Kultur & Showbiz Teen wegen Mordes an zwei an Wisconsin ausgelieferten Kenosha-Demonstranten angeklagt

05:15  31 oktober  2020
05:15  31 oktober  2020 Quelle:   nbcnews.com

Trump kehrt mit einer vertrauten Botschaft über Recht und Ordnung nach Kenosha zurück und biegt bei COVID

 Trump kehrt mit einer vertrauten Botschaft über Recht und Ordnung nach Kenosha zurück und biegt bei COVID um die Ecke. An seinem letzten Kampagnentag kehrte Präsident Trump nach Kenosha, Wisconsin, zurück, einer Stadt, die ihm einen Hintergrund geboten hatte, um seine Botschaft zu verbreiten Bei den Wahlen ging es um „Recht und Ordnung“ angesichts der Bemühungen der Biden-Kampagne, die Coronavirus-Pandemie durch die Regierung zu verpfuschen. "Hallo Kenosha, es ist schön, zurück zu sein.

Ein Teenager soll in der dritten Protestnacht in Kenosha zwei Menschen erschossen und einen weiteren schwer verletzt haben. Hören sie hier die Audio Aufnahme des Artikels:17-jähriger Weißer wegen Mordes bei Protesten in Kenosha angeklagt .

Ein 17-Jähriger soll zwei Menschen bei den Protesten gegen Polizeigewalt in Kenosha erschossen haben. Die Staatsanwaltschaft klagt ihn wegen Mordes an . Ihm droht im Falle einer Verurteilung wegen vorsätzlichen Mordes , dem schwersten Verbrechen in Wisconsin , eine lebenslange Haftstrafe.

Ein Teenager aus Illinois , der wegen tödlicher Schüsse auf zwei Demonstranten während Demonstrationen und Unruhen in Wisconsin angeklagt war, wurde am Freitag an diesen Staat ausgeliefert.

a group of people standing next to a man in a suit and tie © Zur Verfügung gestellt von NBC News

Ein Richter erteilte ein Auslieferungsersuchen , um Kyle Rittenhouse (17) aus Antiochia im Norden von Illinois nach Wisconsin zu schicken, und er kam später an diesem Tag im Kenosha County Gefängnis an.

Der Richter wies Argumente des Anwalts von Rittenhouse zurück, dass die Dokumente nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprachen und dass die Auslieferung des Teenagers an Wisconsin seine verfassungsmäßigen Rechte verletzen würde.

Kenosha schießt Opfervater ruft Trump während der Anhörung von Kyle Rittenhouse: "Wie kann er es wagen?"

 Kenosha schießt Opfervater ruft Trump während der Anhörung von Kyle Rittenhouse: Der Vater eines Mannes , der während eines Protestes im August wegen eines Polizeischusses in Kenosha, Wisconsin , tödlich erschossen wurde, wandte sich am Montag gegen Präsident Trump als er sich gegen eine Senkung der Kaution von 2 Millionen Dollar für den beschuldigten 17-jährigen Mörder seines Sohnes aussprach, den der Präsident verteidigt hat.

Kenosha kommt nicht zur Ruhe: Nach Protesten gegen Polizeigewalt will US-Präsident Trump die Stadt besuchen - obwohl er ausgeladen wurde. US-Präsident Donald Trump hat einen weißen Schützen verteidigt, der bei einem Protest gegen Rassismus in der Stadt Kenosha im

Die Oberstaatsanwaltschaft erhob Anklage wegen Mordes an mehr als 800 Demonstranten , Machtmissbrauchs und Veruntreuung von Staatsgeldern. Auch seine Söhne Gamal und Alaa wurden angeklagt . Der Ex-Präsident befindet sich derzeit in einem zivilen Krankenhaus unter Arrest.

Rittenhouse wird wegen vorsätzlichen Mordes ersten Grades, rücksichtslosen Mordes ersten Grades, versuchten Mordes ersten Grades und anderer Anklagen wegen des Todes von Joseph Rosenbaum und Anthony Huber sowie der Verwundung eines dritten Mannes am 25. August angeklagt.

Die Schießerei fand statt, nachdem Rittenhouse während Protesten und Unruhen nach Kenosha gegangen war, nachdem die Polizei Jacob Blake erschossen hatte, einen schwarzen Mann, der am 23. August in den Rücken geschossen wurde. Blake überlebte, aber seine Familie sagte, sei gelähmt . Die Anwälte von

Rittenhouse sagten, Rittenhouse habe sich selbst verteidigt und sei dort gewesen, um Unternehmen zu schützen.

Kyle Rittenhouse carries a weapon as he walks along Sheridan Road in Kenosha, Wis., on Aug. 25, 2020. (Adam Rogan / AP file) © Adam Rogan Kyle Rittenhouse trägt eine Waffe, als er am 25. August 2020 die Sheridan Road in Kenosha, Wisconsin, entlang geht. (Adam Rogan / AP-Datei)

Bei einer Anhörung in Illinois am Freitag hat Rittenhouses Anwalt John Pierce Paul Novak, Richter am Lake County, sagte, er wolle keine Zeugen mehr anrufen, sondern konzentriere sich auf das, was er in Auslieferungspapieren als „fatale Mängel“ bezeichnete.

Teen wegen tödlicher Schüsse während Kenosha-Protesten verhaftet

 Teen wegen tödlicher Schüsse während Kenosha-Protesten verhaftet Das Video zeigt den Mann, der die Straße entlang joggt, während ihm eine Menschenmenge folgt. Man hört jemanden fragen: "Was hat er getan?" und eine andere Person antwortet, dass der Mann jemanden erschossen hat. Der Mann mit der Waffe stolpert und fällt, und als er von Menschen in der Menge angesprochen wird, schießt er mehrere Schüsse und trifft mindestens zwei Menschen.

Dem mutmaßlichen Schützen von Kenosha werden zwei Morde und unerlaubter Waffenbesitz zur Last gelegt. Nach tödlichen Schüssen bei Protesten in der amerikanischen Stadt Kenosha ist ein zuvor festgenommener 17-Jähriger wegen zweifachen Mordes angeklagt worden.

Bei einem Verkehrsunfall starben zwei Mädchen - der 59-Jährige soll sein Auto unter Alkoholeinfluss gesteuert haben. Fünfmal flog Jim Halsell als Astronaut mit dem Spaceshuttle für die Nasa ins All. Nun muss er sich wegen Mordes an zwei Mädchen verantworten.

Ein Staatsanwalt aus Illinois, der Staatsanwalt des Lake County Assistant State, Stephen Scheller, konterte, dass das Auslieferungsgesetz eindeutig sei, The Associated Press berichtete .

„Sie können sich das Chaos vorstellen, wenn jemand ein Verbrechen begehen und die (Staatsgrenze) überschreiten und Zuflucht finden kann“, sagte Scheller. Der Anwalt von

Rittenhouse argumentierte, dass es nicht genügend Beweise dafür gebe, dass die Beschwerde bei Bedarf vor einem Richter vereidigt worden sei, ein Gerichtsbeschluss zur Erteilung der Auslieferungsstaaten.

Novak schrieb in der Reihenfolge, dass Rittenhouse keine Beweise dafür vorlegte.

"Selbst wenn dieses Gericht feststellen würde, dass die Beschwerde nicht vor einem Richter wie oben dargelegt eingereicht wurde, würde das Argument von Rittenhouse immer noch scheitern", schrieb der Richter.

Novak bemerkte, dass auch eine eidesstattliche Erklärung eingereicht wurde, die dem Gesetz entspricht. dass ein zweiter Richter einen wahrscheinlichen Grund für die Verhaftung von Rittenhouse gefunden hat und dass ein Richter in Kenosha County ebenfalls festgestellt hat, dass es einen wahrscheinlichen Grund für einen Haftbefehl gibt und dass dieser dem Gesetz entspricht.

Teen teilte der Polizei mit, wo bei Kenosha-Schießereien Waffen zu finden sind.

 Teen teilte der Polizei mit, wo bei Kenosha-Schießereien Waffen zu finden sind. ANTIOCH, Illinois (AP) - Ein sichtlich verärgerter 17-Jähriger, der beschuldigt wird, zwei Demonstranten in Wisconsin tödlich erschossen zu haben, teilte den Beamten seiner örtlichen Polizeistation in Illinois mit, wo sie eine finden könnten Sturmgewehr, sagte er, er habe erst zwei Stunden zuvor mehrere Personen erschossen, so die Polizei. © Zur Verfügung gestellt von Associated Press Kyle Rittenhouse sitzt während einer Auslieferungsverhandlung vor dem Gericht in Lake County am Freitag, 30.

Agron T. (42) wegen Mordes an Sadik R. (†57) angeklagt . Der Angeklagte war nach umfangreichen Ermittlungen Mitte Oktober 2019 festgenommen worden. Der Angeklagte stammt gemäss früheren Angaben der Staatsanwaltschaft aus dem weiteren familiären Umfeld des Opfers.

Kenosha – Ein Fall von Polizeigewalt gegen einen Afroamerikaner in der Stadt Kenosha im Wegen der Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt im US-Bundesstaat Wisconsin entsendet Einige Demonstranten hätten sich laut Sheriff Beth davon nicht beirren lassen und sich vor einer Tankstelle

Die Sheriff-Abteilung des Kenosha County teilte später am Freitag mit, dass Rittenhouse nach seiner Auslieferung im Gefängnis war.

Vor der tödlichen Erschießung der beiden Demonstranten hatte es Nächte mit Protesten und Demonstrationen gegeben. Es hatte einige -Plünderungen und Schäden an Unternehmen gegeben, einschließlich der Verbrennung von Gebäuden.

Rittenhouse war mit dem bewaffnet, was die Behörden als Smith & Wesson AR-15-Gewehr vom Kaliber .223 beschrieben haben.

Aber diese Waffe wurde in Wisconsin gekauft und gelagert, haben die Staatsanwälte von Lake County gesagt, was bedeutet, dass Rittenhouse in Illinois keine Waffenbeschuldigungen ausgesetzt sein würde. Sein Anwalt hat in einer Erklärung gesagt, dass Rittenhouse und ein Freund sich in dieser Nacht bewaffnet haben und dass die Waffen niemals die Staatsgrenzen überschritten haben.

Die Aufnahme wurde auf Video aufgenommen. Das Video zeigte, wie Rosenbaum eine Plastiktüte auf Rittenhouse warf, die ihn nicht trifft, und sich Rittenhouse näherte, bevor er erschossen wurde. Ein Zeuge sagte der Polizei, Rosenbaum habe versucht, Rittenhouses Waffe zu ergreifen. Kurze Zeit später rennt

Warum Kyle Rittenhouse im Heimatstaat des Kenosha-Schützen keine Anklage erhebt

 Warum Kyle Rittenhouse im Heimatstaat des Kenosha-Schützen keine Anklage erhebt Der 17-Jährige, der beschuldigt wird, zwei Menschen während der Proteste gegen Black Lives Matter in Kenosha , Wisconsin, ermordet zu haben, wird in seinem Heimatstaat Illinois nicht angeklagt. © Joseph Prezioso / AFP / Getty Ein Mann trägt ein Hemd, das nach Freiheit für Kyle Rittenhouse (17) ruft, den Mann, der angeblich in Wisconsin während einer Kundgebung der Präsident Donald Trump-Kampagne in Londonderry, New Hampshire, am 28. August 2020 auf Demonstranten geschossen hat.

Mehr als ein halbes Jahr nach dem Gewaltverbrechen an zwei Frauen in Petershausen (Landkreis Dachau) hat die Staatsanwaltschaft München II Anklage gegen einen Tatverdächtigen erhoben. Das Gericht muss die Anklage noch zur Hauptverhandlung zulassen und Termine festlegen.

Vor zwei Jahren sorgt der Tod einer Jüdin in Paris weltweit für Aufsehen. Nun sollen die beiden mutmaßlichen Täter wegen Mordes angeklagt werden. Auch ein dritter Beteiligter rückt in den Fokus. Im schockierenden Fall der 2018 in Paris getöteten Jüdin Mireille Knoll sollen zwei mutmaßliche Täter

Rittenhouse weg und hört laut Strafanzeige in ein Handy sagen: "Ich habe gerade jemanden getötet". Das

-Video zeigte auch, dass Rittenhouse beim Laufen von Menschen verfolgt wird. Er scheint zu stolpern und dann auf eine andere Person zu schießen, die auf ihn gesprungen ist, der nicht getroffen wurde, heißt es in der Beschwerde. Huber nähert sich mit einem Skateboard und versucht, das Gewehr von Rittenhouse wegzuziehen, bevor es tödlich erschossen wird, wie das Video zeigt. Eine dritte Person, die anscheinend eine Pistole hatte, wurde laut Beschwerde in den Arm geschossen.

"Dies war eine klassische Selbstverteidigung, und wir werden es beweisen", sagte Rittenhouses Anwalt Pierce zuvor. "Wir werden Gerechtigkeit für Kyle erlangen, egal wie hart der Kampf ist oder wie lange es dauert."

Bei einer Verurteilung wegen Mordes ersten Grades droht Rittenhouse eine lebenslange Haftstrafe.

Antioch ist ein Dorf mit etwa 14.000 Einwohnern nahe der Grenze zu Wisconsin und etwa 24 km von Kenosha entfernt.

-Richter befiehlt Kyle Rittenhouse, der wegen Protestschießerei in Kenosha angeklagt wurde, an Wisconsin ausgeliefert zu werden. .
Der Kyle Rittenhouse, der Teenager, der beschuldigt wird, bei den hektischen August-Protesten in Kenosha, Wisconsin, zwei Menschen getötet zu haben, wurde am Freitag von einem Richter in Illinois angewiesen über die Staatsgrenze ausgeliefert. Rittenhouse aus Antiochia, Illinois, sieht sich im Badger State sechs Straftaten ausgesetzt, darunter vorsätzlicher Mord ersten Grades. Der 17-Jährige erschien am Freitag in einer Auslieferungsverhandlung im Lake County Courthouse in Waukegan, Illinois.

usr: 1
Das ist interessant!