Kultur & Showbiz "Gladiator"-Dreamteam wiedervereint: "Joker"-Star Joaquin Phoenix spielt für Ridley Scott Napoleon

11:05  15 oktober  2020
11:05  15 oktober  2020 Quelle:   msn.com

Trotz Corona: "Tenet" stellt wichtigen Besucher-Meilenstein auf

  Trotz Corona: Weltweit ist noch ein wesentlich höheres Einspielergebnis nötig, um einen Flop zu vermeiden, aber in Deutschland hat „Tenet“ nun mehr als eine Million Zuschauer. Wie schlägt sich der neue Nolan im Vergleich zu den anderen Filmen des Regisseurs? © Warner Bros. Trotz Corona: "Tenet" stellt wichtigen Besucher-Meilenstein auf „Tenet“ sollte das Kino im Alleingang retten, eine ebenso undankbare wie unmögliche Aufgabe.

Joaquin Phoenix hat als Geheimwaffe Hollywoods ein irrsinnig breites Repertoire zu bieten. Am 28. Oktober wird er 45 Jahre alt. Von einem einfühlsamen Außenseiter über einen machthungrigen Tyrann bis zum wahnsinnigen Joker : Joaquin Phoenix hat als Geheimwaffe Hollywoods ein irrsinnig

Sandalenfilm, gerechtigkeitsdrama. Gladiator ist ein Sandalenfilm von Ridley Scott mit Russell Crowe, Joaquin Phoenix und Connie Nielsen. Im Sandalen-Epos Gladiator muss sich Russell Crowe durch sämtliche Arenen kämpfen

In „Gladiator“ spielte Joaquin Phoenix den labilen Imperator Commodus, nun darf er für Ridley Scott erneut zum Alleinherrscher werden – allerdings im 19. Jahrhundert: „Kitbag“ erzählt vom Aufstieg von Napeoleon Bonaparte zum Kaiser der Franzosen.

© United International Pictures "Gladiator"-Dreamteam wiedervereint: "Joker"-Star Joaquin Phoenix spielt für Ridley Scott Napoleon

Im Februar 2020 wurde Joaquin Phoenix für seine Rolle als Arthur Fleck in „Joker“ endlich mit dem verdienten ersten Oscar ausgezeichnet. Denn auch vorher war er schon dreimal für einen Academy Award nominiert: 2013 für „The Master“, 2006 für „Walk The Line“ – und 2001 für „Gladiator“.

Joaquin Phoenix & Rooney Mara: Willkommen, River Phoenix! Er benennt sein Baby nach seinem verstorbenen Bruder

  Joaquin Phoenix & Rooney Mara: Willkommen, River Phoenix! Er benennt sein Baby nach seinem verstorbenen Bruder Herzlichen Glückwunsch! Joaquin Phoenix (45) und Rooney Mara (35) sind Eltern geworden. Die beiden Hollywood-Stars sollen schon vor einigen Wochen heimlich ihr erstes Kind bekommen haben und schwelgen nun im Babyglück. Ihr Sohn heißt River Phoenix Im Mai kursierten bereits Gerüchte über eine Schwangerschaft, die das zurückhaltende Paar jedoch nie bestätigte. Nun berichten US-Medien wie "justjared.com": Das Baby ist da! Es ist ein Junge! Und der Kleine trägt einen ganz besonderen Namen. Joaquin Phoenix und Rooney Mara gaben ihrem Sohn den Namen River, in Gedenken an Joaquins verstorbenen Bruder.

Star -Regisseur Ridley Scott (82) macht gemeinsame Sache mit Oscar-Preisträger Joaquin Phoenix (45). Der Film beleuchte demnach Napoleons Aufstieg zum Kaiser, seine berühmten Schlachten, seinen Ehrgeiz sowie seinen strategischen Verstand als Kriegsvisionär.

" Gladiator " von Regiemeister Ridley Scott ist ein moderner Klassiker des Kinos und aktuell wird nach fast 20 Jahren an einer Fortsetzung gearbeitet. Zudem soll es sich inhaltlich um Lucius, dem Sohn von Lucilla (Connie Nielsen) und Neffen von Commodus ( Joaquin Phoenix ) gehen, der damals mit

Mit dem ersten Oscar in der Tasche führt ihn seine Karriere nun wieder mit „Gladiator“-Regisseur Ridley Scott zusammen: Denn wie das US-Branchenmagazin Deadline berichtet, soll Phoenix die Hauptrolle in Scotts übernächstem Film „Kitbag“ übernehmen.

Das ist "Kitbag"

Kitbag“ wird ein Film über das Leben von Napoleon Bonaparte und dessen steilen Aufstieg zum Heeresführer und Kaiser von Frankreich. Napoleon wird dann von Phoenix gespielt. Im Mittelpunkt stehen nicht nur Napoleons berühmte Schlachten, seine großen Ambitionen und sein taktisches Genie, sondern auch seine ebenso brüchige wie explosive Beziehung zu seiner großen Liebe Josephine.

Der Titel geht dabei auf den Ausspruch „There is a general’s staff hidden in every soldier’s kitbag“ (auf Deutsch etwa: „In jedem Soldaten-Marschgepäck steckt ein Generalsstab“) zurück, was bedeuten soll: Jeder einfache Soldat hat das Zeug zum General.

Joaquin Phoenix und Rooney Mara nannten Berichten zufolge ihr erstes Kind River

 Joaquin Phoenix und Rooney Mara nannten Berichten zufolge ihr erstes Kind River © Tullio M. Apulien / Getty Images -Schauspieler Rooney Mara und Joaquin Phoenix nehmen am 10. November während des 8. Filmfestivals in Rom im Auditorium Parco Della Musica am Fototermin „Her“ teil , 2013 in Rom, Italien. Joaquin Phoenix und Rooney Mara haben Berichten zufolge ihr erstes Kind begrüßt und ihn River genannt, um Phoenix 'verstorbenen Bruder zu würdigen.

"Alien"-Regisseur Ridley Scott plant einen weiteren " Gladiator "-Teil zu drehen. Am Ende des Originalfilms sterben beide Hauptfiguren im Zweikampf, der als Held gefeierte Gladiator (Crowe) und sein Rivale, der hinterhältige Kaiser-Sohn Commodus ( Joaquin Phoenix ).

" Joker "- Star Joaquin Phoenix setzt sich aktiv für den Klimaschutz ein. Joaquin Phoenix gewinnt den Golden Globe für den besten Hauptdarsteller in einem Drama - und stellt den Preis Extra für diesen Film lernte er singen und Gitarre spielen . Er ist Perfektionist, dessen Ehrgeiz so weit geht

Während Scott bei „Kitbag“ Regie führt und das Projekt gemeinsam mit Kevin J. Walsh („Manchester By The Sea“) auch produzieren wird, stammt das Drehbuch von David Scarpa, mit dem Scott bereits bei „Alles Geld der Welt“ zusammenarbeitete.

Fleißig, fleißiger, Ridley Scott

Scott plant, „Kitbag“ als übernächstes Projekt anzugehen, nachdem er gerade am 14. Oktober 2020 seinen aktuellen Film „The Last Duel“ fertiggestellt hat. Ab März 2021 will er sich dann seinem nächsten Projekt „Gucci“ widmen. Scott ist als fleißiger und schnell arbeitender Filmemacher bekannt, dennoch wird „Kitbag“ wohl frühestens 2022, womöglich sogar erst 2023 in die Kinos kommen.

The Last Duel“ startet hingen am 14. Oktober 2021 in den deutschen Kinos und erzählt von einem der letzten legalen Duelle in Frankreich im Jahr 1386: Karl VI. (Ben Affleck) befiehlt, dass der Ritter Jean de Carrouges (Matt Damon) und der Knappe Jacques LeGris (Adam Driver) den Disput über die mutmaßliche Vergewaltigung von de Carrouges' Frau (Jodie Comer) in einem Duell klären.

In „Gucci“ wird hingegen Lady Gaga zu Patrizia Reggiani, die 18 Jahre wegen Mordes an Guccio Guccis Enkel Maurizio inhaftiert war. „Gucci“ startet am 25. November 2021.

Ben Affleck ist jetzt blond: Erste Bilder zu Ridley Scotts "The Last Duel"

Betis-Star Joaquin: "Ich würde Koeman nicht einmal als Kit-Mann einstellen!" .
© Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Der legendäre Stürmer von Real Betis, Joaquin, hat Barcelona-Chef Ronald Koeman verachtet und besteht darauf, dass er ihn nicht einmal als Kit-Mann einstellen würde, nachdem er in einem unglücklichen halben Jahr in Valencia unter ihm gespielt hat.

usr: 1
Das ist interessant!