Kultur & Showbiz Lisa Murkowski wird abstimmen, um Amy Coney Barrett vor dem Obersten Gerichtshof zu bestätigen.

00:05  25 oktober  2020
00:05  25 oktober  2020 Quelle:   players.brightcove.net

Amy Coney Barrett: Donald Trumps Geschenk an die Konservativen

  Amy Coney Barrett: Donald Trumps Geschenk an die Konservativen Der US-Präsident will eine strenggläubige Abtreibungsgegnerin für den freien Posten am Supreme Court nominieren. Was bedeutet das für die Zukunft der USA? © MATT CASHORE/​NOTRE DAME/​Reuters Undatiertes Foto von Amy Coney Barrett der Universität Notre Dame Die Erfolgsserie The Handmaid’s Tale (deutsch: Der Report der Magd) nach einem Roman von Margaret Atwood ist eine Dystopie. Darin haben sich die USA in eine totalitären Theokratie verwandelt, in der Frauen ausschließlich zu gehorchen und zu gebären haben. Einige sehen dieses Szenario jetzt Wirklichkeit werden.

"Wir sollten mit dieser Nominierung nicht fortfahren", sagte er über die Personalie Amy Coney Barrett . Der Boykott ist eher symbolischer Natur, viel ausrichten können die Demokraten nicht, wenn die Republikaner Barrett noch vor der Präsidentschaftswahl am 3. November ins Amt bringen wollen.

Oberster US- Gerichtshof - US-Senatsausschuss bestätigt Barrett . Amy Coney Barrett soll nach Trumps Willen neue Richterin am Obersten Gericht der USA werden. Der US-Senat wird über ihre Kandidatur womöglich noch vor der Wahl abstimmen .

Lisa Murkowski sitting at a table using a laptop: Sen. Lisa Murkowski (R-Alaska) speaks at a committee hearing on Capitol Hill. GREG NASH/POOL/AFP via Getty Images © GREG NASH / POOL / AFP über Getty Images Senatorin Lisa Murkowski (R-Alaska) spricht bei einer Anhörung des Ausschusses auf dem Capitol Hill. GREG NASH / POOL / AFP über Getty Images Senatorin Lisa Murkowski sagte am Samstag, dass sie abstimmen wird, um Amy Coney Barrett vor dem Obersten Gerichtshof zu bestätigen. Murkowski ist dagegen, einen Richter des Obersten Gerichtshofs vor dem Gericht zu bestätigen, der so kurz vor der Wahl steht, hat sich jedoch aufgrund ihrer Rechtsphilosophie entschlossen, Barrett zu unterstützen. "Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass sie die Art von Person ist, die wir am Obersten Gerichtshof wollen", sagte Murkowski. Weitere Informationen zu finden Sie auf der Homepage von Business Insider.

GOP-Senatorin Lisa Murkowski aus Alaska sagte am Samstag, dass sie abstimmen werde, um Amy Coney Barrett vor dem Obersten Gerichtshof zu bestätigen, und warf ihren festen Widerstand gegen die Durchsetzung eines Kandidaten vor den allgemeinen Wahlen beiseite.

Wer ist Amy Coney Barrett, die Kandidatin des Obersten Gerichtshofs von Trump?

 Wer ist Amy Coney Barrett, die Kandidatin des Obersten Gerichtshofs von Trump? © Amy Coney Barrett ist eine konservative Juristin mit akademischen und Berufungsgerichten [Datei: R ... Amy Coney Barrett ist eine konservative Juristin mit akademischen und Berufungsgerichten [Datei: Rachel Malehorn / Wikipedia] Washington, DC - Nur wenige Menschen in den USA haben den Namen Amy Coney Barrett vor dieser Woche gehört.

Oberstes US-Gericht Weg für Senats-Abstimmung über Richter-Kandidatin Amy Coney Barrett frei. Trumps Kandidatin für das Oberste US-Gericht hat die nächste Hürde genommen: Der Justizausschuss des Senats empfahl Barrett mit den Stimmen der republikanischen Mehrheit.

Amy Coney Barrett kommt ihrem Ziel näher: Am Donnerstag billigte der Justizausschuss des US-Senats ihre Kurz vor der US-Wahl 2020: Ausschuss billigt umstrittene Verfassungsrichterin Amy Coney Barrett . Amy Coney Barrett , Kandidatin für das Richteramt am Obersten Gericht der USA.

"Ich habe keinen Zweifel an ihrem Intellekt", sagte sie aus dem Senat. "Ich habe keinen Zweifel an Richter Barretts Temperament. Ich habe keinen Zweifel an ihrer Fähigkeit, die Arbeit zu erledigen ... Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass sie die Art von Person ist, die wir am Obersten Gerichtshof wollen."

- Manu Raju (@mkraju) 24. Oktober 2020

Murkowski erklärte am Samstag, dass sie die Abstimmung in der Nähe der Wahl immer noch nicht unterstütze, aber nicht auf der Gewinnerseite des Verfahrenskampfes stehe.

"Ich glaube nicht, dass die Weiterentwicklung eines Kandidaten, der etwas mehr als eine Woche von einer Präsidentschaftswahl entfernt ist, unserem Land helfen wird, eine bessere Version seiner selbst zu werden", sagte sie.

Murkowski sagte dann, dass sie Barrett aufgrund ihrer juristischen Philosophie unterstützen würde.

2018 stimmte Murkowski als einziger republikanischer Senator gegen die Ernennung von Brett Kavanaugh zum Obersten Gerichtshof.

Barrett wird voraussichtlich am 26. Oktober, etwas mehr als eine Woche vor den allgemeinen Wahlen am 3. November, bestätigt.

Diese Geschichte entwickelt sich. Suchen Sie erneut nach Updates.

Lesen Sie den Originalartikel zu Business Insider

sind bereit, die Barrett-Nominierung in Richtung Endabstimmung zu verschieben. .
Die Republikaner des Senats Die Nominierung von Richterin Amy Coney Barrett zur Besetzung des Sitzes des Obersten Gerichtshofs , der von , der spätliberalen Ikone, Richterin Ruth Bader Ginsburg, frei gelassen wurde, wird voraussichtlich am Donnerstag durch das Komitee segeln Keine demokratische Unterstützung, die Voraussetzungen für eine vollständige Abstimmung über die Bestätigung des Senats auf einer Zeitachse, die in der Geschichte der USA nicht so nahe an einer -Wahl liegt.

usr: 0
Das ist interessant!