Kultur & Showbiz-Strahlen lehnen Optionen für RHP Charlie Morton, C Mike Zunino

21:31  30 oktober  2020
21:31  30 oktober  2020 Quelle:   thescore.com

-Stellungnahme: Die Umbenennung der AL- und NL-MVP-Auszeichnungen nach Josh Gibson ist das Richtige.

-Stellungnahme: Die Umbenennung der AL- und NL-MVP-Auszeichnungen nach Josh Gibson ist das Richtige. Sie sind die prestigeträchtigsten Einzelauszeichnungen im Baseball, aber zum ersten Mal seit 1944 werden die Auszeichnungen für die wertvollsten Spieler der American League und der National League vergeben kein Name.

ST ab. PETERSBURG, Florida - Die Tampa Bay Rays lehnen 2021 Optionen für Pitcher Charlie Morton und Catcher Mike Zunino ab, aber die AL-Champions sagen, dass sie weiterhin hoffen, sie erneut zu unterzeichnen.

a baseball player is getting ready to pitch the ball © Zur Verfügung gestellt von der kanadischen Presse

Morton, der im nächsten Monat 37 Jahre alt wird, sollte 15 Millionen US-Dollar verdienen. Zuninos Option war für 4,5 Millionen US-Dollar.

Beide spielten eine Schlüsselrolle in den Rays, die die World Series erreichten, wo Tampa Bay in sechs Spielen gegen die Los Angeles Dodgers verlor. Erik Neander, General Manager von

, hatte bis Sonntag Zeit, um zu entscheiden, ob die Optionen ausgeübt werden sollten. Er sprach am Donnerstagabend mit beiden Spielern.

Garden Rescue sah zu Beginn ihrer Fernsehkarriere so anders aus

 Garden Rescue sah zu Beginn ihrer Fernsehkarriere so anders aus Charlie Dimmock von © @Copyright HELLO! Hallo! Das Magazin Charlie Dimmock ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil unserer Fernsehbildschirme, aber heutzutage finden Sie den Moderator und Gartenexperten neben Harry und David Rich (AKA The Rich Brothers) in der äußerst beliebten BBC-Show Garden Rescue . Nachdem die neue -Serie wegen Coronavirus gestoppt wurde, hoffen die Fans, dass das Garedening-Programm so bald wie möglich wieder auf den Bildschirmen erscheint.

„Bei beiden bleibt die Tür offen. Wir werden weiter reden “, sagte Neander am Freitag.

"Charlie war sehr offen über die Unsicherheit in seiner Zukunft und wo er sich befindet. Ehrlich gesagt fand ich es am besten, ihn zu Atem kommen zu lassen, ihn verarbeiten zu lassen, einige Entscheidungen mit seiner Familie zu treffen und diese Gespräche zu führen, um uns ein wenig mehr Zeit zu geben “, fügte der GM hinzu. "Ich würde nichts lieber tun, als Charlie nächstes Jahr wieder als Teil unseres Clubs zu haben."

Neander sagte, er habe auch ein gutes Gespräch mit Zunino geführt, der 18 von 20 Nachsaison-Spielen gestartet habe, einschließlich der letzten 10.

„Die immateriellen Vorteile von ihm ... und die Arbeit, die er hinter dem Teller geleistet hat, waren ein großer Grund dafür Auch unser Erfolg “, sagte Neander.

Ein Kapselblick auf die Astros-Rays-Playoff-Serie

 Ein Kapselblick auf die Astros-Rays-Playoff-Serie Ein Kapsel-Blick auf die sieben besten Playoff-Serien zwischen den Houston Astros und Tampa Bay Rays in San Diego ab Sonntag: © Bereitgestellt von The Canadian Press ___ Staffel: Nicht getroffen. ___ HOUSTON ASTROS Datensatz: 29-31. Playoff Entry: Zweiter Platz, AL West. Playoff Seed: Nr. 6. Manager: Dusty Baker (erste Staffel). Projizierte Rotation: LHP Framber Valdez (5-3, 3,57 ERA, 76 Ks), RHP Lance McCullers Jr.

Morton kam 2019 mit einem Zweijahresvertrag über 30 Millionen US-Dollar zu den Rays und half ihnen, sich in den letzten beiden Spielzeiten jeweils Playoff-Plätze zu verdienen. Der Rechtshänder war in dieser Nachsaison 3: 1 mit 2,70 ERA, wobei der Verlust in Spiel 3 der World Series kam. Er war 2: 2 mit einem ERA von 4,74 während der Saison und verdiente ein anteiliges Gehalt von 5.555.556 USD von ursprünglich geplanten 15 Millionen USD.

Der 29-jährige Zunino wurde im November 2018 in einem Trade aus Seattle gewonnen. In diesem Jahr trat er in vier Nachsaison-Spielen mit vier Homern und acht RBIs gegen .170 an.

Zunino trat während der Saison mit vier Homern und 10 RBIs gegen .147 an und verdiente anteilig 1.666.667 USD aus einem Gehalt von 4,5 Millionen USD.

___

Weitere AP MLB: https://apnews.com/MLB und https://twitter.com/AP_Sports

The Associated Press

MLB: L.A. cruist hinter dominantem Buehler und Antreiber Turner in Spiel 3 .
Die Los Angeles Dodgers haben hinter einer ausgezeichneten Vorstellung von Pitching Ace Walker Buehler und angetrieben vom stark aufgelegten Justin Turner Spiel 3 der World Series 6:1 gegen die Tampa Bay Rays gewonnen. Bei jenen erwischte Pitcher Charlie Morton dieses Mal einen gebrauchten Tag von Anfang an. © Bereitgestellt von SPOX Justin Turner hatte zwei richtungsweisende Hits beim Sieg in Spiel 3 der Los Angeles Dodgers in der World Series. Die Dodgers erwischten einen perfekten Start und gingen direkt im ersten Inning durch einen Homerun von Justin Turner in Führung.

usr: 0
Das ist interessant!