Kultur & Showbiz Greg Inglis enthüllt Wayne Bennetts brutalen Stupser

21:51  17 oktober  2020
21:51  17 oktober  2020 Quelle:   sportingnews.com

Lampard muss mit Chelsea Trophäen gewinnen, da Pochettino & Co. darauf warten, eingewechselt zu werden. Bent

 Lampard muss mit Chelsea Trophäen gewinnen, da Pochettino & Co. darauf warten, eingewechselt zu werden. Bent Chelseas aggressiver Transfer-Kaufrausch hat den Verein zu einem der attraktivsten in Europa gemacht und nur Frank unter Druck gesetzt Lampard, laut Darren Bent. Lampard sicherte sich in seiner ersten Saison im Stamford Bridge Dugout einen beeindruckenden vierten Platz, wodurch sich der Verein für die Champions League für die Saison 2020-21 qualifizierte.

von Queensland Maroons-Trainer Wayne Bennett war vor nicht allzu langer Zeit einer der ersten Spieler, die jedes Jahr ausgewählt wurden - aber Greg Inglis hat bekannt gegeben, dass seine Versuche, mit Wayne Bennett, Trainer von Queensland Maroons, Kontakt aufzunehmen, bisher erfolglos waren.

Inglis bestritt zwei Spiele unter Bennett in South Sydney, bevor er Anfang 2019 seinen Rücktritt in der -Schock-Rugby-Liga bekannt gab.

Der 33-Jährige befindet sich auf dem Comeback-Pfad, nachdem er für die kommende Saison einen Einjahresvertrag mit dem englischen Super League-Club Warrington Wolves unterschrieben hat.

Komplizierte Zeiten für Trump-Wähler mit großem Herz

  Komplizierte Zeiten für Trump-Wähler mit großem Herz Susie und Wayne Payne sind glühende Trump-Unterstützer. Sie wollen eine härtere Einwanderungspolitik. Und kämpfen dafür, dass ein straffällig gewordener Afrikaner nicht ausgewiesen wird. Ines Pohl berichtet aus Colorado. © Ines Pohl/DW Provided by Deutsche Welle Jeder, der an ihrem schönen, mit Efeu bewachsenen Backsteinhaus vorbeifährt, soll eigentlich sofort sehen, wo das politische Herz von Susie und Wayne Payne schlägt. Das Ehepaar würde gerne für den Mann, den es den "besten Präsidenten" nennt, das blaue Wahlkampfschild mit dem weißen Schriftzug "Trump/Pence" in seinem Gärtchen aufstellen.

Im August gab Inglis bekannt, dass er mit dem damaligen Maroons-Trainer Kevin Walters über eine mögliche Rückkehr von

Origin in der Interstate-Serie im nächsten Monat in Kontakt gestanden hatte.

MEHR: Bennett zeigt großen Unterschied bei der knappen vorläufigen Endniederlage

„Es ist offensichtlich, dass ich wieder in Betrieb gehen und die Kilometer in den Beinen hochfahren muss, aber ich sage nicht nein und ich bin es nicht Ja sagen “, sagte Inglis im August zu

NRL.com , als er nach seiner Verfügbarkeit für Origin gefragt wurde.

"(Wir haben) nur diesen offenen Dialog und ich werde in ein oder zwei Monaten so weitermachen, wie ich mich fühle.

"... Wir werden nur abwarten, wie es ausgeht. Natürlich ist es für die Spieler wichtig, ob sie fit sind und was auch immer die Trainer denken, es wird die richtige Mischung für das Team sein. "

Bennett kehrt als Maroons-Cheftrainer zurück

 Bennett kehrt als Maroons-Cheftrainer zurück Wayne Bennett ist als Queensland-Cheftrainer für die 2020 State of Origin-Serie zurückgekehrt und ersetzt Kevin Walters. © Getty Images Wayne Bennett, Trainer von South Sydney Rabbitohs Walters, hat die Position aufgegeben, sich auf seine Rolle als Chef von Brisbane Broncos zu konzentrieren, nachdem seine Ernennung am Mittwoch bestätigt wurde. Bennett, der für South Sydney Rabbitohs verantwortlich ist, war zuvor drei Mal als Maroons-Trainer tätig - 1986-88, 1998 und 2001-03.

Walters wurde diesen Monat von Bennett ersetzt, nachdem er seinen Traumjob als Cheftrainer der Broncos angenommen hatte.

Bennett machte sich sofort bemerkbar, als er einer anderen Maroons-Legende und dem Co-Trainer Justin Hodges erzählte, dass seine Dienste nicht benötigt werden.

Und in einem anderen Zeichen gehört die berühmte Loyalität von Queensland der Vergangenheit an. Bennett hat nicht aufgegriffen, als Inglis diese Woche anrief.

"Es gab ein paar Gespräche mit Kevvie, aber ich habe letzte Woche versucht, Wayne anzurufen, und er hat meinen Anruf nicht zurückgegeben, daher weiß ich nicht, wohin das von nun an führen wird", sagte Inglis zu Channel 9 am Samstagabend, als er nach seinen Herkunftsaussichten gefragt wurde.

Zu seiner Verteidigung war Bennett diese Woche damit beschäftigt, die Bunnies auf ihren vorläufigen Showdown mit den Panthers vorzubereiten.

Der 70-Jährige wird nun seine volle Aufmerksamkeit darauf richten, die Maroons auf den Auftakt der Serie am 4. November gegen die Blues in Adelaide vorzubereiten, nachdem South Sydney am Samstagabend mit 20: 16 besiegt wurde.

Alle drei Spiele werden aufgrund von COVID-19 zum ersten Mal in der 40-jährigen Geschichte von Origin im November gespielt.

Game 2 wird am Mittwoch, dem 11. November, in Sydney mit dem Suncorp Stadium ausgetragen, um am 18. November den Serienentscheider auszurichten.

Inglis bestritt 2018 das letzte seiner 32 Spiele für die Maroons.

Er hat noch keine Rugby-Liga gespielt Niveau seit Runde 2 der NRL-Kampagne 2019.

Frankie Bridge veröffentlicht einen frechen, nackten Schnappschuss von Ehemann Wayne in der Dusche .
Frankie Bridge wurde kreativ, als sie auf Instagram Stories für eine Marke von Duschgel wirbte, und veröffentlichte einen frechen Schnappschuss ihres Ehemanns Wayne Bridge im Buff. Frankie, ehemals Mitglied der Mädchenband The Saturdays, hielt strategisch eine Flasche des marokkanischen Sunset-Duschgels von Imperial Leather vor den nackten Körper des Fußballspielers, als er duschte. Sie begleitete den dampfenden Schnappschuss mit einem Kommentar zu Waynes persönlicher Hygiene.

usr: 1
Das ist interessant!