Kultur & Showbiz Jim Carrey sagt, die Wahl sei eine Wahl zwischen "eklatanter Korruption" und "Korruptionslicht" im neuesten Cartoon

00:55  22 oktober  2020
00:55  22 oktober  2020 Quelle:   thewrap.com

"Jim Knopf und Die Wilde 13": Zurück nach Lummerland

  Jim Knopf wird erwachsen: In "Jim Knopf und Die Wilde 13" muss sich der Waisenjunge nicht nur mit einer Piratenbande auseinandersetzen, sondern auch mit seiner eigenen Vergangenheit. "Eine Insel mit zwei Bergen und dem tiefen, weiten Meer" - Generationen sind mit der legendären Verfilmung von Michael Endes Roman "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" durch die Augsburger Puppenkiste groß geworden. Schon die Titelmelodie versetzt einen zurück in die Kindheit.

Jim Carrey sind diese Statistiken anscheinend scheißegal—genauso wie die Tatsache, dass Thiomersal (das Natriumsalz einer Carrey spielte in Der Dummschwätzer einen Typen, der nicht lügen kann, und jetzt ist er der festen Überzeugung, uns die Wahrheit über Impfungen zu erzählen.

Dass seine Cartoons international verstanden werden müssen, ist eine große Herausforderung für den Zeichner: "Spätestens wenn man den Titel der Serie sieht und weiß, es geht um Deutsche und ihre Eigenarten, spätestens dann sollte klar werden, was im Cartoon gemeint ist", so Fernandez.

Jim Carrey holding a microphone © TheWrap Jim Carrey

Mit weniger als zwei Wochen bis zur Wahl bot Jim Carrey eine stumpfe Kritik sowohl der Republikaner als auch der Republikaner an Demokratische Parteien.

In Carreys neuestem Cartoon, der am Mittwoch veröffentlicht wurde, sitzt eine Person mit verbundenen Augen an einem Tisch mit den Händen an zwei verschiedenen Dosengetränken: einem roten "krassen Korruptionsgetränk", aus dem giftig aussehender Schleim herausläuft, und einem blauen "Korruptionslicht" eins. Eine schwarz-weiße amerikanische Flagge bietet eine trostlose Kulisse.

"In unserer Unternehmensidiokratie stehen zwei Parteien zur Auswahl. Keine ist perfekt. Aber nur eine ist des massiven fahrlässigen Mordes und wahrscheinlich des Verrats schuldig. Rot ist tot. Tun Sie stattdessen Blau", twitterte Carrey neben seiner Karikatur.

Jim Carrey zeigt sich erstmals als Präsidentschaftskandidat Joe Biden

  Jim Carrey zeigt sich erstmals als Präsidentschaftskandidat Joe Biden Zum Verwechseln ähnlich? Für eine US-Comedy-Show schlüpft Megastar Jim Carrey in die Rolle von Joe Biden. So sieht er im Kostüm aus.Vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass Jim Carrey (58, "Die Maske") für die geradezu legendäre US-Comedy-Sendung "Saturday Night Live" Donald Trumps (74) Herausforderer bei der anstehenden Wahl, Joe Biden (77), verkörpern wird. Die Macher der Sendung haben nun einen kurzen Clip veröffentlicht, in dem zu sehen ist, dass Verwandlungskünstler Carrey offenbar ganz in seiner neuen Rolle aufgeht.

Frederik Backman mit dem Buch "Oma lässt grüssen und sagt , es tut ihr leid." Der Nr.1-Bestseller und Lieblingsroman aus Schweden: phantasievoll, ergreifend und umwerfend witzig. Wieder ein ganz besonderes Leseerlebnis vom Autor von ›Ein Mann namens Ove‹.

Die neuen Gebäude werden so geplant, dass sie eigentlich nicht mehr ans städtische Stromnetz angeschlossen werden müssen. Achten Sie auf die grammatische und lexikalische Form der markierten Wörter. (1)Brügge im November ist eine Stadt in den lieblichen Farben des Herbstes.

Der Komiker und Künstler, der auch Joe Biden in der letzten Staffel von "Saturday Night Live" porträtiert, steht der Republikanischen Partei seit langem kritisch gegenüber. In einer anderen Kunstserie, die auf seinem Twitter-Account veröffentlicht wurde, hat Carrey mehrere prominente Republikaner porträtiert, darunter Mitch McConnell , Ted Cruz , Lindsey Graham und Susan Collins als Teil der "Hellbound Class of 2020".

Schauen Sie sich hier Carreys neuesten Cartoon an.

In unserer Corporate Idiocracy stehen 2 Parteien zur Auswahl. Weder ist perfekt. Aber nur einer ist des massiven fahrlässigen Mordes und wahrscheinlich des Verrats schuldig. Rot ist tot. Mach stattdessen blau. #BidenHarris pic.twitter.com/KfIUWcy0xa

- Jim Carrey (@JimCarrey) 21. Oktober 2020

Jim Carreys bizarrer schwebender Kopf fordert Sie auf, im Wahltag-Cartoon abzustimmen. .
© TheWrap Es ist Wahltag, und Jim Carrey ist in seinem neuesten Cartoon so begeistert wie nie zuvor. Carrey forderte seine Anhänger auf, auszusteigen und abzustimmen, und veröffentlichte am Dienstag ein ziemlich interessantes Selbstporträt, in dem er sich als schwebender Kopf darstellte. Zumindest sieht das Gesicht auf dem Gemälde so aus, als müsste es Carrey sein, wenn man seine haselnussbraunen Augen und die ausdrucksstarken Augenbrauen betrachtet.

usr: 1
Das ist interessant!