ruf ist umstritten

Der König von Thailand besitzt einen fragwürdigen Ruf. Rama X. gilt als willkürlich und teils auch gnadenlos. Koi war vor ihrer Rolle als Ehefrau Krankenschwester im Ananda Mahidol Krankenhaus der Armee, doch schon bald wurde sie Teil seines Harems. Seitdem er sie wegen illoyalen Verhaltens ins Gefängnis warf, fehlte von ihr jedes Lebenszeichen. Manch einer vermutete sogar kurzzeitig, dass sie nicht mehr am Leben sei. Die Familie seiner dritten Ehefrau ließ er vor einigen Jahren ebenfalls ins Gefängnis werfen. Angeblich sollen die Verwandten der damaligen Kronprinzessin in kriminelle Machenschaften verwickelt gewesen sein. Ihre Eltern wurden 2015 zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt.

Facebook schwört rechtliche Schritte wegen erzwungener Entfernung der thailändischen Gruppe

 Facebook schwört rechtliche Schritte wegen erzwungener Entfernung der thailändischen Gruppe © Lillian SUWANRUMPHA Eine wachsende Flut von Protesten für die Demokratie hat Thailand in den letzten Wochen erfasst Gruppe, in der demokratiefreundliche Aktivisten über die Monarchie diskutierten, ein Tabuthema im Land. © Lillian SUWANRUMPHA Der prominente Aktivist und Menschenrechtsanwalt Anon Numpa wurde zum dritten Mal im Zusammenhang mit den Protesten verhaftet.

In Ihrer Wohnung haben Sie seit einiger Zeit Probleme mit der Heizung. Der Vermieter soll die Heizung reparieren lassen. Ich habe vergessen, Ihnen zu sagen, dass meine Freundin Sara Meyer gleich alt ist und die Übernachtungen in den Jugendherbergen wir uns leisten können.

Der kostenlose Service von Google übersetzt in Sekundenschnelle Wörter, Sätze und Webseiten zwischen Deutsch und über 100 anderen Sprachen.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Rama X. von Thailand: Das geschah mit seiner Ex-Geliebten

Rama X. von Thailand: Sein Harem ist dabei: Deutsches Luxushotel beherbergt ihn

Rama X. von Thailand: Das soll wirklich hinter dem Skandal um die verstoßene Zweitfrau stecken


Video: Dagi Bee offenbart ihr schlimmstes Fan-Erlebnis (ItsinTV)

Thailändische Demonstranten versammeln sich, während Gesetzgeber Verfassungsänderungen abwägen .
(Bloomberg) - Thailändische Demonstranten planen, erneut auf die Straße zu gehen, da der Gesetzgeber einen Weg zur Änderung der Verfassung beschließt, um Demonstranten zu beschwichtigen, die mehr Demokratie und eine Reform der Verfassung fordern Monarchie. © Fotograf: Lauren DeCicca / Getty Images AsiaPac BANGKOK, THAILAND - 20.

usr: 3
Das ist interessant!