Kultur & Showbiz Emily Mortimer: Relikt ist für jeden erkennbar, der Trauer erlebt hat

12:42  25 oktober  2020
12:42  25 oktober  2020 Quelle:   dailymail.co.uk

"Emily In Paris" auf Netflix: Was der finale Cliffhanger wirklich bedeutet

  Staffel 1 der Netflix-Serie „Emily in Paris“ endet mit einer Überraschung für Emily. Was diese für die Figuren und für Staffel 2 bedeutet, darüber haben Lily Colins und ihr Co-Stars, sowie Serienschöpfer Darren Star teils sehr verschiedene Ansichten.Die romantische Serie „Emily In Paris“ ist ein Hit für Netflix und belegt seit ihrem Start vergangenen Freitag die Spitzenposition der Netflix-Charts.

Emilie ist wiederum eine weibliche Form von Emil. Alle Varianten des männlichen Vornamens Emil sind vom altrömischen „nomen gentile“ Aemilius abgeleitet. Auch in England und Irland ist der Mädchenname Emily derzeit sehr beliebt. In Schweden und Dänemark ist die Variante Emilie in den

Elsa ist 7, liebt Wikipedia und Superhelden und hat nur einen einzigen Freund: nämlich Oma. In Omas Märchen erlebt Elsa die aufregendsten Abenteuer. Bis Oma sie eines Tages auf die größte Suche ihres Lebens schickt – und zwar in der wirklichen Welt.

Emily Mortimer sagt, dass „Relikt“ für jeden, der Trauer erlebt hat, „erkennbar und resonant“ ist.

a close up of Emily Mortimer © Bang Showbiz Emily Mortimer

Die 48-jährige Schauspielerin spielt Kay in dem kommenden Horrorfilm, in dem sie und ihre Tochter Sam (Bella Heathcote) das isolierte Haus der Matriarchin der Familie, Edna (Robyn), besuchen Nevin), der an Alzheimer leidet.

Als sie ankommen, ist Edna verschwunden, und obwohl sie später zurückkehrt, ist die Familie schockiert über ihr zerlumptes Aussehen, als sie von einer böswilligen Präsenz erzählt, die in ihr Haus eingedrungen ist.

Und Emily sagt, dass der Film auf persönlicher Ebene bei ihr Anklang fand, da die Gefühle von „Einsamkeit und Grimmigkeit“ denen ähnlich waren, die sie nach dem Tod ihres Vaters im Jahr 2009 nach einem jahrelangen Kampf gegen Demenz empfand.

"Emily in Paris": So steht es um Staffel 2 und einen möglichen Dreier zwischen Emily, Camille und Gabriel

  Ist da bei der Überschrift unsere Fantasie mit uns durchgegangen? Nein, denn die Stars und Macher des Netflix-Hits sehen eine Dreier-Beziehung für Staffel 2 von „Emily in Paris“ durchaus als Option. Aber kommt eine weitere Staffel überhaupt?In der Netflix-Serie „Emily in Paris“ wird viel geflirtet, geknutscht und natürlich auch Sex gehabt. Unter anderem verbringt Emily (Lily Collins) eine heiße Nacht mit Camilles (Camille Razat) Bruder, nur um am nächsten Morgen schockiert herauszufinden, dass er erst 17 ist. Und die Mutter des Jungen? Findet das überhaupt nicht schlimm, sondern interessiert sich nur dafür, ob ihr Sohnemann gut im Bett ist.

² Hören Sie das Gespräch. Q Markieren Sie, wer was erlebt hat . M = Manfred P = Peter. ░ hat ein Mädchen kennen gelernt. Diskotheken gibt es nicht so viele, aber dafür gibt es eine Menge Kneipen. Bamberg ist … für sein Bier. In und um Bamberg gibt es ungefähr …

die Verzweiflung, die Hoffnung und die rätselhafte Trauer der früh Gezeichneten. Ein paar Tage später begann die große Offensive, und schon am dritten Juli hatte die Kompanie nur noch zweiunddreißig Mann, und Meyer, Holthoff und Lütgens waren tot.

Sie sagte: „Als ich den Film drehte, war so viel davon erkennbar und resonant. Es war schweres Zeug. Die Einsamkeit und die Grimmigkeit dieser Gefühle, die man durchmachen muss, beschwören sie den ganzen Tag. Ich habe mir einen Prozess angesehen, den ich aus meinem eigenen Leben kannte, um einem Elternteil beim Sterben zu helfen. “

Obwohl "Relic" ein übernatürlicher Horror ist, besteht Emily auch darauf, dass jeder, der einen Verlust erlebt hat, sich auf den Film beziehen kann, da sie es "wirklich beruhigend" fand, die Geschichte mit anderen zu teilen.

Sie fügte dem Kulturmagazin der Sunday Times hinzu: "Ich nehme an, einer der Punkte, um etwas zu machen, sind Sie ... Was ist das für ein großartiges Zitat? Ich denke, es ist Carrie Fisher: „Nimm dein gebrochenes Herz, mach es zur Kunst.“ Es repariert es natürlich nicht vollständig, aber es hat etwas damit zu tun, eine Geschichte zu erzählen, die Teil deiner Erfahrung ist, und dann schickst du sie in die Welt und kann distanzierter darüber sprechen - weil es nicht deine eigene Geschichte ist, sind es viele Geschichten von Menschen.

„Es ist wirklich beruhigend, es mit Menschen zu teilen und zu erkennen, dass andere Menschen ähnliche Dinge durchgemacht haben. Es macht uns menschlich. “

"Relic" wird am 30. Oktober in den Kinos sowie auf Amazon, Curzon Home Cinema, iTunes, Sky, Virgin und anderen Plattformen veröffentlicht.

Celeb Juice "demütigte" sich über den Ersatz von Holly .
Emily Atack von Emily Atack von Celebrity Juice gibt zu, dass sie sich "sehr gedemütigt" fühlt, weil sie Holly Willoughby auf dem Panel ersetzt hat. © Jeff Spicer - Getty Images Emily Atack, Star von Celebrity Juice, hat zugegeben, dass sie sich "gedemütigt" fühlt, Holly Willoughby als Mannschaftskapitän in der Show zu ersetzen.

usr: 1
Das ist interessant!