Kultur & Showbiz-Senatoren kämpfen in einer seltenen Samstagssitzung um den Kandidaten für den Obersten Gerichtshof

02:20  25 oktober  2020
02:20  25 oktober  2020 Quelle:   delivery.vidible.tv

Amazon hat gerade einen riesigen geheimen Laufschuhverkauf

 Amazon hat gerade einen riesigen geheimen Laufschuhverkauf Die mehr als 20-jährige Personal Trainerin des verstorbenen Obersten Gerichtshofs, Ruth Bader Ginsburg, würdigte sie, als sie am Freitag im US-Kapitol lag den Boden und drei Liegestütze vor ihrem Sarg.

Nur für die Senatoren neu aufgenommener Staaten erwarb der Senat jeweils neue Schreibtische in Seit dem 20. Jahrhundert besitzen die Senatoren Büros in zusätzlichen Bürohäusern, um das In der Mehrzahl der Fälle bestätigt der Senat die Kandidaten , noch seltener lehnt er zukünftige

Ein Kandidat benötigt eine absolute Mehrheit an Delegiertenstimmen für die Nominierung am Parteitag. Erreicht kein Kandidat die absolute Mehrheit im ersten Wahlgang so sind in den folgenden Wahlgängen zusätzlich etwa 771 sogenannte Superdelegierte (DNC-Mitglieder, Parteiführer

-Senatoren kämpften in einer seltenen Samstagssitzung, als die Kammer auf eine Schlüsselabstimmung über die Nominierung des Obersten Gerichtshofs von Richterin Amy Coney Barrett zusteuerte.

a man wearing a suit and tie: Senators battle over Supreme Court nominee in rare Saturday session © Getty Images Senatoren kämpfen in einer seltenen Samstagssitzung um den Kandidaten für den Obersten Gerichtshof

Mehrere Senatoren haben am Samstag das Wort ergriffen, um über Barrett und Streit um Wahlbeeinträchtigung, Einwanderung, die Coronavirus-Pandemie und Stimmrechte zu diskutieren.

Senatoren arbeiten das ganze Wochenende über an Barretts Nominierung. Es wird erwartet, dass die obere Kammer am Sonntag eine wichtige Testabstimmung über ihre Nominierung abhält, die den Weg für ihre Bestätigungsabstimmung am Montagabend ebnet. Der Mehrheitsführer des

Wo stehen Schlüsseldemokraten beim Packen des Obersten Gerichtshofs? Nach dem Tod von Ruth Bader Ginsburg am Freitag ist die Verpackung von

 Wo stehen Schlüsseldemokraten beim Packen des Obersten Gerichtshofs? Nach dem Tod von Ruth Bader Ginsburg am Freitag ist die Verpackung von -Gerichten zu einem Trendthema unter demokratischen Gesetzgebern geworden. © Samuel Corum / Getty Die Türen zum Obersten Gerichtshof der USA bleiben am Tag nach dem Tod der Richterin des Obersten Gerichtshofs, Ruth Bader Ginsburg, am 19. September 2020 in Washington, DC, geschlossen. Mehrere wichtige demokratische Gesetzgeber haben die Idee der Gerichtsverpackung in der EU wiederbelebt nach Ginsburgs Tod.

Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von ' kämpfen ' auf Duden online nachschlagen. Beispiele. erbittert, hart, bis zum letzten Mann kämpfen . an der vordersten Front, für das Vaterland, um den Brückenkopf kämpfen . Selten in Verbindung mit kämpfen . Substantive.

Der republikanische Senator Ben Sasse attackierte in einer Telefonkonferenz mit Wählern den Amtsinhaber auf breiter Front. Das für kommende Woche geplante zweite TV-Duell zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem Herausforderer Joe Biden findet nicht statt.

-Senats, Mitch McConnell (R-Ky.), Und der Minderheitsführer des Senats, Charles Schumer (D-N.Y.), Handelten am Samstagnachmittag mit Widerhaken auf dem Boden und legten ihre Argumente im Kampf des Obersten Gerichtshofs im Wahljahr dar.

"Morgen werden wir über die Weiterentwicklung ihrer Nominierung zur endgültigen Bestätigung am Montag abstimmen. Unsere jüngsten Debatten waren hitzig, aber das merkwürdige Gerede über die tatsächlichen Qualifikationen oder Qualifikationen von Richter Barrett wurde kaum erwähnt", sagte McConnell.

"Die Demokraten wollen, dass Präsident Trump wiederholt, dass die Wahl legitim ist, unabhängig davon, ob er gewinnt. Aber hier im Senat sagen sie, dass unsere Abstimmung nur gültig sein wird, wenn ihnen das Ergebnis gefällt. Natürlich sind sie nicht glücklich. Das macht nichts aus dieser illegitimen. Diese Art von Rücksichtslosigkeit ... führt eine Straße hinunter, die keiner von uns fahren möchte ", fügte er hinzu.

Amerikaner sagen: Fragen Sie nicht nach Amy Coney Barretts Glauben Stellungnahme

 Amerikaner sagen: Fragen Sie nicht nach Amy Coney Barretts Glauben Stellungnahme Artikel VI der Verfassung verbietet eindeutig jede religiöse Prüfung für ein öffentliches Amt. Mit der kürzlich erfolgten Ernennung von Richterin Amy Coney Barrett zum Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten haben die Senatsdemokraten jedoch begonnen, die skurrilen Angriffe auf ihren Glauben, die sie vor drei Jahren begonnen hatten, wiederzubeleben. Neue Umfragen deuten darauf hin, dass Senatsdemokraten ihre Rhetorik überdenken sollten.

Der kostenlose Service von Google übersetzt in Sekundenschnelle Wörter, Sätze und Webseiten zwischen Deutsch und über 100 anderen Sprachen.

Die neun Richter des Obersten Gerichtshofs werden auf Lebenszeit ernannt. „Falls ich für den Supreme Court bestätigt werde, werde ich jedem Fall unvoreingenommen gegenübertreten“, sagte Kavanaugh in der Sitzung des Justizausschusses des Senats am Dienstag.

Schumer nannte McConnells Kommentare eine "verzerrte, verzerrte und verworrene Geschichtsstunde" und den "Widerspruch" zwischen 2016 - als die Republikaner sich weigerten, Merrick Garland, dem endgültigen Kandidaten des Obersten Gerichtshofs des damaligen Präsidenten Barack Obama, eine Anhörung oder Abstimmung zu geben - und 2020 ist "grell".

"Der Widerspruch wird ein Fleck auf der Stirn des Führers und auf dem gesamten republikanischen Caucus sein, wenn er weitergeht", sagte Schumer. "Wir wissen, wie defensiv er gegenüber der offensichtlichen scheinheiligen 180-Grad-Wende ist, die er bei den Nominierungen des Obersten Gerichtshofs gemacht hat."

-Senator Dick Durbin (D-Ill.), Der vom Boden aus sprach, bezeichnete die Behandlung von Garland durch die GOP als "sehr niedrigen Moment. Es war einer, den wir nicht vergessen haben". Die Republikaner von

Amy Coney Barretts Opposition gegen Obamacare, erklärte

 Amy Coney Barretts Opposition gegen Obamacare, erklärte Wenn Obamacare niedergeschlagen wird, verlieren ungefähr 20 Millionen Amerikaner die Krankenversicherung - eine wahrscheinlich konservative Schätzung, da nicht viele Menschen berücksichtigt werden, die währenddessen ihre vom Arbeitgeber bereitgestellte Krankenversicherung verloren haben die Covid-19 Pandemie. -Fragen zu Obamacare haben in Barretts Bestätigungsverhandlung eine Hauptrolle gespielt.

Im Hinblick auf diese Kategorien bilden Substantiv und Adjektiv zwei Pole innerhalb der nominalen Wortarten, um die sich die anderen Wortklassen gruppieren. Bei den Substantiven, den substantivischen Pronomen und den gegenständlich gebrauchten Numeralien haben die Kategorien

Diejenigen, die für das Kioskangebot verantwortlich sind, kommen schon um halb acht zur Schule. Bis acht muss alles fertig sein. Nach der Pause sind alle wieder im Schulzimmer. Am Nachmittag verkaufen sie Brot und Getränke und notieren, was sie für den nächsten Tag brauchen.

haben ihre Entscheidung verteidigt, Barrett wenige Tage vor der Wahl vor dem Obersten Gerichtshof zu bestätigen, und argumentiert, dass der politische Wandel zwischen 2016, als ein Demokrat im Weißen Haus war, und 2020, als die Republikaner sowohl den Senat als auch die Präsidentschaft kontrollieren, ist eine wichtige Unterscheidung.

Schumer argumentierte jedoch, dass der GOP-Vorstoß die "prinzipienloseste, parteiischste, heuchlerischste und am wenigsten legitime Bestätigung des Obersten Gerichtshofs in der Geschichte unserer Nation" sei.

Obwohl die Kandidaten des Obersten Gerichtshofs bereits während eines Präsidentschaftswahljahres bestätigt wurden, werden die Republikaner einen neuen Rekord aufstellen, wie nahe diese Bestätigung am Wahltag liegen wird. Obwohl andere Kandidaten in weniger Tagen bestätigt wurden, waren sie weiter von der Wahl entfernt. Die

-Demokraten versuchten während der Sitzung am Samstag an mehreren Stellen, den Senat von Barretts Nominierung abzuwenden und eine Litanei von Legislativvorschlägen aufzugreifen, darunter ein vom Haus verabschiedetes Coronavirus-Gesetz, eine Neuautorisierung des Gesetzes gegen Gewalt gegen Frauen sowie Einwanderung, Wahlbeeinflussung und Gesetzgebung zur Suizidprävention.

Amy Coney Barrett wird nur 8 Tage vor der Wahl bestätigt, da die Republikaner die Verfahrensschritte hinter sich lassen

 Amy Coney Barrett wird nur 8 Tage vor der Wahl bestätigt, da die Republikaner die Verfahrensschritte hinter sich lassen Amy Coney Barrett wird voraussichtlich am Montag vor dem Obersten Gerichtshof bestätigt - während die Republikaner die Verfahrensschritte durchlaufen, um Präsident Donald Trumps Wahl zu treffen Gericht nur eine Woche vor dem Wahltag. © Jonathan Ernst-Pool / Getty Images Die Kandidatin des Obersten Gerichtshofs, Amy Coney Barrett, sagt am dritten Tag ihrer Anhörungen zur Bestätigung auf dem Capitol Hill am 14. Oktober 2020 in Washington, DC, vor dem Justizausschuss des Senats aus.

Zwar muss dieser Wein entsetzlich sauer gewesen sein, getrunken aber wurde er reichlich. Denn Wasser war nicht selten ein ungenießbares Getränk Und Monika Hansen ist mehr als eine Wirtin. Wenn sie Gäste durch das Haus führt, verwandelt sie sich in eine Archäologin, eine Fremdenführerin

Als Kandidaten mit den besten Erfolgsaussichten bei der Wahl gelten NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz sowie der Vorbild könnte nach dpa-Informationen eine entsprechende Planung für den niedersächsischen CDU-Landesparteitag am 7. November sein.

Jede der Bemühungen wurde von republikanischen Senatoren blockiert, die argumentierten, dass sich der Senat auf die anstehende Aufgabe konzentrieren sollte: Bestätigung von Barrett vor dem Obersten Gerichtshof.

"Der Anführer der Minderheit beantragt, zur Gesetzgebung überzugehen, nachdem er diese Woche wiederholt beantragt und um Stimmen gebeten hat, um die Stadt mehrmals zu vertagen. Jetzt will er plötzlich Gesetze erlassen. Ich denke, es gibt eine ernsthafte Frage nach der Aufrichtigkeit von die Bitte des Anführers der Minderheit hier ", sagte Senator John Thune (RS.D.) als Antwort auf Schumer, der versuchte, den Senat in Richtung COVID-19-Hilfe zu lenken.

"Hier dreht sich alles um Politik. Dies ist eine Scheinfrage, um den Senat von der vorliegenden Arbeit abzulenken, die darin besteht, einen gut qualifizierten Richter vor dem Obersten Gerichtshof zu bestätigen", fügte er hinzu.

-Demokraten haben in der vergangenen Woche mehrmals versucht, den Senat bis nach den Wahlen vom 3. November zu vertagen, obwohl Schumer routinemäßig den Vorbehalt aufgenommen hat, dass der Gesetzgeber zurückkehren würde, wenn das Weiße Haus und die Sprecherin des Hauses, Nancy Pelosi (D-Calif.), A. Deal.

-Senator Mike Braun (R-Ind.), Der die Demokraten daran hinderte, Gesetze zur Wahlbeeinflussung vorzulegen, fügte hinzu, dass der Gesetzentwurf zwar "Verdienste haben könnte, die wir diskutieren müssen, aber nicht in diesem Format durchgeführt werden sollten".

Senat beseitigt wichtige Hürde für Barretts Nominierung zum Obersten Gerichtshof

 Senat beseitigt wichtige Hürde für Barretts Nominierung zum Obersten Gerichtshof Washington - Die Nominierung von Richterin Amy Coney Barrett zum Obersten Gerichtshof hat die letzte Verfahrenshürde am Sonntag überwunden und eine endgültige Abstimmung über ihre Bestätigung am Montagabend, wenige Tage vor den Präsidentschaftswahlen, eingeleitet.

"Die weitere Prüfung dieses hochqualifizierten Kandidaten für den Obersten Gerichtshof ist das Wichtigste, was wir hier tun sollten", fügte er hinzu.

Trotz der stundenlangen Sitzung ist Barretts Nominierung auf dem Weg zur Bestätigung.

-Senatorin Lisa Murkowski (R-Alaska) kündigte an, dass sie mit "Ja" stimmen werde, um Barrett am Montag vor dem Obersten Gerichtshof zu bestätigen.

Murkowski, Teil der noch jungen gemäßigten Koalition der Kammer, wurde als zu beobachtende Abstimmung angesehen, da sie zuvor gesagt hatte, dass sie nicht der Meinung sei, dass ein Kandidat vor den Wahlen am 3. November zur Sprache gebracht werden sollte.

"Während ich mich dem Prozess widersetze, der uns zu diesem Punkt geführt hat, halte ich ihn nicht gegen sie als eine Person, die mit Anmut, Geschicklichkeit und Demut durch den Handschuh navigiert ist. Ich werde über die vor uns liegenden Verfahrensstimmen nein stimmen, aber ja Richterin Barrett zu bestätigen, wenn die Frage vor uns ihre Qualifikation als Associate Justice ist ", sagte Murkowski.

-Spannungen flammten auch in Duellreden von Sen. Sherrod Brown (D-Ohio) und Ron Johnson (R-Wis.) Auf.

Trump "wollte sie schnell, weil er sagte:" Ich will sie dort haben, wenn die Wahl nach der Wahl angefochten wird ", sagte Brown. "Und ... 51 rückgratlose Senatoren tun, was der Präsident McConnell sagt, um sie von Ausgabe zu Ausgabe zu informieren. So funktioniert dieser Ort. Das ist die Korruption dieses Ortes."

Johnson erwiderte: "Übrigens ist es beleidigend, jedes Mitglied auf dieser Seite ohne Rückgrat zu nennen."

Und Sens. Steven Daines (R-Mont.), Der zur Wiederwahl steht, und Sheldon Whitehouse (D-R.I.) Steigten lange hin und her.

Daines argumentierte, dass sich die Republikaner 2016 gegenüber 2020 in einer "ganz anderen Situation" befänden. Whitehouse zog jedoch 2016 eine Plakatwand mit Zitaten von Daines heraus und sagte, er glaube nicht, dass der Kandidat in einem Wahljahr versetzt werden sollte.

"Wenn das die Regel ist, die die Republikaner hier übernehmen wollen, ist das, was hier wichtig ist ... nicht das Richtige, aber nur weil wir es können, dann täuschen Sie bitte in den kommenden Monaten und Jahren keine Überraschung vor, wenn Wir auf der demokratischen Seite folgen derselben Regel ", sagte Whitehouse.

Trump sagt, dass die Wahl nach dem 3. November entschieden wird. "Vielen Dank, Oberster Gerichtshof." .
-Präsident Donald Trump sagte den Teilnehmern bei zwei Kundgebungen in Pennsylvania am Samstag, dass die Stimmenzählung nach dem 3. November voller Betrug sein wird. Er dankte und verspottete den Obersten Gerichtshof nach einer Entscheidung in dieser Woche, die bis zum Wahltag abgestempelten Stimmzettel zu zählen, auch wenn sie drei Tage nach dem Wettbewerb am Dienstag eintreffen.

usr: 1
Das ist interessant!