Kultur & Showbiz LGBTQ: Homosexuelle Schauspieler in Hetero-Rollen

23:15  29 september  2020
23:15  29 september  2020 Quelle:   msn.com

Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer will homosexuelle Soldaten rehabilitieren

  Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer will homosexuelle Soldaten rehabilitieren Die Verteidigungsministerin kündigt ein entsprechendes Gesetz an. Bis Ende der neunziger Jahre wurden schwule Männer in der Truppe systematisch diskriminiert - erst ein Vorgänger Kramp-Karrenbauers änderte dies. Kramp-Karrenbauer will homosexuelle Soldaten rehabilitierenVerteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) will die Rehabilitierung homosexueller Soldaten nach Jahrzehnten systematischer Diskriminierung zügig voranbringen. "Die Haltung der Bundeswehr zur Homosexualität war falsch.

gettyimages-1200399580.jpg © Getty Images gettyimages-1200399580.jpg

Sie gehört zu den beliebtesten Schlagersängerinnen Deutschlands. Andrea Berg (54) gibt nicht nur auf der Bühne Vollgas – sie gibt ihren Fans auch regelmäßig einen intimen Einblick in ihr Privatleben.

Zuckersüß! Im Video oben zeigen wir euch, mit wem Andrea Berg erst kürzlich kuschelte.

Obwohl die Musikerin mit ihrer positiven Art und ihrer Nahbarkeit in der Vergangenheit auf Instagram punktete, muss sich sich plötzlich jede Menge Kritik gefallen lassen. Und das ausgerechnet wegen eines Fotos, auf dem sie mit Ehemann Ulrich Ferber (61) zu sehen ist.

Biden an schwule Anwälte: "Sie verdienen einen Partner im Weißen Haus"

 Biden an schwule Anwälte: Hinweis auf eine Litanei von Krisen - Pandemie, wirtschaftlicher Niedergang, Klimawandel, Waldbrände, Bedrohung der LGBTQ-Gleichstellung - Biden sagte, der gemeinsame Nenner sei Präsident Donald Trump . „Ein Präsident, der die Dinge nicht besser, sondern schlimmer macht. Wer Chaos bringt, bringt keine Ordnung. Wer sieht Gewalt und entzündet nur die Flammen “, sagte er in einer aufgezeichneten dreiminütigen Rede.

Seltener Anblick! Im folgenden Video seht ihr das glückliche Ehepaar auf idyllischer Wandertour.

Franz Eberhofer statt James Bond: "Kaiserschmarrndrama" kommt früher ins Kino

  Franz Eberhofer statt James Bond: Der siebte Eberhofer-Film kommt früher als erwartet in die Kinos - weil James Bond Platz gemacht hat für den bayerischen Dorfpolizisten. Eigentlich sollte es am 12. November in den Kinos wieder einmal heißen: "Bond. James Bond". Doch der 25. Film der Agentenreihe wurde, wie so viele andere Produktionen auch, verschoben: Aufgrund der Corona-Krise kommt "Keine Zeit zu sterben" erst im April 2021 in die Kinos. Den frei gewordenen Starttermin übernimmt nun ein anderer: Eberhofer. Franz Eberhofer.

Andrea Bergs Aussehen sorgt für Gesprächsstoff

Am 19. September veröffentlichte die Schlager-Königin einen Schnappschuss aus ihrer Garderobe. Im Hintergrund zu sehen? Ehemann Uli. Zum Foto schrieb die 54-Jährige: "Uli feiert heute extra seinen Geburtstag hier in Riesa – damit wir uns sehen können!"

Für "After Love" & "After Forever" werden sogar 4 Rollen neu besetzt – auch eine der wichtigsten

  Für Queen Elizabeth, 94, ist nicht nur seit 68 Jahren die Königin des Vereinigten Königreichs und weiß am allerbesten über die royalen Pflichten und Traditionen Bescheid, sie ist auch ein Familienmensch. Daher wusste sie natürlich gut, wie eingesperrt sich ihre Enkelkinder oft zwischen Pflicht und Tradition fühlen. Die Queen erinnerte sich an eine glückliche Zeit zurück Als diesem Grund hatte sie eine besondere Idee für ihren Enkel Prinz Harry, 36, und Herzogin Meghan, 39, als die ihren Wunsch nach einem privateren Leben äußerten. Sie erinnerte sich offenbar an eine Zeit in ihrem Leben, die sie sehr genossen hatte und unterbreitete Harry und Meghan daraufhin ihren Plan für die beiden.   Verwendete Quelle: Daily Mirror

Für ihren dortigen Auftritt bei der ZDF-Show "Willkommen bei Carmen Nebel" putzte sich Andrea Berg mächtig raus! Mit langen, glatten Haaren und jeder Menge Make-up blickte sie mit Kussmund in die Kamera. Das war offenbar zu viel für ihre Fans! Denn statt Komplimente zu ernten, kassierte die Sängerin jede Menge Negativ-Kritik.

Andrea-Berg-Fans reagierten bestürzt: "Es geht echt bergab"

Ein Fan kommentierte empört: "Schade. Zu viel Botox! Die Haare und das Kleid? Naja." Ein anderer schrieb: "Passt überhaupt nicht zu ihr. Sieht gar nicht mehr hübsch aus. Sei natürlich und steh zu deinem Alter!" Harte Worte, die ein weiterer Follower noch untermauerte: "Andrea, du bist noch immer eine meiner liebsten Sängerinnen Deutschlands. Aber bitte hör' auf, mit deinem Aussehen herumzuspielen. Es geht sonst echt bergab und was dann? Vermisse die natürliche Andrea."

Doch unter den negativen Kommentaren fanden sich auch einige aufmunternde Worte. So schrieb ein weiblicher Berg-Fan: "Es soll und darf doch wohl jeder selbst entscheiden, ob man sich verändern möchte oder nicht." Eine andere Anhängerin ergänzte: "Du siehst umwerfend aus. Herzlichen Glückwunsch an Uli!"

Es gibt eine wilde Fan-Theorie über 'The Shining' und Regisseur Stanley Kubrick

 Es gibt eine wilde Fan-Theorie über 'The Shining' und Regisseur Stanley Kubrick © SAG-AFTRA Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen. SAG-AFTRA hat eine mobile App entwickelt, die Daten über serielle sexuelle Missbraucher sammelt und es Mitgliedern ermöglicht, sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz zu melden. Eine Beta-Version wird später in diesem Monat mit begrenzten Tests mit Mitgliedern beginnen. Eine Vollversion wird voraussichtlich noch in diesem Jahr verfügbar sein.

Sie teilt mit ihren Fans jede Emotion! Mit welcher traurigen Botschaft sich Andrea Berg vor Kurzem auf Instagram zu Wort meldete, erfahrt ihr im Video unten:

Ähnliche Artikel zum Thema:

Andrea Berg: "Ich bin von Männern richtig nach Strich und Faden belogen und betrogen worden"

Andrea Berg: Seltenes Foto mit ihrem Uli: mit Mann und Hund auf Wandertour

Andrea Berg: Sie freut sich über Familienzuwachs: "Paulchen ist unser neues kleines Wunder"


Galerie: Stars mit Cellulite: Stolz auf ihre Orangenhaut (promipool.de)

Stefanie Giesinger setzt sich für mehr Body-Positivity ein. Die GNTM-Gewinnerin berichtete von einem traumatischen Ereignis vor einigen Jahren, als ein Mann ihr hinterherrief: „Die Cellulite hat man aber nicht im Fernsehen gesehen.“ Damals habe sie sich für ihren Körper geschämt, wollte unbedingt noch mehr abnehmen. Doch heute ist es anders: „Es sollte einfach niemanden interessieren – außer mich. Und mich sollte es auch nicht kümmern, weil es einfach ein Teil meines Körpers ist“, sagte sie auf Instagram.

LGBTQ + -Bewegung kritisiert die Ernennung von Petrov zum F1-Rennkommissar .
Die Vitaly Petrovs Ernennung zum FIA-Rennkommissar beim Großen Preis von Portugal in Portugal wurde am Freitag erneut kritisiert, nachdem sich die LGBTQ + -Bewegung Racing Pride dagegen ausgesprochen hatte. © LAT Images LGBTQ + -Bewegung kritisiert Petrov-Ernennung Am Donnerstag hatte Lewis Hamilton erklärt, er verstehe nicht, warum die FIA ​​Petrov als Fahrer-Steward ausgewählt habe, nachdem der Russe Kommentare abgegeben hatte, in denen er den Antirassismus des Sports in Frage stellte drücken.

usr: 0
Das ist interessant!