Kultur & Showbiz 'Snyder Cut', der Ben Afflecks 'Batman', Ray Fischers 'Cyborg' und andere zusammenbringt

14:45  24 september  2020
14:45  24 september  2020 Quelle:   ibtimes.co.uk

Jeffrey Wright erklärt, warum sich 'The Batman' von anderen Comic-Filmen unterscheidet.

 Jeffrey Wright erklärt, warum sich 'The Batman' von anderen Comic-Filmen unterscheidet. Jeffrey Wright verspricht, dass sich The Batman von den anderen Filmen unterscheidet (Bild von Warner Bros.). Jeffrey Wright hat versprochen, dass The Batman viel werden wird anders als in anderen Comic-Filmen, die darauf bestehen, dass der kommende Blockbuster das Genre nutzen wird, um sich mit Kriminalität und Korruption in amerikanischen Städten zu befassen.

Jason Momoa, Ben Affleck are posing for a picture: Justice League © Getty Justice League

Zack Snyders "Justice League", auch bekannt als "Snyder Cut", soll im Oktober neues Filmmaterial drehen . In dem neuen Filmmaterial werden Superman, Batman, Wonder Woman und Cyborg zu neuen Szenen zusammenkommen.

"Snyder Cut" ist der bevorstehende Director's Cut des Films "Justice League" aus dem Jahr 2017, in dem ein Ensemble mit Ben Affleck, Henry Cavill, Ray Fisher, Amy Adams, Gal Gadot, Diane Lane, Jason Mamoa und Ezra Millers auftrat.

Laut The Hollywood Reporter wird Snyder im Oktober einige Szenen für die erweiterte Version der Justice League neu drehen. Er wird Affleck als Batman, Cavill als Superman, Gadot als Wonder Woman und Fisher als Cyborg zurückbringen. Es wird eine limitierte Serie mit vier Folgen für die HBO Max Division sein.

The Suicide Squad gibt John Cenas Charakter Peacemaker eine Spinoff-Show

 The Suicide Squad gibt John Cenas Charakter Peacemaker eine Spinoff-Show © Warner Bros. James Gunn vom Suicide Squad hat einen TV-Spinoff für John Cenas Charakter Peacemaker angekündigt. Das Selbstmordkommando ist nur der Beginn von John Cenas Abenteuer in den -Welten von DC . Der ehemalige WWE-Champion gibt sein längst überfälliges Debüt als Superheld in Regisseur James Gunns bevorstehender Fortsetzung von Suicide Squad als Peacemaker, ein Held, den Cena als als "douchey Captain America" ​​ bezeichnet.

Die Nachricht kommt nach dem öffentlichen Streit von Fisher mit der WarnerMedia-Abteilung Warner Bros. Der Bericht beschuldigte den Schauspieler "Justice League" -Schreiber Joss Whedon, während der Dreharbeiten zum Film 2017 "Fehlverhalten und Missbrauch" von Besetzung und Crew begangen zu haben. Er behauptete auch, dass die Führungskräfte Jon Berg und Geoff Johns, die nicht mehr Teil des Studios sind, an der Förderung von Whedons unfairer Behandlung beteiligt waren.

Alles begann Ende Juni, als Fisher ein Video von sich teilte, in dem er Whedons Arbeit an den Sets der "Justice League" lobte. In seiner Bildunterschrift erwähnte er, dass er "sich einen Moment Zeit nehmen möchte, um jeden Teil dieser Aussage mit Nachdruck zurückzuziehen".

Mit Ben Affleck, Ray Fisher & Co.: Zack Snyder dreht nun doch neue Szenen für seinen "Justice League"-Cut

  Mit Ben Affleck, Ray Fisher & Co.: Zack Snyder dreht nun doch neue Szenen für seinen Anfänglich hieß es, dass für den „Justice League“-Snyder-Cut ausschließlich vorhandenes Material genutzt werde. Nun heißt es: Zack Snyder trommelt die alte Riege noch mal zusammen – inklusive Ray „Cyborg“ Fisher, der Warner schwere Vorwürfe macht. © Warner Bros. Mit Ben Affleck, Ray Fisher & Co.

Zwei Tage später ging der Schauspieler zu Twitter, um seine Aussage zu erläutern. Er äußerte sich offen zu Whedons Behandlung der Besetzung und der Crew am Set und beschrieb sie als "grob, missbräuchlich, unprofessionell und völlig inakzeptabel". Es wird angenommen, dass

"Justice League" nach mehreren Änderungen im Drehbuch eine schwierige Produktion hatte. Die Aufführung war überwältigend, nachdem Snyder von seinen Regieaufgaben zurückgetreten war und von Whedon übernommen wurde.

Jason Momoa, Ben Affleck are posing for a picture: Ben Affleck and Jason Momoa at Justice League premiere Getty © Getty Ben Affleck und Jason Momoa bei der Premiere der Justice League Getty

Der Snyder Cut folgt der Grundvoraussetzung des Films, wonach die Justice League zusammenkommt, um gegen Steppenwolf und seine Armee von Parademons zu kämpfen. Darüber hinaus enthält es keine Szenen, die Whedon für seine Kinofassung gedreht hat, sowie mehrere zusätzliche Szenen, tiefere Geschichten und neue Charaktere. Die Miniserie wird voraussichtlich Anfang 2021 gedreht.

The Batman mit Robert Pattinson: Alle wichtigen Infos zum DC-Film .
The Batman mit Robert Pattinson wird die jüngeren Jahre des DC-Superhelden beleuchten. Bis zum Kinostart 2022 haben wir alle Infos zu Cast, Trailer, Handlung und FSK für euch. © Warner Bros. The Batman mit Robert Pattinson: Alle wichtigen Infos zum DC-Film The Batman wird nicht mehr 2021 in die Kinos kommen. Trotzdem ist schon jetzt einiges über den DC-Blockbuster mit Robert Pattinson bekannt. Bei uns erfahrt ihr alle wichtigen Infos zum neuen Film über den Dunklen Ritter: Cast, Trailer, Release, Handlung und mehr. Der Artikel wird regelmäßig mit neuen Informationen aktualisiert.

usr: 0
Das ist interessant!