Kultur & Showbiz Trump schlug erneut vor, dass Joe Rogan eine Präsidentendebatte moderieren sollte, aber Rogan schlug schnell vor, dass der legendäre MMA-Schiedsrichter John McCarthy dies stattdessen tun sollte scheinen scharf.

15:06  30 september  2020
15:06  30 september  2020 Quelle:   insider.com

Joe Rogan verurteilt, weil er "linke" Aktivisten fälschlicherweise für Oregon verantwortlich gemacht hat

 Joe Rogan verurteilt, weil er Joe Rogan ist unter Beschuss geraten, weil er fälschlicherweise behauptet hat, dass die Waldbrände in Oregan absichtlich von sogenannten "linken Aktivisten" ausgelöst wurden. © Foto von Michael S. Schwartz / Getty Images Joe Rogan spielt eine Stand-up-Komödie im Ice House Comedy Club am 15. März 2019 in Pasadena, Kalifornien.

Der Punkt ist, dass Trump andere Steuern bezahlt hat - darauf beruft sich der Präsident. Die konkrete Frage des Moderators beantwortet er aber falsch. Der erste Teil von Joe Bidens Aussage ist also wahr. Es zeichnet sich ab, dass der Trend bestehen bleibt. Aber es ist nicht möglich zu belegen, ob

So schlug sich Trump . Beobachter befürchten, dass Demonstrationen nach der Wahl gewalttätig werden könnten – und dass Trump den Sieg schon am Wahlabend für sich reklamieren könnte, bevor die Stimmen der Briefwahl ausgezählt sind, die das Ruder für Biden noch einmal herumreißen könnten.

Kurz nach Trumps Retweet postete er auf Instagram und Twitter, dass anstelle von ihm die nächste Debatte von "Big" John McCarthy, einem legendären UFC-Schiedsrichter und aktuellen Kommentator für Bellator MMA, moderiert werden sollte. "Du brauchst mich nicht, um diese 'Debatte' zu führen, du brauchst @johnmccarthymma", schrieb

Rogan in einem Instagram-Beitrag mit einem Bild von Trump und Biden.

McCarthy schien bei der Idee zurückhaltend zu sein und antwortete auf den Tweet eines Fans, in dem er ihn aufforderte, einzugreifen, indem er "[sic] lmmfao" schrieb, ein Akronym für "lach mich aus".

Anfang September stimmte Trump zufällig einer zusätzlichen Debatte mit Biden zu, wenn Rogan Moderationspflichten übertragen wurden, und twitterte "I do!" Als der pensionierte UFC-Star Tim Kennedy eine Debatte über Rogans Podcast "The Joe Rogan Experience" vorschlug.

Bellator bucht Patricio Freire gegen Pedro Carvalho um den Titelkampf für den 12. November in Connecticut

 Bellator bucht Patricio Freire gegen Pedro Carvalho um den Titelkampf für den 12. November in Connecticut Acht Monate nach ihrer ursprünglichen Buchung werden Patricio Freire und Pedro Carvalho endlich kämpfen. © Bereitgestellt von MMAJunkie Nach einer Verzögerung durch die COVID-19-Pandemie wird der Grand Prix im Federgewicht der Promotion fortgesetzt, wobei der Bellator-Weltmeister im Federgewicht Freire am Donnerstag, dem 12. November, in Mohegan seinen Titel in einem Viertelfinale gegen Carvalho verteidigen wird Sun Arena in Uncasville, Conn.

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden hat wenige Stunden vor dem ersten TV-Duell mit Amtsinhaber Donald Trump seine jüngste Steuererklärung veröffentlicht. Laut der am Dienstag auf der Website des Kandidaten veröffentlichten Dokumente zahlten Biden und seine Frau Jill im

Aber dass Trump die Debatte so sehr ins Chaos stürzen würde, ohne vom Nur ein Mal wurde Bidens Ton so scharf , dass er für eine Sekunde den ständigen Fluss der Trump -Unterbrechungen stoppte: Als er Sollte Biden diese Veranstaltungen aus Frustration absagen, wäre das wohl kein

Während es unwahrscheinlich erscheint, dass ein MMA-Kommentator der Moderator für die nächste Debatte zwischen Trump und Biden sein wird, wäre dies sicherlich nicht das Seltsamste im Jahr 2020.

Lesen Sie mehr:

Die erste Debatte im Jahr 2020 war eine politische Horrorshow Als Trump versuchte, Biden zu schikanieren, und der frühere Vizepräsident ihn aufforderte,

zum Schweigen zu bringen, nennt Caitlyn Jenner Joe Rogan ein "transphobisches A--" wegen seines Witzes, dass die Kardashianer sie zu

gemacht haben McGregor für das Brechen eines 'Mann-Codes' und das Durchsickern ihrer privaten Instagram-Nachrichten

Manny Pacquiaos Vertreter sagte, Conor McGregor hätte möglicherweise den Whisky getroffen, als er twitterte, dass sie bald kämpfen würden

UFC auf ESPN + 38 medizinische Suspensionen: James Krause wird sechs Monate sitzen, es sei denn, dies wurde von Arzt .
genehmigt. James Krause ist einer von zwei Kämpfern, die nach dem jüngsten Ereignis der UFC mögliche sechsmonatige Aufenthalte am Spielfeldrand prüfen. © Datei Foto ABU DHABI, VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE - 18. OKTOBER: (RL) James Krause schlägt Claudio Silva aus Brasilien im Weltergewicht während des UFC Fight Night-Events im Flash Forum auf UFC Fight Island am 18. Oktober 2020 in Abu Dhabi , Vereinigte Arabische Emirate.

usr: 0
Das ist interessant!