Kultur & Showbiz Die Billigfluggesellschaft, die einst Prinz William flog, konnte nach COVID-19 Fallout wieder in den Himmel zurückkehren

22:17  21 oktober  2020
22:17  21 oktober  2020 Quelle:   travelandleisure.com

Alina von Rumänien: Im 9. Monat! Sie zeigt ihren wunderschönen Babybauch

  Alina von Rumänien: Im 9. Monat! Sie zeigt ihren wunderschönen Babybauch Bald ist es so weit: Nicholas (35) und Alina von Rumänien (32) werden Eltern. Im Juni verkündeten sie die frohe Botschaft, jetzt dürfte es nicht mehr lange dauern, bis ihr Nachwuchs auf die Welt kommt. Alina zeigte ihren kugelrunden Babybauch nun endlich auf Instagram und schrieb dazu, dass sie schon im 9. Monat ist. Sie haben Ja gesagt! Die schönsten Bilder der Hochzeit von Nicholas und Alina seht ihr im Video oben. Alina von Rumänien wählte ein hellblaues Kleid Die werdenden Eltern wollten wohl noch einmal ein paar ruhige Stunden für sich verbringen, bevor der Trubel mit einem Neugeborenen losgeht. Ganz romantisch zeigten sie sich bei einem Ausflug in die Natur.

Die britische Fluggesellschaft Flybe hatte laut CNN einmal den Titel der größten unabhängigen regionalen Fluggesellschaft Europas, . Aber vielleicht noch beeindruckender war, dass Prince William und Duchess Kate Middleton im August 2019 mit ihren drei Kindern Prince George eine Familienreise vom englischen Norwich International Airport zum schottischen Aberdeen Airport unternahmen. Prinzessin Charlotte und Prinz Louis im Schlepptau.

a large jet sitting on top of a runway: Matthew Horwood/Getty © Bereitgestellt von Travel + Leisure Matthew Horwood / Getty a fighter jet sitting on top of a runway: After falling prey to the impact of the coronavirus pandemic in March, a budget-friendly European airline could resume operations next year. © Matthew Horwood / Getty Nachdem eine budgetfreundliche europäische Fluggesellschaft im März den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie zum Opfer gefallen war, könnte sie im nächsten Jahr ihren Betrieb wieder aufnehmen.

Nur wenige Monate nach dem königlichen Flug hörte Flybe auf zu existieren, als die frühen Auswirkungen der globalen Pandemie das bereits schwierige Geschäft hart trafen und die Flüge im März sofort einstellte.

Herzogin Kate und Prinz William teilen neue Fotos aller Kinder

  Herzogin Kate und Prinz William teilen neue Fotos aller Kinder Auf neuen Fotos staunt der britische Royals-Nachwuchs um George, Charlotte und den kleinen Prinz Louis nicht schlecht: Der große Tierfilmer und Naturforscher David Attenborough stattete der Familie einen Besuch ab und hatte auch ein ganz besonderes Geschenk dabei. Es gibt Neues von der britischen Royals-Familie um Herzogin Kate (38) und Prinz William (38): Gemeinsam mit ihren Kindern Prinz George (7), Prinzessin Charlotte (5) und Prinz Louis (2) trafen sie sich diese Woche in ihrem Garten des Kensington Palastes mit einer sehr beliebten britischen Persönlichkeit.

Aber jetzt kann die in Exeter, England, ansässige Fluggesellschaft - ursprünglich , gegründet 1979 - wieder in den Himmel fliegen.

In einem am Montag bekannt gegebenen Deal hat nun ein Unternehmen namens Thyme Opco, das mit der Investmentfirma Cyrus Capital verbunden ist und versucht hatte, Flybe bei seinen in Schwierigkeiten geratenen Finanzen bei einem versuchten -Deal mit Virgin Atlantic und der Stobart Group zu helfen, erworben Flybes Markenname, geistiges Eigentum, Lagerbestand und Ausrüstung, gemäß Travel Weekly UK .

"Während die Transaktion noch bestimmten vertraulichen Bedingungen unterliegt, wird erwartet, dass das Flybe-Geschäft Anfang 2021 den Betrieb als regionale Fluggesellschaft in Großbritannien unter der Marke Flybe wieder aufnehmen kann", sagte das Unternehmen in einer Erklärung zu Travel Weekly UK.

Das sind die wahren Namen der Schlagerstars

  Das sind die wahren Namen der Schlagerstars Schon mal von Gerhard Höllerich, Ronald Keiler und Tanja Gisela Hewer gehört? Unter ihrem Künstlernamen kennen Sie diese Schlagerstars garantiert!

Trotz der Pläne für einen kleineren Start sind die Nachrichten ein erhebendes Zeichen für die kämpfende Luftfahrtindustrie, da die Zahl der weltweit geplanten Passagiere von der Pandemie von 4,72 Milliarden in diesem Jahr vor der Pandemie auf 2,25 Milliarden nach gesunken ist eine Studie des Statista-Luftfahrtexperten E. Mazareanu .

„Der Neustart dieser Kultmarke, die einst Europas größte regionale Fluggesellschaft war, wird einen potenziell signifikanten Schub für Luftfahrtjobs, regionale Konnektivität und lokale Wirtschaft bringen“, sagte Simon Edel, Partner bei EY, , der bei der Verwaltung des Deals behilflich war , gemäß Travel Weekly UK .

Weitere Fluggesellschaften, die im Jahr 2020 gelitten haben, sind Air Italy und die türkische Fluggesellschaft AtlasGlobal - , die beide im Februar ihren Betrieb eingestellt haben - sowie Compass Airlines mit Sitz in Amerika, die im April den Flug eingestellt haben. Darüber hinaus haben Virgin Atlantic und Avianca Insolvenz angemeldet.

Prinz William & Prinz Harry: Experte: Ihr Zerwürfnis begann schon vor Meghan .
Das Leben als Teil einer Königsfamilie stellt man sich ja eigentlich immer sehr einfach vor. Man lebt in einem Palast, isst das beste Essen, trägt die teuerste Kleidung, hat Bedienstete für alles und wird bewundert. Dass diese romantische Vorstellung aber eher nicht der Realität entspricht, zeigte sich vor allem beim britischen Königshaus in der Vergangenheit häufiger. Das Liebesdreieck von Prinzessin Diana (†36), Prinz Charles (71) und Herzogin Camilla (73), der Epstein-Skandal um Prinz Andrew (60), der Rücktritt von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39, geborene Markle) – um nur die populärsten Aufreger zu nennen.

usr: 1
Das ist interessant!