Kultur & Showbiz COVID könnte einen Anstieg dieses unheilbaren Zustands auslösen

03:10  29 september  2020
03:10  29 september  2020 Quelle:   bestlifeonline.com

Dominic Cummings fehlt nach einer Operation in der Downing Street

 Dominic Cummings fehlt nach einer Operation in der Downing Street Der wichtigste Berater des Premierministers, Dominic Cummings, war in den letzten Wochen nach der Operation nicht in der Regierung. Der mächtige Stabschef von Boris Johnson (48) sollte im vergangenen Sommer wegen eines unbekannten Zustands operiert werden. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass er das Verfahren zweimal verschoben hat, um Herrn Johnson auf Platz 10 zu helfen und dann die allgemeinen Wahlen zu gewinnen und den Brexit zu überwachen.

Ein Diabetes mellitus zählt nicht nur zu den wichtigsten Risikofaktoren für einen schweren Verlauf von COVID -19. Die Infektion mit dem Coronavirus

Covid -19-Reisewarnung für nicht notwendige, touristische Reisen Europa: länderspezifische Reisehinweise beachten Wann kann eine Pauschalreise kostenfrei storniert werden?

Die Forscher verweisen auf den Ausbruch der spanischen Grippe im Jahr 1918 als möglichen Beweis dafür, dass ein Virus das Risiko einer Person erhöhen kann, an Parkinson zu erkranken. Laut dem Papier sagen einige Wissenschaftler, dass die Grippe von 1918 schwerere Fälle von -Enzephalitis lethargica verursachte - eine mysteriöse Gehirnkrankheit in der Zeit, die seitdem verschwunden ist, von der jedoch angenommen wurde, dass sie schwere Parkinson-Symptome verursacht.

"Wir können einen Einblick in die neurologischen Folgen der spanischen Grippepandemie von 1918 gewinnen, bei der sich das Risiko, an Parkinson zu erkranken, um das Zwei- bis Dreifache erhöhte", sagte Barnham. "Angesichts der Tatsache, dass die Weltbevölkerung erneut von einer Viruspandemie heimgesucht wurde, ist es in der Tat sehr besorgniserregend, die potenzielle globale Zunahme neurologischer Erkrankungen zu berücksichtigen, die sich auf der Strecke entwickeln könnten."

Kanadas COVID-19-Wiederherstellungsplan zur Beherrschung der Thronrede von Trudeau

 Kanadas COVID-19-Wiederherstellungsplan zur Beherrschung der Thronrede von Trudeau © [Datei: Blair Gable / Reuters] Die Thronrede von Justin Trudeau am Mittwoch wird die Prioritäten seiner Regierung für die neue Sitzung des Parlaments darlegen [Datei: Blair Gable / Reuters] Montreal, Kanada - Angesichts der steigenden Anzahl neuer COVID-19-Infektionen in Kanada wird die Pandemie voraussichtlich im Mittelpunkt der weithin erwarteten Thronrede des kanadischen Premierministers Justin Trudeau in dieser Woche stehen.

Sterblichkeit durch Covid -19 Die Gefahr steigt ab 50 - und wenn man ein Mann ist. Chinesische Behörden haben eine Auswertung von mehr als tausend Covid -19-Toten veröffentlicht. Die Daten zeigen, wie stark Alter und Geschlecht das Risiko beeinflussen.

Hier können Sie mit uns in Kontakt treten, unsere Broschüren, Flyer und andere Informationsmedien herunterladen bzw. bestellen und sich mit unserem interaktiven Pflegeleistungshelfer einen Überblick verschaffen, welche Leistungen Pflegebedürftigen und pflegenden Angehörigen zustehen.

RELATED: Um aktuellere Informationen zu erhalten, abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter .

Und obwohl es nicht genügend Beweise gibt, um zu belegen, dass COVID-19 zu einem Anstieg der Zahl der Parkinson-Patienten führen wird, glauben Florey-Forscher, dass es genug gibt, um die Hypothese aufzustellen. Wenn nichts anderes, glauben sie, dass die medizinische Gemeinschaft bereit sein muss, ihre Einstellung zur Parkinson-Krankheit aus einer allgemeinen Perspektive zu ändern. "Wir müssen die Community dahingehend verändern, dass Parkinson keine Alterskrankheit ist. Wie wir immer wieder gehört haben, diskriminiert das Coronavirus nicht - und Parkinson auch nicht", sagte Barnham. Weitere Informationen zum Coronavirus finden Sie unter . Dieser schwer betroffene Staat hat mit Abstand den schlimmsten COVID-Ausbruch im Land .

Hier ist, wer COVID zuerst bei Ausbrüchen erhält, Studienergebnisse .
Da die Fälle von COVID-19 im ganzen Land weiter zunehmen, ist es entscheidend, zu verstehen, wie das Virus funktioniert, wer es am wahrscheinlichsten bekommt und wie es sich häufig ausbreitet, um die COVID zu verringern Kurve. Forscher haben kürzlich einige Zeit damit verbracht, größere Ausbrüche im ganzen Land zu untersuchen, und es ist ihnen gelungen, die Gruppe von Menschen zu identifizieren, die am wahrscheinlichsten zuerst an dem Virus erkranken: junge Erwachsene.

usr: 1
Das ist interessant!