Kultur & Showbiz Louisville-Polizist bei Protesten der Grand Jury von Breonna Taylor erschossen: Bericht

04:40  24 september  2020
04:40  24 september  2020 Quelle:   thehill.com

Louisville beschränkt den Zugang zur Innenstadt vor der Ankündigung der Grand Jury von Breonna Taylor.

 Louisville beschränkt den Zugang zur Innenstadt vor der Ankündigung der Grand Jury von Breonna Taylor. Die Polizei von Die Stadt Louisville, die sich bereits im Ausnahmezustand befindet, beschränkt den Zugang zur Innenstadt, um sich auf eine mit Spannung erwartete Ankündigung im Fall Breonna Taylor vorzubereiten. © JEFF DEAN Polizeibeamte kontrollieren am 22.

Fall Breonna Taylor Louisville verhängt vor Urteil Ausgangssperren. Wegen einer Justizentscheidung im Fall der von weißen Polizisten erschossenen Schwarzen Breonna Taylor wächst in der US-Stadt Louisville im US-Bundesstaat Kentucky die Nervosität.

Breonna Taylors Tod ist einer der Auslöser der Black-Live-Matters-Bewegung. Nun wurde einer der beteiligten Polizisten angeklagt - nur nicht wegen der Bei den Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt gegen Schwarze nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen

Ein Polizist von Louisville wurde Berichten zufolge am Mittwoch bei Protesten vor Ort erschossen, Stunden nachdem bekannt wurde, dass nur ein Polizist, der an der Ermordung von Breonna Taylor durch die Polizei beteiligt war, von einem Grand von Kentucky angeklagt wurde Jury.

a person holding a sign: Louisville police officer shot amid Breonna Taylor grand jury protests: report © Getty Images Polizeibeamter in Louisville bei Protesten der Grand Jury von Breonna Taylor erschossen: Bericht

Der lokale Mediensender WDRB berichtete, dass ein Sprecher der Polizeibehörde der U-Bahn in Louisville bestätigt habe, dass irgendwann während der Proteste am späten Mittwoch ein Beamter erschossen wurde.

Verletzungen des Offiziers sind nicht bekannt.

Kentucky gibt an, dass ein Beamter in Breonna Taylor erschossen hat.

 Kentucky gibt an, dass ein Beamter in Breonna Taylor erschossen hat. Die Grand Jury von © [Carlos Barria / Reuters] Eine Grand Jury hat keine Anklage gegen Beamte beim Tod von Breonna Taylor erhoben, die in ihrer Wohnung von der Polizei erschossen wurde [Carlos Barria / Reuters ] Louisville, Kentucky - Mehr als sechs Monate, nachdem die U-Bahn-Polizei von Louisville Breonna Taylor, eine unbewaffnete schwarze Frau, in einem Fall, der zum Kernstück der Proteste gegen die US-Rassenjustiz wurde, tödlich erschossen hatte, hat eine große Jury einen von drei Beamten ang

Der Todesfall Breonna Taylor ereignete sich am 13. März 2020 in Louisville (Kentucky) in den USA. Die afroamerikanische Notfallsanitäterin Breonna Taylor (* 5. Juni 1993) wurde nachts in ihrer eigenen Wohnung bei einem Schusswechsel zwischen ihrem Partner und der Polizei von Polizisten

Nach den tödlichen Schüssen auf die Schwarze Breonna Taylor ist einem der beteiligten Beamten Hören sie hier die Audio Aufnahme des Artikels:Für Breonna Taylors Tod verantwortlicher Polizist Zu wissen man hat einen Menschen erschossen ? "und durch das "mutwillige und blinde Feuern" von

Der Bericht kommt kurz nachdem eine Grand Jury in Kentucky nur einen Beamten angeklagt hatte, der an der Ermordung von Taylor beteiligt war, und zwar wegen Anklage, die nicht direkt mit ihrem Tod am Mittwoch, etwas mehr als sechs Monate nach ihrem Tod, zusammenhängt.

ENTWICKLUNG


Galerie: Louisville reagiert auf die Anklage der Grand Jury von Breonna Taylor (Reuters)

a man holding a baseball bat: Demonstrators confront police in Louisville, Kentucky, September 23, 2020. A grand jury considering the March killing of Breonna Taylor, a Black medical worker, in her home in Louisville, Kentucky, on Wednesday voted to indict one of three white police officers for wanton endangerment, a judge said. REUTERS/Bryan Woolston

Kamala Harris und Mike Pence sind sich nicht einig darüber, ob im Fall Breonna Taylor "Gerechtigkeit" gedient wurde. .
"Ihr Leben wurde ungerechtfertigt, tragisch und gewalttätig genommen", sagte sie. Starten Sie den Tag intelligenter. Holen Sie sich jeden Morgen alle Neuigkeiten in Ihren Posteingang. Als die USA HEUTE, die Leiterin des Washingtoner Büros, Susan Page, die die Debatte moderierte, Pence dieselbe Frage stellte, sagte er zunächst, sein Herz bricht für ein unschuldiges verlorenes Leben und sprach Taylors Familie sein Mitgefühl aus.

usr: 0
Das ist interessant!