Kultur & Showbiz Felipe von Spanien: Demütigung aus Katalonien!

21:15  29 september  2020
21:15  29 september  2020 Quelle:   bunte.de

Leonor von Spanien: Extremsport: Darauf fährt die Kronprinzessin richtig ab

  Leonor von Spanien: Extremsport: Darauf fährt die Kronprinzessin richtig ab Erst am Mittwoch (9. September) kehrte Leonor von Spanien (14) in ihre Schule Santa María de los Rosales unter strengen Auflagen zurück. Das größte Rätsel aber gab der Schulranzen der Kronprinzessin auf: An diesem baumelten einige ungewöhnliche Anhänger, über deren Bedeutung wir munkelten. Doch jetzt wurden sie enthüllt – und verblüffen! Die zukünftige Königin von Spanien scheint nämlich ein echtes Faible für Extremsportarten zu haben. Im Video oben seht ihr die Bilder von Leonors Start ins neue Schuljahr und ihre ungewöhnlichen Anhänger.

Felipe von Spanien © MIGUEL RIOPA/AFP via Getty Images Felipe von Spanien

Es ist für die spanischen Royals wahrlich kein leichtes Jahr. Ihr Land ist von der Corona-Krise schlimm gebeutelt, gegen Ex-König Juan Carlos (82) ermitteln Staatsanwaltschaften in der Schweiz und Spanien wegen Korruption und jetzt flammt sogar für dessen Sohn selbst ein alter Konflikt auf – mit unguten Konsequenzen.

Denn die Beziehung zwischen der Krone und Katalonien ist schon länger schwierig. Bestenfalls kann man die Lage als angespannt bezeichnen. König Felipe (52) zog besonderen Unmut auf sich, als er die die Bemühungen, von Spanien unabhängig zu werden, scharf kritisierte. Als Kronprinzessin Leonor (14) dann im vergangenen November in Barcelona ihren Antrittsbesuch absolvierte, protestierten vor der Tür die Massen, verbrannten Bilder ihres Vaters, stimmten laute Sprechchöre an. Die Katalanen wollten die Royals nicht in ihrer krisengebeutelten Region. Das hat sich offenbar nicht geändert. Denn König Felipe wurde jetzt von der alljährlichen Vereidigung neuer Richter, die in Barcelona stattfand, ausgeladen.

Königin Letizia macht auf Prinzessin - dieser Look ist zuckersüß

  Königin Letizia macht auf Prinzessin - dieser Look ist zuckersüß Während Königin Letizia in den letzten Wochen eher auf schlichte oder sommerliche Looks setzte, zog sie jetzt alle Register. Die Königin wirkte in ihrem rosafarbenen Designeroutfit richtig mädchenhaft.Silberner Gürtel, seitliche Knöpfe und ein raffinierter Schlitz an der Rückseite: In ihrem fast schon lachsfarbenen Etuikleid von Michael Kors, das Königin Letizia (48) mit helleren Pumps und einer Clutch kombinierte, zog Königin Letizia alle Moderegister.

Für einen großen Teil des aktuellen Unmuts verantwortlich: Ex-König Juan Carlos. Im Video unten seht ihr seine schlimmsten Skandale.

„Das Sams“: So sehen die Schauspieler heute aus

  „Das Sams“: So sehen die Schauspieler heute aus Das „Sams“ ist die Hauptfigur einer Kinderbuchreihe, die von Autor Paul Maar herausgegeben wurde und mittlerweile zehn Bände umfasst.Da die Geschichten vom frechen „Sams“ bei Alt und Jung super ankamen, wurde Anfang der 2000er eine Verfilmung geplant. Im Jahr 2001 kam der erste Teil „Das Sams“ in die Kinos. Zwei Jahre später folgte „Sams in Gefahr“ und im Jahr 2012 „Sams im Glück“.Beim „Sams“ handelt es sich um kindliches Fabelwesen, das schon durch sein seltsames Aussehen auffällt. Es hat eine kleine, untersetzte Figur mit einem dicken Bauch, eine Rüsselnase, feuerrotes Haar, blaue Punkte im Gesicht und Froschfüße. Das bevorzugte Outfit des „Sams’“ ist ein quietschbunter Taucheranzug. Christine Urspruch alias „Sams“ neben Ulrich Noethen alias „Bruno Taschenbier“ (© imago images / Mary Evans) Das „Sams“ besucht „Herrn Taschenbier“Im ersten Teil der „Sams“-Filme wird erzählt, wie das „Sams“ in das Leben von „Bruno Taschenbier“ tritt. Dieser ist daraufhin verantwortlich für das „Sams“. Es bringt mit seiner frechen und direkten Art und seiner Gewohnheit, vieles wörtlich zu nehmen, das bisher so ruhige Leben von „Bruno“ ganz schön durcheinander.Doch gleichzeitig bereichert das „Sams“ auch sein Leben. „Herr Taschenbier“ wird selbstbewusster, fängt an sich mehr zuzutrauen und das Leben mehr zu genießen.

Felipe von Spanien: Die Regierung verbietet seinen Auftritt

Aber auch seine Abwesenheit von der Veranstaltung sorgte für einen politischen Skandal, in dem sich Linke und Rechte gegenseitig beschuldigen. Denn üblicherweise nimmt der Monarch als Staatsoberhaupt diesen wichtigen Termin jedes Jahr wahr. Schon im Vorfeld der Vereidigung berichtete der Fernsehsender RTVE unter Berufung aus Kreisen des Generalrates der Justiz, der habe König seine Teilnahme mit dem Hinweis abgesagt, die Regierung habe dies "nicht erlaubt".

Tatsächlich muss König Felipe als Staatsoberhaupt all seine Termine von der Regierung absegnen lassen. Das steht so in der Verfassung. Dass die Regierung aber tatsächlich Termine nicht genehmigt, ist äußerst ungewöhnlich. Besonders pikant: Zunächst war Felipe für den Termin angekündigt, später war seine Teilnahme wieder abgesagt worden.

Felipe von Spanien: Was steckt hinter der Absage?

Spaniens linksgerichtete Regierung versucht momentan, nach dem Unabhängigkeitsreferendum die Wogen in Katalonien zu glätten. Möglich ist, dass der Auftritt von Felipe aus Sorge um ein erneutes Ausbrechen von Protesten unterbunden wurde. Ministerpräsident Sanchez möchte einen Dialog mit den Separatisten in der nordspanischen Region, er benötigt ihre Stimmen im Parlament. Das wird allerdings ein schwieriges Unterfangen, wenn der König, der dort eine Art rotes Tuch ist, kurz zuvor auftritt.

Die stellvertretende Regierungschefin sagte zu der Angelegenheit, die Nichtteilnahme des Königs sei "eine gute Entscheidung". Das dürfte Felipe womöglich anders sehen.

Im Video unten: Königin Letizia musste unter besonderen Umständen zum royalen Profi werden. Wir haben sie auf diesem Weg begleitet.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Letizia von Spanien: Was macht sie nur mit ihren Händen?

Juan Carlos von Spanien: Royal-Experte: "Er war zweimal kurz davor, sich von der Königin zu trennen"

Felipe & Letizia von Spanien: Große Trauer im Königshaus: Ein guter Freund ist plötzlich verstorben

Wie die Mama: Prinzessin Leonor guckt sich Königin Letizias Style ab .
Prinzessin Leonor von Spanien trug am Samstag während eines Rundgangs durch das Musterdorf in Somao einen lässigen Hahnentritt-Mantel. Hat sie sich bei der Outfit-Wahl von ihrer Mutter Königin Letizia inspirieren lassen? © imago images / PPE Prinzessin Leonor und Königin Letizia somao Königin Letizia (48) ist eine Stil-Ikone und bekennender Hahnentritt-Fan. Jetzt zeigte sich auch ihre stylische 14-jährige Tochter Leonor an der Seite von Mama Letizia, Papa Felipe (52) und Schwester Sofia (13) mit dem angesagten Muster.

usr: 1
Das ist interessant!