Kultur & Showbiz "Wonder Woman 2" ohne Gal Gadot?

10:13  14 november  2017
10:13  14 november  2017 Quelle:   facebook.com

Debbie Harry: Stricken als Therapie

  Debbie Harry: Stricken als Therapie Debbie Harry (72) hat eine perfekte Beschäftigungstherapie entwickelt. Die Sängerin ('Call Me') geht immer noch auf Tour und hat ein ganz bestimmtes Ritual für sich etabliert, dass sie auf die stressige Reise vorbereitet: Stricken. In einem Gespräch mit ihrer Kollegin Beth Ditto (36, 'Fire') für das britische 'ELLE'-Magazin erkannten die beiden Diven, dass sie diese Passion teilen. Beth plauderte eher nebenbei aus, dass sie eine echte Strick-Tante sei und brach damit die Dämme bei Debbie, die eine Lobeshymne losließ: "Oh, Stricken ist fantastisch. Ich stimme komplett zu. Vor einer Tour ist das ein Ritual für mich. Eine Woche lang stricke ich wie hypnotisiert mehrere Stunden am Tag und versuche einen neuen Look entstehen zu lassen. Das ist sehr therapeutisch." Damit nicht genug der Rituale! Debbie möchte, dass sie und vor allem ihre Band fit bei den Konzerten sind, also heißt es vor einer Tour: striktes Alkoholverbot. Vor jeder Show gibt es aber eine kleine Ausnahme: "Sie trinken einen Shot Scotch und dann geht's los. Meine Grenze ist für Alkohol sowieso schei*e. Es reicht, wenn ich nur Alkohol rieche und ich bin stramm." Vielleicht sollte Debbie Harry dann einfach eine Runde stricken - das beruhigt sie ja offenbar.

Schauspielerin Gal Gadot verdankt ihren Ruhm dem großen Erfolg der DC-Comicbuch-Verfilmung „ Wonder Woman “. Doch für den zweiten Teil, der Ende 2019 in die

PEDRO PASCAL fichado - Wonder Woman 2 - Gal Gadot - Patty Jenkins - Warner - DC.

Auch im wahren Leben eine starke Frau: © Tim P. Whitby/Getty Images "Wonder Woman 2" ohne Gal Gadot?

Gerüchten zufolge weigert sich "Wonder Woman"-Hauptdarstellerin Gal Gadot, in der Fortsetzung des Blockbusters mitzuspielen, wenn Produzent Brett Ratner weiterhin involviert ist.

"Wonder Woman"-Hauptdarstellerin Gal Gadot (32) setzt ein starkes Zeichen in Zeiten der Missbrauchsskandale von Hollywood: Einem Bericht von "Page Six" zufolge, will die schöne Israelin bei "Wonder Woman 2" angeblich nur unter der Bedingung mitwirken, dass sich Warner Bros. von Produzent Brett Ratner trennt, der mit seiner Produktionsfirma RatPac-Dune involviert ist. Ratner soll mehrere Frauen missbraucht haben, unter anderem wird er von Schauspielerin Olivia Munn und Natasha Henstridge beschuldigt.

Gal Gadot, Ezra Miller und Co. erklären: Darum ist "Justice League" ein brandaktueller Film

  Gal Gadot, Ezra Miller und Co. erklären: Darum ist Über den Inhalt von „ Justice League “ dürfen wir euch eigentlich noch rein gar nichts verraten, aber so viel sei an dieser Stelle trotzdem erwähnt: Es gibt Anklänge an das aktuelle Weltgeschehen, was - wie die Stars des DC-Superheldenblockbusters auf der Pressekonferenz in London auch deutlich machten – auch sehr wichtig sei. Laut Flash-Darsteller Ezra Miller müsse man – auch bzw. gerade in Superheldenfilmen - bedeutende und ernste Themen adressieren, denn: „Es ist wichtig darüber zu reden“.

" Wonder Woman "-Star Gal Gadot stört sich nicht an fehlenden Oscar-Chancen. Im Interview mit ET äußerte sich Gal Gadot zu der Empörung der " Wonder Woman "-Fans, die dem Film von Regisseurin Patty Jenkins durchaus den einen oder anderen Goldjungen gegönnt hätten.

Wonder Woman ist eine Comicverfilmung aus dem Jahr 2017 über die gleichnamige, fiktive Comicfigur des Verlages DC Comics, die ein Teil des DC Extended Universe werden soll. Es ist nach Batman v Superman: Dawn of Justice die zweite Kinoverfilmung mit der Amazonenprinzessin Diana Prince

Eine offizielle Stellungnahme zu den Gerüchten gab es bislang weder von Gadot noch von Warner Bros. Allerdings erscheint es wahrscheinlich, dass das Studio einen Film mit feministischer Botschaft nicht von einem Mann mitfinanzieren lässt, dem sexueller Missbrauch vorgeworfen wird.

Gadot nutzt ihre durch "Wonder Woman" neugewonnene Popularität und tritt auch im wahren Leben als starke Frau auf, die sich für die Rechte anderer einsetzt. Bereits vergangenen Monat postete die Schauspielerin auf ihrem Instagram-Account eine klare Botschaft gegen alle Täter:

"Mobbing und sexuelle Belästigung ist inakzeptabel! Ich stehe hinter allen tapferen Frauen, die sich ihren Ängsten stellen und offen darüber sprechen. Zusammen sind wir stark. Wir sind alle vereint in diesen Zeiten der Veränderung."

Eine Woche Katar: Bayern machen Wintertrainingslager klar

  Eine Woche Katar: Bayern machen Wintertrainingslager klar Der FC Bayern absolviert sein Trainingslager in der Winterpause traditionell in Katar. Wegen der WM startet die Rückrunde in der Bundesliga eine Woche früher als üblich. Die Bayern bleiben deshalb nur sieben Tage im Warmen - auf ausdrücklichen Wunsch von Jupp Heynckes. Die Winterpause ist in der WM-Saison kürzer als üblich. Eine Woche früher beginnt in der Bundesliga die Rückrunde. Der FC Bayern schlägt deshalb in diesem Jahr sein Winterquartier nur an sechs Tagen auf. Für den deutschen Rekordmeister geht es fast schon traditionell nach Katar.

Mit " Wonder Woman " hat die erste Superheldin ihren eigenen Solo-Film bekommen und mit Gal Gadot haben wir auch eine tolle Wonder Woman . Wir wollen definitiv

Actionfilm, fantasyfilm. Director: Patty Jenkins. Starring: Gal Gadot , Chris Pine, Kristen Wiig and others. Handlung von Wonder Woman 1984 Am Ende ihres ersten Abenteuers musste Diana von Themyscira, besser bekannt als Wonder Woman , eine bittere Erfahrung machen

Rita Ora: Endlich steht sie zu ihrem neuen Freund .
Rita Ora (27) macht ihre Liebe (Instagram-)offiziell. Indem die Sängerin ('Your Song') ein Foto von sich und dem Musiker Andrew Watt am Dienstagabend [5. Dezember] auf Instagram veröffentlichte, bestätigte sie nun, was man seit rund einem Jahr munkelte: Rita ist vergeben! Zu dem Bild, dass die beiden ganz eng zeigt, ergänzte Rita glücklich ein 'Gestern Abend' und eine Reihe von Herz-Emojis.Doch warum dieses plötzliche Liebes-Coming-Out? Ganz einfach: Kurz zuvor wurde die Künstlerin heftig von einer britischen Z-Promidame auf Twitter attackiert.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!