Kultur & Showbiz Herbert, Lock wirft gerne tief, aber nur einer ist erfolgreich.

21:31  30 oktober  2020
21:31  30 oktober  2020 Quelle:   pressfrom.com

Anthony Lynn wirbt um QB-Kontroverse mit harter Haltung zu Justin Herbert

 Anthony Lynn wirbt um QB-Kontroverse mit harter Haltung zu Justin Herbert Tyrod Taylor war ein mysteriöser Spätkratzersonntag, der zum herausragenden NFL-Debüt des Rookie-Quarterback Justin Herbert führte. Die Erklärung der Ladegeräte, dass Taylor vor dem Spiel eine Brustverletzung erlitten hatte, ließ einige Fragen offen, insbesondere nachdem Cheftrainer Anthony Lynn enthüllte, dass Taylor ins Krankenhaus eingeliefert werden musste . Jetzt wissen wir mehr.

DENVER - Ein Rückfall in die „Air Coryell“ -Tage könnte am kommenden Sonntag kommen, wenn die Los Angeles Chargers die Denver Broncos besuchen.

a football player holding a bat on a field © Zur Verfügung gestellt von der kanadischen Presse

Drew Lock und Justin Herbert lieben es, tief zu werfen.

Es hat gut geklappt für die Chargers (2-4) und ihren aufstrebenden Rookie-Quarterback, aber nicht so sehr für die Broncos (2-4) und ihren schlurfenden Passanten im zweiten Jahr.

Herbert ist für die NFL-Führung in Touchdown-Pässen über 20 Yards (von der Scrimmage-Linie) mit sechs gebunden. Die Hälfte von ihnen kam letzte Woche gegen Jacksonville bei Herberts erstem Karrieresieg.

Broncos at Patriots: Franchise-Quarterbacks gesucht

  Broncos at Patriots: Franchise-Quarterbacks gesucht Am sechsten Spieltag der NFL-Saison treffen die Denver Broncos auf die New England Patriots. Während die Spielzeit der Broncos bisher vom Verletzungspech überschattet wurde, kämpften die Patriots zuletzt mit einem Coronaausbruch. Das Duell der beiden Mannschaften (Sonntag, ab 19 Uhr live auf ran.de) ist eine weitere richtungsweisende Partiebesonders für die Quarterbacks.Lock ohne Luck

Herbert hat neun seiner letzten 18 tiefen Würfe für 411 Yards und sechs TDs mit einem Abfangen abgeschlossen.

"Er hat einen großen Arm", sagte Chargers-Trainer Anthony Lynn. "Also ja, wir haben den Ball dieses Jahr noch ein paar Mal nach unten geworfen. Wir wollen ein vertikales Passspiel. Und das hat er bereitgestellt. “

Die Broncos wollen auch einen, aber Lock war auf dem langen Ball nicht annähernd so präzise oder produktiv wie Herbert.

Lock ist in dieser Saison nur 4 zu 19 auf tiefen Pässen, nachdem er letztes Jahr 3 zu 11 gegangen war. Dies war die einzige rote Fahne bei seinem Vorsprechen im Dezember, als er vier seiner fünf Starts gewann, nachdem er drei Monate im IR verbracht hatte. Der erste Karriere-TD-Pass von

Lock umfasste 26 Yards, aber seitdem hatte er keine Touchdowns mehr auf tiefen Pässen.

Lock holt Broncos zum 31: 30-Sieg in der letzten Sekunde gegen Chargers

 Lock holt Broncos zum 31: 30-Sieg in der letzten Sekunde gegen Chargers DENVER - Rookie-Empfänger KJ Hamler hätte sich keinen besseren Zeitpunkt für seinen ersten Karriere-Touchdown-Empfang vorstellen können. © Zur Verfügung gestellt von der kanadischen Presse Sein 1-Yard-Fang, als er am Sonntag keine Zeit mehr hatte, brachte den Denver Broncos einen atemberaubenden 31: 30-Sieg gegen die unglücklichen Los Angeles Chargers.

"Wir haben das Gefühl, dass wir diese tiefen Schüsse machen können", sagte Lock, nachdem die Broncos vor zwei Wochen in New England eine Reihe tiefer Würfe ausgelöst hatten, sich aber mit sechs Feldtoren bei einem 18: 12-Sieg zufrieden gaben.

Danach sprach Lock strahlend über das aggressive vertikale Vergehen des Offensivkoordinators Pat Shurmur. Aber die Broncos haben es letzte Woche in einem Blowout-Verlust für die Chiefs übertrieben, als Lock viele offene Empfänger darunter umging, um weiter tief in Deckung zu gehen.

"Ich denke, da gibt es eine feine Linie", sagte Broncos-Trainer Vic Fangio. "Sie wollen aggressiv sein, wenn Sie glauben, dass Sie eine Chance für den Downfield-Wurf haben, aber wir können sie keinesfalls ignorieren oder ignorieren oder nicht vorlesen." manchmal und finde den offenen Kerl, der kurz oder mittelschwer sein kann. “

Lock verspricht, das Feld besser überblicken zu können und sich nicht auf den Empfänger zu fixieren, der nach unten sprintet.

-Ladegeräte müssen von Anthony Lynn auf Justin Herbert

-Ladegeräte müssen von Anthony Lynn auf Justin Herbert umsteigen Das Jahr 2020 war für die Los Angeles-Ladegeräte bereits ein voller Erfolg, unabhängig davon, wo ihr endgültiger Platz in der Gesamtwertung sein wird. Justin Herbert, der nach einem medizinischen Fehler von Tyrod Taylor unerwartet zum Handeln gezwungen wurde, ist ein zertifizierter Hengst.

„Es gibt eine feine Grenze zwischen dem, was die Verteidigung Ihnen gibt, und dem Versuch, ein Spiel zu machen, wenn sie Ihnen nicht das geben, was Sie wollen ", Sagte Lock." Ich kann die Stücke machen, wenn sie da sind, aber ich muss nur ein bisschen besser beurteilen, wann es Zeit ist, dieses Stück zu machen oder zu sagen: "Weißt du was, sie haben uns." ”


Video: Ein Argos-Spieler findet in seinem Dreh- und Angelpunkt für das Trainieren von Kindern während der Pandemie (cbc.ca)„ pure Freude “.

Lock hat nur einen Touchdown-Durchgang mit vier Interceptions in vier Starts In den drei Spielen, die er im Jahr 2020 begonnen und beendet hat, hat er im Durchschnitt nur 219 Pässe erreicht.

Herberts 308,4 Yards pro Spiel führen den AFC an und er hat 12 Touchdowns mit drei Interceptions ausgeführt. In seinen letzten drei Starts hat er 10 TD geworfen geht mit nur einem Abfangen vorbei.

Andere Nebenhandlungen Sonntag, wenn die Ladegeräte versuchen

FAMILIAR FOES

Broncos RB Melvin Gordon III, der nach fünf Spielzeiten mit den Chargers einen Zweijahresvertrag über 16 Millionen US-Dollar mit Denver abgeschlossen hat, sagte, dass er bei diesem Spiel einen ausgeglichenen Kiel haben wird Er steht dem Team gegenüber, das ihn in der ersten Runde 2015 eingezogen hat.

Herbert beeindruckt vor dem ersten Treffen mit Tagovailoa und überrascht Dolphins

 Herbert beeindruckt vor dem ersten Treffen mit Tagovailoa und überrascht Dolphins Tua Tagovailoa wurde im NFL-Entwurf 2020 nur einen Platz vor Justin Herbert ausgewählt, und die beiden Rookie-Quarterbacks stehen nun vor einem faszinierenden ersten Treffen. © Getty Images Rookie-Quarterbacks Justin Herbert und Tua Tagovailoa werden am Sonntag gegen antreten Linie machte Herbert den dritten QB genommen.

„Ich werde es einfach so nehmen, wie ich es jede Woche tue“, sagte Gordon. "Natürlich wird es cool sein, gegen einige der Jungs anzutreten, mit denen ich im Laufe der Jahre eine großartige Beziehung aufgebaut habe. Aber du weißt, dass es nicht anders ist als jedes andere Team. "

NICHT SO SPEZIELLE TEAMS

Zu den Fehlern der Broncos in Spezialteams gehören ein blockierter Punt, ein fallengelassener Punt, der zu einer Sicherheit führte, und letzte Woche eine Kickoff-Rückkehr von 102 Yards für einen Touchdown.

"Wir hatten dieses Jahr zu viele negative Spiele im Kick-Spiel", sagte Fangio. "Wir müssen besser abdecken. Jungs müssen in der Lage sein, die Blöcke im Weltraum eins zu eins zu schlagen, und wir müssen die Blöcke verlassen. Daran besteht kein Zweifel. Unsere Spezialteams spielen insgesamt und die Berichterstattungseinheit war nicht gut genug. "

STUCK IN NEUTRAL Das Laufspiel von

Los Angeles hat Probleme, seit Austin Ekelers Oberschenkelverletzung am 4. Oktober zurückgerannt wurde. Sie führten auch die Liga im Oktober an, wobei 16,1% ihrer Übertragungen keinen Gewinn oder negative Yards anstrebten. Um Justin Jackson und Rookie Joshua Kelley zum Laufen zu bringen, versuchten die Chargers, mehr Jet Sweeps mit breiten Empfängern gegen Jacksonville einzusetzen.

COVID CONCERNS

Beide Teams haben es mit einem Spieler zu tun, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Die Ladegeräte haben den Wachmann Ryan Groy am Donnerstag auf die COVID-19-Reserveliste der Liga gesetzt und das Training abgesagt. Die Broncos haben das Training am Freitag abgesagt, nachdem sie von einem positiven Test erfahren hatten, als sie den rechten Wachmann Graham Glasgow starteten.

Denver O-Line-Trainer Mike Munchak ist seit Mittwoch wegen COVID-19-Bedenken aus, obwohl Trainer Vic Fangio nicht sagen würde, ob Munchak oder jemand in seiner Nähe infiziert ist.

___

AP Sportjournalist Joe Reedy hat dazu beigetragen.

___

Folgen Sie Arnie Melendrez Stapleton auf Twitter: http://twitter.com/arniestapleton

___

Weitere AP NFL: https://apnews.com/NFL und https://twitter.com/AP_NFL

Arnie Stapleton, The Associated Press

Chargers macht auf neuen Haarschnitt aufmerksam .
Herbert von COSTA MESA, Kalifornien - Wenn Justin Herbert auf seine Rookie-Saison mit den Los Angeles Chargers zurückblickt, ist sein größter Fehler möglicherweise nicht das Abfangen oder ein Spiel im vierten Quartal, das er machen würde gerne zurück haben. Es könnte sehr gut sein, dass ein Kraft- und Konditionstrainer seine Haare schneiden kann.

usr: 0
Das ist interessant!