Kultur & Showbiz Wir stellen vor: Chris Jones, The Comedian

21:35  29 oktober  2020
21:35  29 oktober  2020 Quelle:   thebiglead.com

Roy Jones Jr. sagt, dass Mike Tyson aufgrund seiner verrückten Schlagkraft immer noch ein Problem im Schwergewicht des Boxens verursachen könnte.

 Roy Jones Jr. sagt, dass Mike Tyson aufgrund seiner verrückten Schlagkraft immer noch ein Problem im Schwergewicht des Boxens verursachen könnte. © Getty / Noam Galai / Stringer / Peter Kovalev Mike Tyson, Roy Jones Jr. Getty / Noam Galai / Stringer / Peter Kovalev Roy Jones Jr. sagt, Mike Tyson könne wegen seiner verrückten Schlagkraft im Schwergewicht des Boxens "ein Problem verursachen". "Jedes Mal, wenn Sie eine enorme Schlagkraft wie Mike hatten, hatte er eine Chance", sagte Jones, der im November in einem Ausstellungskampf gegen Tyson antritt, gegenüber Fight Hub TV.

Hallo allerseits und willkommen im TBL-Comedy-Keller. Was für ein schönes Publikum wir haben!

a man standing in front of a crowd: Chris Jones. | Jamie Squire/Getty Images © Bereitgestellt von The Big Lead Chris Jones. | Jamie Squire / Getty Images

Der besondere Gast von heute Abend ist Chris Jones . Sie kennen ihn wahrscheinlich als die 6-Fuß-6, 310-Pfund-Sackmaschine für die Kansas City Chiefs , aber in seiner Freizeit leuchtet er auch als Witzbold, der lustige Anekdoten über seinen bevorstehenden Gegner erzählt. Chris, nimm es weg.

Chris Jones über die Jets: "Das ist eine sehr gute Fußballmannschaft. Die Leute vergessen das, weil sie kein Spiel gewonnen haben."

- Adam Teicher (@adamteicher) 29. Oktober 2020

HAHAHAHAHAHAHA. Was für ein großartiges Set! Vielen Dank für Ihren Besuch, Chris. Sie haben hier eine echte Zukunft vor sich.

Aussie Cricket-Legende Dean Jones verabschiedete sich in einer privaten Zeremonie im MCG

 Aussie Cricket-Legende Dean Jones verabschiedete sich in einer privaten Zeremonie im MCG © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Die australische Cricket-Legende Dean Jones wurde in einer privaten Zeremonie auf dem heiligen Rasen seines geliebten Melbourne Cricket Ground verabschiedet. Der 59-jährige Jones starb letzten Monat im Trident Hotel in Mumbai an einem Herzinfarkt. Die Cricket-Welt war geschockt und trauerte um eine der Ikonen des Spiels. Jones fuhr eine letzte Runde des MCG mit der Musik seiner Freunde Elton John und INXS, die im leeren Stadion spielten.


Video: 'Ich habe Angst': Warum Rechnungen nach null Touchdowns gegen Jets (RADIO.COM) nervös sein sollten

Für unseren nächsten Akt präsentiere ich die Realität.

Die Jets sind keine gute Fußballmannschaft. Die Leute haben nicht vergessen, wer sie sind. Derzeit belegen sie den 32. Platz von 32 Teams in: Punkte pro Spiel, Yards pro Spiel, Pass Yard pro Spiel, Yards pro Spiel, Prozentsatz der Umwandlung nach unten, Prozentsatz der roten Zone, und lassen Sie uns hier aufhören, bevor wir uns eine Naht auf den Magen reißen, weil wir so viel auf ihre Kosten lachen.

Und jetzt, meine Damen und Herren, unser letzter Akt , ehrlich.

War es nicht nett von Chris Jones, etwas Positives über die Jets zu sagen? Ehrlich gesagt, sie brauchten das. Was t mit ihrem Cheftrainer Adam Gase, der weiß, dass er Ende des Jahres entlassen wird und alle ihre Spieler , die sich die Handelsgerüchte über sie wünschen, wären echte . Du musst fühlen, dass diese Gruppe und Jones so etwas sagen, es wärmt das Herz wirklich.

Nun, vielen Dank, dass Sie zu uns gekommen sind und eine wundervolle Nacht haben. Und denken Sie daran, Sie müssen nicht nach Hause gehen, aber Sie müssen versuchen, New York zum Teufel zu machen, wenn Sie ein Jets-Spieler sind.

Crowdfunders haben in einer Woche mehr als 45.000 US-Dollar für die betrogene Babysitterin 'Borat 2' gesammelt, die sagte, sie fühle sich als Borat 'betrogen'. .
© Amazon Studios Sacha Baron Cohen. Amazon Studios Eine für den Babysitter "Borat 2" eingerichtete GoFundMe-Seite hat über 45.000 US-Dollar erreicht. Die Spendenaktion wurde gestartet, nachdem bekannt wurde, dass Jeanise Jones, die als Babysitterin für Borats 15-jährige Tochter auftritt, nicht wusste, dass sie an dem satirischen Film teilnahm, und sie erhielt nur 3.600 US-Dollar.

usr: 0
Das ist interessant!