Kultur & Showbiz Felicity Huffman vervollständigt die volle Strafe für den College-Zulassungsskandal

12:41  26 oktober  2020
12:41  26 oktober  2020 Quelle:   covermgfeed.com

„Racing Point klar schneller“ - McLaren kündigt weitere Upgrades an

  „Racing Point klar schneller“ - McLaren kündigt weitere Upgrades an McLaren blieb beim GP Russland erstmals diese Saison ohne Punkte. Der Vorsprung im Mittelfeldkampf schrumpfte extrem zusammen. Teamchef Andreas Seidl hofft, den Negativ-Trend mit Technik-Upgrades noch einmal umzukehren.Während Mercedes an der Spitze des Feldes für klare Verhältnisse sorgt, ist der Kampf der Verfolger aktuell so spannend wie nie. Nach zehn Rennen haben sich mittlerweile drei klare Favoriten auf den dritten Platz im Konstrukteurspokal herauskristallisiert. McLaren, Racing Point und Renault kämpfen intensiv um die Verfolger-Krone.

Felicity Huffmans Tochter deutete an, dass sie im nächsten Jahr auf das Vassar College gehen Die 57-Jährige musste aufgrund des Uni-Schmiergeld- Skandals eine Gefängnisstrafe absitzen. Vor Gericht enthüllte sie: "Ich übernehme die volle Verantwortung für meine Handlungen und werde als

Felicity Huffman auf dem Weg zum Bundesgericht in Boston. Foto: Steven Senne/AP. Mit "tiefem Bedauern und Scham" für ihr Handeln würde sie die volle Verantwortung für ihre Taten übernehmen, hatte Huffman bereits im April erklärt.

Die beschämte Schauspielerin Felicity Huffman kann ihre Rolle im US-amerikanischen College-Zulassungsskandal offiziell beenden, nachdem sie ihre Strafe vollständig abgeschlossen hat.

a woman holding a sign © Sheri Determan / WENN.com

Der Star der Desperate Housewives bekannte sich schuldig, den beschämten Zulassungsberater Rick Singer dafür bezahlt zu haben, dass jemand die Antworten ihrer Tochter Sophia ändert, nachdem sie den SAT-Test abgelegt hat, um ihr zu helfen, an eine Top-Universität zu gelangen.

Im vergangenen Oktober verbüßte Huffman 11 Tage ihrer 14-tägigen Haftstrafe, und sie wurde angewiesen, 250 Stunden Zivildienst zu leisten und ein Jahr lang unter Aufsicht freigelassen zu werden.

Felicity Huffman will ihren Pass zurück

 Felicity Huffman will ihren Pass zurück Felicity Huffman bittet um Rückgabe ihres Passes. © Bang Showbiz Felicity Huffman Der Star der 'Desperate Housewives' musste ihre Reisedokumente aufgeben, nachdem sie nach dem College-Zulassungsskandal zu zwei Wochen Gefängnis verurteilt worden war, aber jetzt ist sie am Ende ihrer Probezeit, sie ist begeistert ihren Pass zurück zu haben.

Auch Schauspielerin Felicity Huffman ist in den Skandal verwickelt. Sie bekennt sich schuldig - was droht ihr jetzt für eine Strafe ? Mit «tiefem Bedauern und Scham» für ihr Handeln würde sie die volle Verantwortung für ihre Taten übernehmen, hatte Huffman bereits im April erklärt.

Felicity Huffman war Teil eines ausgeklügelten Betrugssystems, durch das sich Eltern gegen Geldzahlungen die Zulassung ihrer Kinder zu Eliteuniversitäten erschleichen wollten. Das Urteil gegen Felicity Huffman gilt als Hinweis darauf, was die anderen Angeklagten erwarten könnte.

Ihre überwachte Freilassungsfrist ist nun abgelaufen. Ihr Vertreter teilt den Leuten mit, dass sie ab Sonntag ihre volle Haftstrafe vollendet hat.

Huffman, 57, hat sich seit der Kontroverse zurückgezogen, aber ihre Anwälte haben bereits einen Antrag auf Rückgabe ihres Passes von Bewährungshelfern gestellt, damit sie ins Ausland reisen kann.

Die Nachricht wird bekannt, als sich Fuller House-Star Lori Loughlin darauf vorbereitet, im nächsten Monat ihre zweimonatige Haftstrafe für ihre Teilnahme am US-weiten Skandal zu beginnen und 150 Stunden gemeinnützige Arbeit zu leisten. Ihr Ehemann Mossimo Giannulli wird voraussichtlich fünf Monate im Gefängnis sitzen.

Sie wurden angewiesen, sich am 19. November im Gefängnis zu melden.

-Schauspielerin Lori Loughlin beginnt Haftstrafe wegen Rolle im College-Zulassungsskandal .
Full House-Schauspielerin Lori Loughlin begann eine zweimonatige -Haftstrafe für ihre Rolle in einem umfangreichen Betrugsprogramm für College-Zulassungen , um ihren Töchtern den Einstieg in ein Top zu erleichtern US-Universität, sagte ein Gefängnisbeamter am Freitag. Loughlin, 56, meldete sich bei einer Justizvollzugsanstalt mit niedriger Sicherheit in Dublin, Kalifornien, einem Sprecher des Gefängnisses, der telefonisch informiert wurde.

usr: 0
Das ist interessant!