Kultur & Showbiz ÖVP-Politikerin Sonja Schurl (†48): Sie hinterlässt drei Kinder: Eine Bergtour kostete sie das Leben

16:20  24 september  2020
16:20  24 september  2020 Quelle:   bunte.de

'Housewives of New York'-Produzenten, die ihre Besetzung' diversifizieren 'wollen

 'Housewives of New York'-Produzenten, die ihre Besetzung' diversifizieren 'wollen Änderungen kommen zum Big Apple. Laut einem neuen Bericht von TMZ versuchen die Produzenten, die aktuelle rein weiße Besetzung von "The Real Housewives of New York" zu diversifizieren. Entscheidungen müssen jedoch sehr bald getroffen werden, da die 13. Staffel der Show im Herbst mit den Dreharbeiten beginnen soll. © Sophy Holland / Bravo Die wahren Hausfrauen von New York City - Staffel 12 "Die Produzenten suchen aktiv und führen Gespräche mit einigen potenziellen neuen Gesichtern", sagte TMZ.

Trauer © iStock (Symbolbild) Trauer

Was für ein Drama in den Alpen Österreichs. Die Lokalpolitikerin Sonja Schurl (†48) ist bei einer Bergtour tödlich verunglückt. Direkt hinter ihr: ihr Mann. Das berichtet "oe24.at".

Am Sonntag (20. September) wanderte Sonja Schurl mit ihrem Ehemann (48) und ihrem Bruder (44) über den Salzgittersteig zur Kattowitzer Hütte, dort übernachten sie und bestiegen am nächsten Tag den Hafner.

Im folgenden Video erfahrt ihr, wie ihr eine Stütze für Trauernde seid.

FIFA 21: Die Talente mit dem größten Potenzial

  FIFA 21: Die Talente mit dem größten Potenzial Im FIFA 21 Karrieremodus ist man immer auf der Suche nach den besten Talenten. Deswegen hat EA Sports nun eine Liste mit den Spielern veröffentlicht, die das größte Potenzial besitzen. ran.de präsendiert die zehn größten Talente.

Erfahrene Bergsteiger, Sturz aus unbekannter Ursache

Als die Politikerin am Folgetag vor ihrem Mann ging, es war beim Abstieg vom Großen Hafner, stürzte sie aus unbekannter Ursache 50 Meter ab. Das Gelände war steil und felsfrei. Alle drei Bergsteiger sind erfahren. Ihr Mann konnte zu seiner Frau absteigen. Er leitete sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen ein und alarmierte die Rettung. Einsatzkräfte und ein Hubschrauber kamen, doch jede Hilfe war zu spät. Die Verletzungen waren so schwer, dass Sonja Schurl noch an der Unfallstelle verstarb.

Alina von Rumänien: Im 9. Monat! Sie zeigt ihren wunderschönen Babybauch

  Alina von Rumänien: Im 9. Monat! Sie zeigt ihren wunderschönen Babybauch Bald ist es so weit: Nicholas (35) und Alina von Rumänien (32) werden Eltern. Im Juni verkündeten sie die frohe Botschaft, jetzt dürfte es nicht mehr lange dauern, bis ihr Nachwuchs auf die Welt kommt. Alina zeigte ihren kugelrunden Babybauch nun endlich auf Instagram und schrieb dazu, dass sie schon im 9. Monat ist. Sie haben Ja gesagt! Die schönsten Bilder der Hochzeit von Nicholas und Alina seht ihr im Video oben. Alina von Rumänien wählte ein hellblaues Kleid Die werdenden Eltern wollten wohl noch einmal ein paar ruhige Stunden für sich verbringen, bevor der Trubel mit einem Neugeborenen losgeht. Ganz romantisch zeigten sie sich bei einem Ausflug in die Natur.

Sie hinterlässt drei Kinder. "Die Stadtgemeinde Murau wird ihr Andenken stets in Ehren halten", heißt es in einer Traueranzeige der Stadt.

Die Berge können unberechenbar sein. Auch Bergsteiger-Legende Reinhold Messner gibt im Vido offen zu: Er bereut einige Expeditionen.


Video: Gegen die Zeit: Retter versuchen Hunderte gestrandete Wale zu retten (SAT.1)

'The Young and the Restless' Spoiler für die Woche vom 28. September: Ein Skandal erschüttert Genua City

 'The Young and the Restless' Spoiler für die Woche vom 28. September: Ein Skandal erschüttert Genua City © Sonja Flemming / CBS Die jungen und unruhigen "The Young and the Restless" -Episoden werden nächste Woche ausgestrahlt Aufdeckung der Wahrheit, Skandale, Konfrontationen und einige aufkeimende Beziehungen. Hier sind einige Spoiler für die Kapitel, die in der Woche vom 28. September bis 2. Oktober ausgestrahlt werden. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was als nächstes passiert. [Spoiler Alarm! Dieser Artikel enthält Spoiler für "The Young and the Restless" -Episoden.

Wahl in Wien: Die FPÖ ist am Boden, nicht zerstört .
Warum das Ergebnis der Wien-Wahl weniger aussagekräftig ist, als die Sieger wohl wahrhaben wollen. © imago images/photonews.at Der ehemalige FPÖ-Parteichef Heinz Christian Strache und Bundesfinanzminister Gernot Blümel (ÖVP) bei der Landtags- und Gemeinderatswahl in Wien. Die FPÖ ist am Boden, nicht zerstörtIn Wien ist nach dem Wahlsonntag eine große - und gefährliche - Zufriedenheit ausgebrochen. Die SPÖ hat ihren Heimvorteil genutzt und zugelegt. Die Grünen und die liberalen Neos haben zugelegt. Die ÖVP hat zugelegt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!