Kultur & Showbiz Politifact bewertet Tom Bradys uneingeschränkte Behauptung, dass Selbstmorde die COVID-19-Todesfälle übertroffen haben, als „falsch“. Aber am Dienstag konzentrierte sich Politifact

02:15  28 oktober  2020
02:15  28 oktober  2020 Quelle:   awfulannouncing.com

Warum die Zahl der Todesfälle durch eine Million Coronaviren in der Realität wahrscheinlich viel höher ist

 Warum die Zahl der Todesfälle durch eine Million Coronaviren in der Realität wahrscheinlich viel höher ist Am Dienstag haben Zahlen der Johns Hopkins University den grimmigen Meilenstein von einer Million Todesfällen durch Coronaviren überschritten. Es war eine erstaunliche Zahl, wenn man bedenkt, dass der erste Fall von COVID-19 vor weniger als einem Jahr in Wuhan gemeldet wurde. Diese Zahl zeigt jedoch nicht das volle Ausmaß des Verlusts.

Seit Beginn der Pandemie gab es in Polen 4615 Todesfälle in Verbindung mit einer Covid - 19 -Erkrankung. Das Land hat rund 38 Millionen Einwohner. Die Zahl der Todesfälle erhöht sich um 164 auf 2.365. Die Gesamtzahl der Todesopfer hat sich seit dem 13. Oktober etwa verdoppelt.

Verbreitung von Covid - 19 in ausgewählten Ländern. Weltweit haben sich mittlerweile mehr als 41 Millionen Bei den Todesfällen , die auf Covid - 19 zurückzuführen sind, belegt Deutschland nach wie vor Während die Kurven mit den bestätigten Corona- Todesfällen für Länder wie Spanien, Italien

auf eine Instagram-Geschichte von Tampa Bay Buccaneers Quarterback Tom Brady

. Diese Geschichte, die Brady (oben gesehen an diesem Wochenende gegen die Packers) früher am Dienstag gepostet hat und die oben zu sehen ist, enthält den Text eines Gesprächs, in dem eine Person sagt: „In den letzten zwei Monaten mehr Selbstmordtote als Coronavirus-Todesfälle. Waschen Sie also Ihre Hände und tragen Sie Ihre Masken, aber vergessen Sie nicht, nett zu den Menschen zu sein und auf sich selbst aufzupassen. “Und ein anderer antwortete:„ WAHRHEIT! “ Hier ist ein Screenshot dieses Beitrags:

© Bereitgestellt von Awful Announcing a close up of a man in a baseball game: Tom Brady against the Packers on Oct. 18. Tom Brady gegen die Packers am 18. Oktober. © Bereitgestellt von Awful Announcing text: Tom Brady's Instagram post on suicide rates. Tom Bradys Instagram-Post zu Selbstmordraten. Aber es gibt keine Zitate für diese Behauptung in Bradys Post. Und die tatsächlichen Daten zeigen eine ganz andere "WAHRHEIT", wie Jon Greenberg von Politifact schreibt: Wir haben Brady kontaktiert, um zu erfahren, woher er seine Zahlen hat und nicht zurück gehört, aber Regierungszahlen und Experten zeigen, dass er falsch liegt.

In der Gemeinschaft der psychischen Gesundheit gibt es einen allgemeinen Sinn für

Die wöchentlichen Todesfälle durch Coronaviren steigen in sieben Tagen um mehr als die Hälfte - ONS

 Die wöchentlichen Todesfälle durch Coronaviren steigen in sieben Tagen um mehr als die Hälfte - ONS Die Zahl der wöchentlichen Todesfälle mit Coronaviren in England und Wales ist in sieben Tagen um mehr als die Hälfte gestiegen, wie offizielle Zahlen belegen. © Jacob King Die Zahl der wöchentlichen Todesfälle mit Coronavirus in England und Wales ist in sieben Tagen um mehr als die Hälfte gestiegen, wie offizielle Zahlen belegen (Jacob King / PA). In der Woche bis zum 25.

Wie hat sich die Zahl der Genesenen seit Januar entwickelt? Hinweis zur Zahl der Genesenen: Die Zahl der Genesenen wird nicht in allen Ländern Karte mit aktuellen Zahlen. Coronavirus-Ausbreitung in Deutschland. Die interaktive Karte zeigt aktuelle Fallzahlen der Covid - 19 -Infektionen in den

Italienische Mediziner haben berichtet, dass es sich für Patienten, die in dieser Situation nicht beatmet werden können, wie langsames Ertrinken anfühlt. Forscher aus China haben das seit Beginn der Epidemie beobachtet und Covid - 19 -Patienten untersucht. Darüber berichtet die Ärztezeitung.

, dass Störungen im täglichen Leben, sei es durch soziale Isolation oder den Verlust von Arbeitsplätzen, das Selbstmordrisiko erhöhen. Aber Bradys Aussage geht zu weit.

"Auf keinen Fall kann dies wahr sein", sagte der Präsident der American Association of Suicidology, Dr. Jonathan Singer.

… "Damit dies richtig ist, müsste die Selbstmordrate erhöht werden, was einfach unmöglich ist", sagte Singer.

Wie Greenbergs Beitrag zeigt, sind noch keine nationalen Daten zu Selbstmordzahlen im Jahr 2020 verfügbar (es gibt einige auf Kreisebene). Die nationalen Daten von 2018 ( vom Nationalen Zentrum für Gesundheitsstatistik ) zeigten jedoch 48.312 gemeldete Selbstmorde, durchschnittlich 4.026 pro Monat. Und

Die vorläufigen Zahlen für 2019

zeigten einen leichten Rückgang. Im Juni gab es in den USA rund 19.000 COVID-19-Todesfälle, und diese Zahl ist seitdem auf rund 22.000 gestiegen. Und es gibt keine Daten, die darauf hindeuten, dass Selbstmorde auf nationaler Ebene fünf- bis sechsmal so häufig vorkommen wie 2018, und Singer (jemand, der es definitiv wissen würde) bezeichnete diese Art von Anstieg als "einfach unmöglich". Dies scheint also eine ziemlich schlechte Fehlinformation zu sein, die von Brady verbreitet wird, insbesondere ohne Angabe, woher er sie hat. [ Politifact ; Foto von Kim Klement - USA Today Sports]

Das Post Politifact bewertet Tom Bradys ungeklärte Behauptung, dass Selbstmorde die COVID-19-Todesfälle übertroffen haben, als „falsch“ zuerst auf

Awful Announcing

erschien.

Heidi Klum und Tom filmen sich in der Dusche: Die beiden... .
Da müssen wir doch gleich genauer hinsehen: Heidi Klum und ihr Mann Tom Kaulitz filmen sich beim gemeinsamen Duschgang. Doch was zuerst nach einem für Instagram recht mutigen Video klingt, stellt sich als lustiger Ausschnitt aus dem Leben der beiden heraus. © Getty Images Heidi Klum und Tom Kaulitz legten bei den Oscars 2019 einen strahlenden Auftritt hin 1/9 BILDERN © Getty Images Heidi Klum und Tom Kaulitz Heidi Klum und Tom Kaulitz legten bei den Oscars 2019 einen strahlenden Auftritt hin 2/9 BILDERN © Getty Images Heidi Klum und Tom Kaulitz Heidi Klum und Tom

usr: 1
Das ist interessant!