Kultur & Showbiz Sky History bricht "The Chop" ab, nachdem es in einer Kontroverse um Nazi-Tätowierungen erkrankt war

13:15  30 oktober  2020
13:15  30 oktober  2020 Quelle:   deadline.com

Katie Price und neuer Freund bekommen "unmöglich zu bedecken" Tätowierungen der Gesichter des anderen

 Katie Price und neuer Freund bekommen Katie Price und Freund Carl Woods haben passende Tätowierungen der Gesichter des anderen bekommen. Das Paar, das Berichten zufolge im Juni mit dem Dating begonnen hat, hat seine Beziehung in einem YouTube-Kanal namens "Die Abenteuer von Katie und Carl" und in seinem neuesten Video mit dem Titel "KATIE & CARL: BIG TATTOO REVEAL (CRAZY!)" Dokumentiert. Sie zeigten ihre Tinten.

Die sich nähernden deutschen Panzerfahrer waren zu selbstbewusst: Einige Soldaten saßen gar oben auf ihren Panzern und hatten die Luken geöffnet. In einem Notizbuch des deutschen Scharfschützen fand sie dann Aufzeichnungen über die Tötung von mehr als 400 sowjetischen und alliierten Soldaten.

Eine Tätowierung (auch Tatuierung; wissenschaftlich auch Tatauierung; englisch Tattoo. Die Tätowierung eines Identifikationscodes ist bei vielen Haus- und Zuchttieren insbesondere bei Ab 1720 wurde die Tätowierung als eine Art Brandmarkung für Kriminelle eingesetzt, weshalb sich

a man wearing a blue shirt Sky History , der britische Joint-Venture-Fernsehsender von A + E Networks UK und Comcast-eigenen Sky, hat seine Reality-Wettbewerbsreihe The Chop: Großbritanniens Top Woodworker abgesagt, nachdem Fragen darüber aufkamen, ob ein Kandidat Nazi hatte Tätowierungen prangten auf seinem Gesicht.

A + E Networks UK hat The Chop letzte Woche aus der Luft genommen, bis eine Untersuchung der Tinte von Darren Lumsden durchgeführt wurde. Diese Untersuchung hat ergeben, dass die Serie nicht auf Bildschirme zurückkehren kann, da die Symbole auf Lumsdens Gesicht "mit rechtsextremen Ideologien verbunden sein und Anstoß erregen könnten". Mehr von Deadline

Alles zum großen Vikings-Finale: Wann kommt Staffel 6 Teil 2?

  Alles zum großen Vikings-Finale: Wann kommt Staffel 6 Teil 2? Es wird keine 7. Staffel Vikings geben. Die Wikinger-Saga endet mit Staffel 6 Teil 2, doch wann geht es mit der 11. Folge der 6. Staffel endlich weiter? Wir haben alle Infos zum Serienfinale. © History Channel Alles zum großen Vikings-Finale: Wann kommt Staffel 6 Teil 2? Im Februar ging der 1. Teil der 6. Staffel Vikings zu Ende und seitdem warten wir auf das Datum der 10 letzten Folgen der Serie. Es wird keine Staffel 7 geben, doch uns erwarten noch Staffel 6, Teil 2 und das Spin-off-Valhalla. Wir haben alle Infos zum Finale der Wikinger-Saga.

Neben dem Alter (ab etwa 60 Jahren nimmt das Risiko für einen schweren bis lebensgefährlichen Verlauf der Krankheit stetig zu) scheinen vor allem "Wir müssen die älteren Menschen schützen", sagte auch der Direktor des Instituts für Virologie an der Charité, Christian Drosten, in einem seiner

In den riesigen Heerlagern habe es damals rote Zelte gegeben. Es waren die Bewirtungszelte, und jeder Krieger wusste, wenn er rot sah: Hier gibt es zu Er ist eine Art Museum. Und Monika Hansen ist mehr als eine Wirtin. Wenn sie Gäste durch das Haus führt, verwandelt sie sich in eine Archäologin

Sky History nimmt "The Chop" Off-Air unter den Behauptungen, der Kandidat hat Nazi-Tattoos auf seinem Gesicht A + E Networks UK bestellt Holzbearbeitungswettbewerbsformat 'The Chop: Großbritanniens bester Holzarbeiter' 'Milliarden' & 'Heimat' Star Damian Lewis bewegt sich mit "Spy Wars" für A + E Networks in die Geschichte Großbritanniens Geschichte Unter Lumsdens Markierungen ist die Nummer 88 hervorzuheben, ein weißer supremacistischer Zahlencode für Heil Hitler. Der Schreiner hat jegliche Verbindung zu rechtsextremen Gruppen bestritten und sagte, die 88 symbolisiere das Jahr des Todes seines Vaters. Diese Behauptung wurde jedoch in Zweifel gezogen, nachdem MailOnline herausgefunden hatte, dass Lumsdens Vater gesund und munter ist.

-Bundesrichter erlaubt 21 Unternehmen, Seattle wegen durch CHOP verursachter Schäden zu verklagen

-Bundesrichter erlaubt 21 Unternehmen, Seattle wegen durch CHOP verursachter Schäden zu verklagen Am Freitag erlaubte ein Bundesbezirksrichter einer Klage von 21 Unternehmen gegen die Stadt Seattle, trotz des Versuchs der Stadt, sie abzulehnen. © David Ryder / Getty Ein Bundesrichter erlaubte 21 Unternehmen, die Stadt Seattle zu verklagen, weil sie vom 7. Juni bis 1. Juli 2020 die Existenz des "Capitol Hill Occupied Protest" zugelassen hatten. Die Geschäftsinhaber sagten, die Stadt habe zur Schaffung des Gebiets beigetragen und beeinträchtigen effektiv ihre Fähigkeit, weiter zu arbeiten.

Dabei zeigten viele Wissenschaftler früh Sympathie mit den Nazis und stellten ihre Arbeit in den Dienst des Regimes. „Eigentlich war der ursprüngliche Gedanke, dass wir als Charité schon etwas ins Leben rufen müssen, was von namhaften Künstlern in einer durchaus sichtbaren Form dargestellt ist.

Es kann schon etwas kosten, soll aber auch nicht zu viel kosten. So geht er in ein elegantes Damenhutgeschäft und wünscht die Chefin persönlich zu sprechen. 2. Gibt es in Ihrer Familie ein gemeinsames Hobby? In meiner Familie hat jeder sein eigenes Hobby. Meine Mutter kocht sehr gern.

Ein Sprecher von A + E Networks UK sagte: „Nach einer unabhängigen Untersuchung hat AETN UK beschlossen, keine weiteren Folgen von The Chop on Sky History zu senden. Die Tätowierungen eines Teilnehmers enthielten Symbole, die mit rechtsextremen Ideologien verbunden sein und Anstoß erregen könnten. Wir entschuldigen uns aufrichtig dafür und bedauern, dass unsere Prozesse zu einem früheren Zeitpunkt keine weiteren Untersuchungen veranlasst haben.

„Der Kandidat bestreitet weiterhin energisch, dass er rechtsextreme Neigungen hat oder jemals hatte. Nach der Untersuchung überprüfen wir unsere internen Prozesse gründlich. AETN UK und Sky History stehen gegen Rassismus und Hassreden aller Art. “ Der Chop-Produzent Big Wheel Film & Television gab ebenfalls eine Erklärung ab, dass er während der gesamten Entstehung der Sky History-Show in gutem Glauben gehandelt und uneingeschränkt an der Untersuchung mitgearbeitet habe. "Big Wheel Film & Television hat während der gesamten Produktion von The Chop professionell, angemessen und nach Treu und Glauben gehandelt und dabei strenge Sorgfalts- und Sorgfaltspflichten vom Casting bis zur Auslieferung eingehalten", sagte ein Sprecher. „Alle Probleme, Probleme und Bedenken, die im Zusammenhang mit den Tätowierungen von Darren Lumsden während der Produktion festgestellt wurden, wurden AETN UK vollständig gemeldet, und die Anweisungen und Anweisungen des Senders wurden genau befolgt. Big Wheel Film & Television arbeitete uneingeschränkt mit der von AETN UK eingeleiteten unabhängigen Untersuchung zusammen und teilte Einzelheiten zu relevanten Prozessen, Diskussionen und Austausch sowie Belege und Unterlagen mit.

„Big Wheel Film & Television steht allen Formen von Hass und Intoleranz entgegen, bekennt sich zu den höchsten professionellen Standards und ist stets bemüht, die Menschen fair zu behandeln.“

Nur eine Folge der neunteiligen Serie wurde ausgestrahlt. Gastgeber des Chop waren der Komiker Lee Mack, der Moderator Rick Edwards und der Schreiner William Hardie. In einem Great British Bake Off-Format versammelten sich 10 Teilnehmer in Epping Forest und wollten ihren Weg zum Erfolg beschneiden, schnitzen und hacken, wobei ihre Kreationen eine verschwenderische Hütte im Wald einrichten.

Sky History-Äxte The Chop behauptet, ein Kandidat habe Nazi-Tattoos. .
Sky History hat die neue Reality-Show für Holzbearbeitung abgesagt. © Sky HISTORY Sky History wird keine weiteren Episoden der Holzbearbeitungs-Reality-Show The Chop mehr ausstrahlen, nachdem die Zuschauer Bedenken geäußert hatten, dass ein Kandidat Pro-Nazi-Tattoos hatte. Die Serie wurde von Lee Mack, Rick Edwards und dem Holzspezialisten William Hardie moderiert und Anfang dieses Monats auf dem Kanal uraufgeführt.

usr: 1
Das ist interessant!