Kultur & Showbiz Justin Trudeau sagt der UNO: "Die Welt steckt in der Krise, und die Dinge werden noch schlimmer"

03:16  27 september  2020
03:16  27 september  2020 Quelle:   huffingtonpost.ca

Viele neue Teilintegrierte unter 3,5 t - Wohnmobil-Highlights auf dem Caravan Salon 2020

  Viele neue Teilintegrierte unter 3,5 t - Wohnmobil-Highlights auf dem Caravan Salon 2020 Bei den aufgebauten Reisemobil-Neuheiten des Caravan Salons liegt der Fokus dieses Jahr auf Teilintegrierten der 3,5-Tonnen-Klasse. Außerdem steigt der Komfort in den Modellen. Viele Grundrisse bieten eine Längsbanksitzgruppe.Fürs kommende Modelljahr wollen die Hersteller den Komfort in Teilintegrierten weiter steigern. So setzen viele in ihren neuen Modellen auf ein Raumbad mit separater Dusche sowie auf den Trend der gemütlichen Längsbanksitzgruppen. Wir können gespannt sein, ob der Caravan Salon noch ein paar überraschende Neuheiten zu bieten hat.

Auf seiner Reise nach Indien polarisiert Justin Trudeau . Er reist mit Kind und Kegel an und bemüht sich, seine Kleidung dem Land anzupassen. Thanksgiving, zum Beispiel, verbrachten die Trudeaus teilweise in Pyjamas an einem Tisch und machten zusammen ein ICONIST „Familien in der Krise “.

Justin Trudeau inszeniert sich als Retter der kanadischen Willkommenskultur. Doch die Fakten zeigen, dass der Premier im Vergleich zur restriktiven Politik seiner konservativen Vorgänger Am Ende wird sie es aber sein, die das Lob für die Aufnahme von Flüchtlingen einsammelt“, sagt French der „ Welt “.

Premierminister Justin Trudeau warnte am Freitag, dass die derzeitige globale Ordnung auf den Kopf gestellt wird, wenn die Führer auf der ganzen Welt nicht zusammenkommen Wahrung der Menschenrechte und Bekämpfung künftiger Bedrohungen wie des Klimawandels.

Trudeau übermittelte die ernsten Worte in einer aufgezeichneten Nachricht an die -Generalversammlung der Vereinten Nationen.

"Die Welt steckt in einer Krise, nicht nur wegen der letzten Monate", sagte Trudeau. „Nicht nur wegen

COVID-19 . Aber wegen der letzten Jahrzehnte. Und wegen uns. " LESEN SIE MEHR

Feds versprechen 440 Mio. USD, Teil des internationalen COVAX-Impfprogramms zu sein NDP könnte Liberale für weitere 3 Jahre stützen, sagt Singh 10 wichtige Highlights aus der liberalen Thronrede Trudeau beschrieb die COVID-19-Pandemie als „Wake“ -up call ”und argumentierte, dass Organisationen, die nach zwei Weltkriegen gegründet wurden - wie der Internationale Währungsfonds und die Weltbank - aufgrund von Bürokratie und weil Länder wiederholt ihre eigenen Interessen vertreten, nicht mehr wirksam sind.

Wie ein Witz einen großen Schumacher-Eklat auslöste

  Wie ein Witz einen großen Schumacher-Eklat auslöste Michael Schumacher sorgt im Qualifying zum Grand Prix von Monaco 2006 mit einem Parkmanöver für einen Eklat. Ein früherer Teamkollege erklärt die Hintergründe. © Bereitgestellt von sport1.de Wie ein Witz einen großen Schumacher-Eklat auslöste Mit dem wohl berühmtesten Parkmanöver verewigte sich Michael Schumacher 2006 in der Formel-1-Historie.Auch wenn Schumacher später stets betonte, seinen Ferrari im Qualifying zum Großen Preis von Monaco nicht absichtlich in der Rascasse abgestellt zu haben, legen nun Aussagen seines früheren Teamkollegen Felipe Massa genau das nahe.

Die guten Nachrichten über Justin Trudeau zuerst: Nie zuvor haben sich die eher kühlen Kanadier für einen Trudeau empfing im Dezember einige von ihnen persönlich mitten in der Nacht am Flughafen mit den Worten: „Willkommen zu Hause.“ Kanadas Finanzminister tritt mitten in Corona- Krise zurück.

Die Deutschen haben den ganzen Sommer gedacht, sie hätten die Corona-Pandemie im Griff und das Schlimmste längst überstanden. Wie oft haben wir in den vergangenen Monaten diesen Satz geschrieben? In Berichten, Kommentaren, Interviews?

"Es gibt nur wenige Konsequenzen für Länder, die internationale Regeln ignorieren", sagte Trudeau und spielte auf Vorfälle in Ländern wie Russland, China und Iran an, ohne speziell Namen zu nennen.

„Für Regime, die denken, dass es richtig macht. Wenige Konsequenzen für Orte, an denen

-Oppositionelle vergiftet werden, während Cybertools und Desinformation zur Destabilisierung von Demokratien eingesetzt werden. Wenige Konsequenzen, wenn unschuldige -Bürger willkürlich inhaftiert werden und die Grundfreiheiten unterdrückt werden. Bei wird eine Ebene von Zivilisten vom Himmel geschossen. Wenn Frauenrechte nicht als Menschenrechte behandelt werden. Wenn niemand irgendwelche Rechte hat. “ Der Premierminister argumentierte, dass die Welt bald einer "Klimaberechnung" gegenüberstehen würde und dass die Unfähigkeit der Nationen, sich zu vereinen, ein Zeichen dafür sei, dass die Welt in einer "Sackgasse" stecke.

„Der internationale Ansatz, auf den wir uns seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts stützten, beruhte auf dem Verständnis, dass Länder zusammenarbeiten würden“, sagte Trudeau. „Aber jetzt schauen dieselben Länder nach innen und sind gespalten. Wir müssen erkennen, wo wir sind. Das System ist kaputt und die Welt steckt in der Krise. Und es wird noch viel schlimmer, wenn wir uns nicht ändern. “

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf

HuffPost Canada

.

Er prorogierte im August, aber jetzt verurteilt Trudeau Tories, weil er WE Charity-Ermittlungen zurückgebracht hat. .
OTTAWA - Premierminister Justin Trudeau sagte, seine Regierung konzentriere sich auf COVID-19 und kritisierte die Konservativen dafür, dass sie versucht hätten, Ausschussuntersuchungen in die WE Charity-Affäre zurückzubringen - Ermittlungen, die vor zwei Monaten durch Trudeaus eigene Entscheidung, das Parlament zu unterstützen, unterbrochen wurden.

usr: 0
Das ist interessant!